Advantic / Dampsoft:
Buy-Out beim CMS-Spezialisten


[22.6.2021] Das Software-Unternehmen Advantic – bekannt durch das Verwaltungs-CMS iKISS – hat sich von seinem bisherigen Hauptanteilseigner Dampsoft gelöst. Übernommen wurden die Mehrheitsanteile von Advantic-Geschäftsführerin Katrin Wiese-Dohse, die bereits seit 20 Jahren beim Unternehmen ist.

Das Software- und Dienstleistungsunternehmen Advantic mit Hauptsitz in Lübeck löst sich per Management Buy Out von seinem bisherigen Hauptanteilseigner Dampsoft. Advantic-Geschäftsführerin Katrin Wiese-Dohse hat die Mehrheitsanteile an dem Unternehmen übernommen. Dies gab Advantic jetzt bekannt. Katrin Wiese-Dohse hält nun die 98,7 Prozent der Anteile, die bisher beim Software-Hersteller Dampsoft lagen. Das Unternehmen aus Damp war seit 2003 Hauptanteilseigner von Advantic und will sich jetzt stärker auf sein Kerngeschäft fokussieren. Bei Advantic wolle man auch in Zukunft auf nachhaltige Weiterentwicklung setzen, erklärte Katrin Wiese-Dohse. Das Lübecker Unternehmen ist spezialisiert auf kommunale Internet-Auftritte, die es mit seinem eigenen Content-Management-System iKISS realisiert. Aktuell betreut Advantic nach eigenen Angaben deutschlandweit 751 Projekte bei 365 Kunden, dazu zählen Landkreise, Städte, Gemeinden sowie kommunale Verbände und Einrichtungen. (sib)

https://www.advantic.de

Stichwörter: Unternehmen, Advantic, iKISS, Katrin Wiese-Dohse



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Nolis: Neues Führungstrio
[4.6.2024] Das Unternehmen Nolis reagiert auf die positive Geschäftsentwicklung mit strategischen und organisatorischen Anpassungen und hat nun unter anderem sein Führungsteam ausgebaut. mehr...
Das neue Führungstrio des Software-Herstellers Nolis.
USU: Kundenstamm wächst
[30.4.2024] USU Solutions hat nach eigenen Angaben weitere Aufträge von zwei Systemhäusern aus dem Public Sector gewinnen können. USU wird dabei als Partner für die Steuerung der IT-Infrastrukturen tätig sein. mehr...
USU erweitert die Zusammenarbeit mit dem öffentlichen Sektor.
Prosoz: Partnerschaft mit VSK geschlossen
[26.4.2024] Das Unternehmen Prosoz verbindet seine Expertise im Fachverfahren PROSOZ Bau mit der zukunftsweisenden BIM-Technologie und kooperiert dafür mit dem Unternehmen VSK Software. mehr...
Prosoz Herten und VSK Software gehen strategische Partnerschaft ein.
Apps: Prosoz übernimmt Village App
[20.3.2024] Die vom Marburger Start-up Blue Village Innovations gemeinsam mit zahlreichen Gemeinden entwickelte Village App wird vom Hertener IT-Dienstleister Prosoz übernommen. Prosoz will die digitale Dorf-Kommunikationslösung weiterentwickeln. mehr...
Die Village App will Dorfgemeinschaften auf digitalem Weg näher zusammenbringen. Nun wurde sie von Prosoz übernommen.
Prosoz/Komm.ONE: Partnerschaft wird fortgesetzt
[18.3.2024] Die langjährige Partnerschaft von Komm.ONE und Prosoz Herten wird fortgesetzt. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen unterzeichnet. Diese sichert vor allem Bereitstellung von Software-Anwendungen für Jugend- und Sozialämter sowie für kommunale Jobcenter. mehr...
Prosoz setzt erfolgreiche Partnerschaft mit dem kommunalen IT-Dienstleister Komm.ONE fort.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen