mecodia:
Lob für Feripro


[4.2.2014] Das Unternehmen mecodia konnte im vergangenen Jahr bereits mehr als 45 Kommunen für seine Software Feripro zur Verwaltung von Ferienprogrammen gewinnen. Zufrieden sind die Anwender vor allem mit der Zeitersparnis, welche mit der Lösung einhergeht.

In Ferienzeiten bieten viele Kommunen ein umfangreiches Ferienprogramm an. Die Organisation ist allerdings häufig ein Kraftakt für die Gemeinden. Angefangen bei der Zusammenstellung des Programmhefts über das teilweise langwierige Bewerbungsverfahren bis hin zur händischen Auswertung und aufwendigen Zuteilung der Teilnehmer. Unterstützung hierbei bietet seit rund einem Jahr die webbasierte Software Feripro von Anbieter mecodia. Im Jahr 2013 konnte die Lösung nach Herstellerangaben bereits mehr als 45 Kunden gewinnen, darunter etwa die Städte Oettingen und Weil der Stadt sowie die Gemeinden Oberreichenbach und Emlichheim. Eine Umfrage unter den Kunden sei durchweg positiv ausgefallen. Gelobt wurden dabei insbesondere die enorme Vereinfachung der Verwaltung und die damit einhergehende Zeitersparnis. „Das Programm war wirklich eine sehr große Erleichterung“, sagt etwa Kristin Rathmann vom Amt für Jugend und Soziales in Weil der Stadt. Die Software sei intuitiv und zielführend gestaltet, sodass weder die Gemeinde bei der Administration, noch der Teilnehmer bei der Anmeldung technisches Know-how besitzen müssten, heißt es aus Goettingen. Auch das Thema Sicherheit und Datenschutz sei auf allen Ebenen durchdacht – das sei insbesondere deshalb wichtig, da es sich bei den gespeicherten Daten um personenbezogene Daten von Kindern handelt. Wie Anbieter mecodia mitteilt, wird der Datenschutz bei Feripro zusätzlich regelmäßig durch einen Fachanwalt für IT-Recht überprüft, den das Unternehmen als Datenschutzbeauftragten bestellt hat. (bs)

demo.feripro.de
feripro.de
mecodia.de

Stichwörter: Panorama, mecodia, Veranstaltungsmanagement, Projekt-Management, Sozialwesen



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Marburg-Biedenkopf: Digitales Hecken-Management
[14.12.2018] Um seine Heckenpflege zu verbessern, will der Kreis Marburg-Biedenkopf ein digitales Hecken-Management an den Start bringen. Dieses könnte nicht nur den organisatorischen Aufwand der Heckenpflege reduzieren, sondern beispielsweise auch die Biomassenutzung im Kreis verbessern. mehr...
Mönchengladbach: Online-Termin-Service ausgeweitet
[10.12.2018] Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Online-Terminvergabe für die Meldestelle im Vitus-Center weitet Mönchengladbach das Angebot auf die Meldestelle im Rathaus Rheydt aus. mehr...
Digitale Dörfer: Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen
[7.12.2018] Das rheinland-pfälzische Projekt Digitale Dörfer ist Preisträger des diesjährigen Wettbewerbs Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen. mehr...
Wurzen: IT-gestütztes Dienstleistungszentrum
[7.12.2018] Für den Raum Wurzen soll ein kommunales IT-gestütztes Dienstleistungszentrum errichtet werden. Der Freistaat Sachsen fördert das Vorhaben. mehr...
Studie: Von Smart Government profitieren
[30.11.2018] Bürger und Behörden könnten den Aufwand für Verwaltungsdienstleistungen mehr als halbieren, wenn Daten intelligent genutzt werden. Das ist das Ergebnis einer Studie von Bitkom und McKinsey, für die zehn internationale Erfolgsbeispiele für Smart Government analysiert wurden. mehr...
Studie von Bitkom und McKinsey hat Potenziale intelligenter Datennutzung in Behörden ermittelt.
Suchen...
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Stella Systemhaus GmbH
01097 Dresden
Stella Systemhaus GmbH
Aktuelle Meldungen