Wachtendonk:
Interaktiv durch den Naturpark


[16.2.2018] Ein interaktiver Tisch ergänzt die Dauerausstellung im Besucherzentrum des Naturparks Schwalm-Nette in Wachtendonk. Über den Touchscreen können bis zu vier Gäste gleichzeitig auf Bilder und Beiträge über den Naturpark sowie die Gemeinde zugreifen.

Der interaktive Tisch im Haus Püllen bietet Platz für bis zu vier Besucher, die sich gleichzeitig über die Gemeinde Wachtendonk und den Naturpark informieren können. Besucher des Hauses Püllen im nordrhein-westfälischen Wachtendonk können sich nun auch digital über den Naturpark Schwalm-Nette und die Gemeinde Wachtendonk informieren. Möglich macht das ein interaktiver Tisch in der Dauerausstellung, berichtet der Zweckverband Naturpark Schwalm-Nette. Im Haus Püllen sind ein Besucherzentrum des Naturparks und die Tourist-Information der Gemeinde untergebracht. Naturparkvorsteher Andreas Coenen hat den neuen Computer getestet: „Der interaktive Tisch macht Spaß: Die Gäste erhalten einen schnellen Überblick über die Angebote des Naturparks und die Handhabung ist intuitiv.“ Wie bei einem Tablet öffnen und schließen die Besucher Texte und Fotos per Klick. Vier Gäste können den Tisch in der Größe von 120 auf 70 Zentimeter parallel nutzen. Er bietet Informationen zu Geschichte, Entwicklung und Nutzung des Naturparks. Wachtendonks Bürgermeister Hans-Josef Aengenendt freut sich über das vielfältige Angebot, denn der Tisch liefert auch Medien zur Gemeinde, unter anderem Fotos zu Burgruine oder historischer Innenstadt. „Texte und Bilder sind ein toller Einstieg. Sie wecken Interesse, sich die Orte anzusehen.“
Insgesamt gibt es 42 rote Punkte quer verteilt über die Karte des Naturparks Schwalm-Nette. „Die Markierungen führen zu Flüssen, Seen, Wasserblicken, Besucherzentren im Naturpark oder Museum und Sehenswürdigkeiten“, erklärt Naturparkgeschäftsführer Michael Puschmann. Für Kinder gibt es ein Schiebepuzzle und ein Memory. Ältere können ein Quiz abrufen, bei dem auch vier Spieler gegeneinander antreten können. Die Firma Kessler & Co. aus Mülheim an der Ruhr hat den interaktiven Tisch für Haus Püllen konzipiert. Finanzielle Unterstützung erhielt der Naturpark durch die Sparkassenstiftung „Natur und Kultur“ Kreis Viersen, berichtet der Zweckverband Naturpark Schwalm-Nette. (sav)

http://www.wachtendonk.de
http://www.naturparkschwalm-nette.de

Stichwörter: Panorama, Wachtendonk

Bildquelle: Naturpark Schwalm-Nette

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen: Bürger-App für 20 Ortsgemeinden
[12.4.2024] Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen und 20 Ortsgemeinden nutzen die Kommunal-App von Communi für die Information und Kommunikation. Das Baukastensystem erlaubt es, die App an die individuellen Anforderungen der Gemeinden anzupassen. mehr...
20 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen setzen auf die Kommunikationslösung Communi.
Vomatec: Verwaltungssoftware für Feuerwehren
[12.4.2024] Der Software-Anbieter Vomatec hat eine cloudbasierte Lösung entwickelt, die den Verwaltungsaufwand bei Feuerwehren reduzieren soll. Die in Deutschland gehostete Software dient als zentrale Plattform für alle Verwaltungsaufgaben, darunter Personal- und Materialverwaltung, Schulungs- sowie Einsatzdokumentation. mehr...
Die Cloud-Lösung Arigon Next flow hilft bei Verwaltungsaufgaben der Feuerwehr. Eine begleitende App macht die Nutzung noch flexibler.
Oldenburg: DokBox kommt an
[11.4.2024] Die Möglichkeit, Reisepässe über eine Dokumentenausgabebox abzuholen, kommt in Oldenburg gut an: Mehr als 1.500 Reisepässe wurden seit Start des Angebots vor rund einem Jahr automatisiert ausgegeben. mehr...
Augsburg: Den Stadtwald vom Sofa aus erleben
[10.4.2024] Einen neuen Zugang zum Thema Natur möchte die Stadt Augsburg mit dem interaktiven Angebot „Stadt-Wald-Bäche 360º“ ermöglichen – über jedes beliebige digitale Endgerät kommt dabei der Wald direkt in die Wohnzimmer der Bürgerinnen und Bürger. mehr...
„Stadt-Wald-Bäche 360º“ motiviert zum genauen Hinschauen und lädt zum aktiven Erkunden des digitalen Stadtwaldes ein.
Brilon: Abholstation für Dokumente
[5.4.2024] Mit einer neuen Abholstation für Dokumente der Verwaltung und Ausleihen der Stadtbibliothek will die Stadt Brilon einen zeitgemäßen Bürgerservice ohne Wartezeit bieten. mehr...
Brilon: Neue Abholstation für Dokumente und Ausleihen.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
JCC Software GmbH
48149 Münster
JCC Software GmbH
Telecomputer GmbH
10829 Berlin
Telecomputer GmbH
Aktuelle Meldungen