CeBIT:
codia zeigt ECM-Lösungen


[11.3.2016] Das Unternehmen codia baut sein CeBIT-Engagement aus. Seine Enterprise-Content-Management-Lösungen (ECM) für öffentliche Verwaltungen präsentiert der Hersteller im Public Sector Parc, bei d.velop und Brother International.

Der Anbieter von Dokumenten-Management-Lösungen codia zeigt auf der CeBIT (14.-18. März 2016, Hannover), wie auf Basis der ECM-Lösungen des Partnerunternehmens d.velop eine verwaltungsweite E-Aktenlösung für Sach- und Fallakten aufgebaut werden kann. Im Rahmen eines Vortrags am Montag, 14. März um 14 Uhr soll dieser Vorgang anhand eines Praxisbeispiels erläutert werden. Als weiteres Kernthema hat codia die Cloud-Lösung foxdox von d.velop angekündigt. codia biete damit für verschiedene E-Government-Prozesse eine Plattform zum sicheren Austausch digitaler Dokumente. Das IT-Unternehmen ist in Halle 7 an Stand B62, in Halle 3 an Stand H20 und in Halle 3 an Stand J06 zu finden. (me)

www.codia.de
www.cebit.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, codia, CeBIT 2016, Dokumenten-Management, d.velop, foxdox



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Deutscher IT-Sicherheitskongress: Call for Papers
[9.7.2018] Für den Deutschen IT-Sicherheitskongress 2019 sucht das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) kreative, praxisnahe und verständliche Beiträge. Die Themen reichen von der 5G-Technologie über die Blockchain oder die Digitalisierung der Verwaltung bis hin zum Schutz kritischer Infrastrukturen. mehr...
DATEV: 13. Anwenderforum für den Public Sector
[6.7.2018] Zum 13. Mal kommen im September Verwaltungen und öffentliche Unternehmen zum DATEV-Anwenderforum für den Public Sector in Hamburg zusammen. mehr...
Führungskräfteforum: Verwaltungsarbeit der Zukunft
[2.7.2018] Verwaltungsarbeit der Zukunft gestalten – unter diesem Motto steht das diesjährige Führungskräfteforum „Innovatives Management“ der Firma MACH (14. November 2018, Lübeck). mehr...
Alles digital? Wie wir in Zukunft arbeiten, führen und verwalten wollen – diese Frage steht im Mittelpunkt der Podiumsdiskussion des Führungskräfteforums 2018 von MACH.
Zukunftskongress: Grundsatzrede des Bundes-CIO
[19.6.2018] In Berlin treffen sich mehr als 1.600 Teilnehmer aus Bund, Ländern und Kommunen sowie aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zum Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Eröffnet wurde der Kongress von Bundes-CIO Klaus Vitt. mehr...
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...