Potsdam:
115 mit Sitepark


[4.4.2013] Beim einheitlichen Behördenruf setzt die Stadt Potsdam auf die Software-Lösung CityCall115 der Firma Sitepark.

Seit März 2013 ist die einheitliche Behördenrufnummer 115 auch in Potsdam verfügbar (wir berichteten). Ziel der Einführung ist eine schnellere und direktere Beratung der Bürger. Dafür kommt in der brandenburgischen Hauptstadt die Lösung CityCall115 des Unternehmens Sitepark zum Einsatz. Ruft ein Bürger bei der Stadtverwaltung an, kann der Mitarbeiter dank CTI-Anbindung Gespräche annehmen und weitervermitteln, so der Hersteller. Die angebundene Datenbank des D115-Verbunds erlaubt ein schnelles Auffinden der benötigten Information. Sollte eine Weiterleitung des Anrufs notwendig sein, sorgt die Verknüpfung mit dem zentralen Nutzer-Management über ADS/LDAP-Schnittstellen für zutreffende und aktuelle Mitarbeiterdaten. Die Besonderheit in Potsdam: Über eine spezielle Maske auf der Website der virtuellen Verwaltung können auch die Bürger Informationen suchen; CityCall115 ist über das CMS mit der Seite verknüpft und gibt die gesuchten Daten aus. (cs)

www.potsdam.de
www.115.de
www.sitepark.com

Stichwörter: 115, Sitepark, Potsdam, CityCall115



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
Geseke: Telefonservice mit Kreis Soest
[18.1.2018] Vom gemeinsamen telefonischen Bürgerservice von Kreis und Stadt Soest profitiert ab Februar auch die Stadt Geseke. Eine entsprechende Vereinbarung wurde jetzt unterzeichnet. mehr...
Stadt Geseke wird Kooperationspartner beim gemeinsamen telefonischen Bürgerservice von Kreis und Stadt Soest.
Kreis Groß-Gerau: 115-Kooperation mit Frankfurt
[17.1.2018] Für den Kreis Groß-Gerau sowie neun kreisangehörige Städte steht jetzt der 115-Service zur Verfügung. Der Kreis kooperiert dafür mit dem Service-Center in Frankfurt am Main. mehr...
Mit neun Kommunen kooperiert der Kreis Groß-Gerau mit dem 115-Service-Center in Frankfurt am Main.
Kreis Altenkirchen/Kreis Bernkastel-Wittlich: Cochem-Zell wird zum Multi-Center
[11.1.2018] Um ihren Bürgern den 115-Service anbieten zu können, kooperieren die Kreise Altenkirchen und Bernkastel-Wittlich mit dem 115-Service-Center des Kreises Cochem-Zell. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Kommunen beim Start der Behördennummer. mehr...
Im 115-Service-Center des Kreises Cochem-Zell werden auch die Anrufe aus dem Kreis Altenkirchen angenommen.
Quickborn: 115-Service via Pinneberg
[9.1.2018] Wählen Bürger in Quickborn die 115, erreichen sie das Service-Center des Kreises Pinneberg. In einem Vorlauf wurden die neuen Abläufe der Kooperation getestet. mehr...
Dank einer Kooperation mit dem Service-Center des Kreises Pinneberg, steht den Bürgern in Quickborn jetzt der 115-Service zur Verfügung.
115-Lenkungsausschuss: Jan Schneider im Vorsitz
[7.12.2017] Zum stellvertretenden Vorsitzenden des 115-Lenkungsausschusses ist Jan Schneider, Stadtrat in Frankfurt am Main, gewählt worden. mehr...