Sachsen:
Hilfe bei Online-Antragsassistenten


[2.12.2020] Mit der Unterstützung von KISA, Komm24 und dem Land Sachsen haben 58 KISA-Mitglieder die Realisierung von Online-Antragsassistenten in Angriff genommen. Eine der ersten Kommunen war die Stadt Stolpen mit einem Antragsassistenten für die Hundesteueranmeldung.

Erster Online-Antragsassistent gestartet: Mit dieser Aktion werden die Kommunen im Freistaat Sachsen bei ihren ersten Schritten zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) unterstützt. Finanziell gefördert vom Freistaat, bündeln hier die kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA) und die kommunale IT-Gesellschaft Komm24 ihre Kompetenzen. 58 ihrer Mitglieder haben sich laut KISA bereits für mindestens einen der Assistenten entschieden, davon seien 14 Online-Antragsassistenten auf dem sächsischen Service-Portal Amt24 verfügbar. Im Rahmen der Aktion, setze der kommunale IT-Dienstleister derzeit die Antragsassistenten zur Hundesteueranmeldung und zum Feuerwehrverdienstausfall um. Darüber hinaus können Nutzer des Gewerbeverfahrens Geve 4 vom Unternehmen EDV Ermtraud den Online-Antrag Gewerbe und alle xPersonenstand-Kunden den Online-Antrag Urkunde über die KISA einrichten lassen. Als eine der ersten Kommunen hat die Stadt Stolpen die Online-Anmeldung zur Hundesteuer realisiert, berichtet KISA weiter. Seit Anfang Oktober 2020 stehe der Service den Bürgern auf dem sächsischen Service-Portal Amt24 zur Verfügung. Die Aktion dauert noch bis 31. Dezember 2020. (sav)

https://www.kisa.it
https://www.komm-24.de

Stichwörter: Fachverfahren, Kommunale Informationsverarbeitung Sachsen (KISA), EDV Ermtraud, Amt24, Sachsen



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
i-Kfz: Verlässliche Partner Interview
[13.6.2024] IT-Dienstleister regio iT konnte pünktlich zum Stichtag mit i-Kfz Stufe 4 starten. Wie die Umsetzung gelang, berichten Raoul Frings, Centerleiter Verkehr und Ordnung bei regio iT, und Andreas Günther, Leiter Strategische Geschäftsentwicklung und CIO von Telecomputer. mehr...
Raoul Frings
Lübeck: Dienste der Ausländerbehörde sind online
[13.6.2024] Die Ausländerbehörde der Hansestadt Lübeck bietet alle ihre Dienstleistungen seit Kurzem auch online an. Das soll den Zugang zu der Behörde erheblich vereinfachen und beschleunigen. mehr...
Würzburg: Bauanträge auch digital möglich
[5.6.2024] Mehr als drei Viertel der bayerischen Bauaufsichtsbehörden haben den digitalen Bauantrag bereits eingeführt oder befinden sich damit im Probebetrieb. Seit Anfang Juni können auch in Würzburg Bauanträge digital eingereicht werden mehr...
Würzburg ist eine der bayerischen Städte, die den digitalen Bauantrag eingeführt haben.
Digitaler Bauantrag: Worms ist vorn dabei
[30.5.2024] In Rheinland-Pfalz hat die zweite Implementierungswelle für den Digitalen Bauantrag begonnen. Die Stadt Worms ist aktiv an dessen Umsetzung und Anwendung beteiligt. mehr...
LÄMMkom LISSA: SocialCard integriert
[28.5.2024] Durch die Integration der SocialCard in das Fachverfahren LÄMMkom LISSA sollen Auszahlungsprozesse beschleunigt und eine Kartenausgabe per Klick ermöglicht werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
Aktuelle Meldungen