regisafe:
Umfassendes Update


[8.5.2024] Ein Update seiner Dokumenten-Management-Lösung hat der Software-Hersteller comundus regisafe herausgebracht. Wichtigste Neuerungen sind die Cloud-Lösung, die Möglichkeit zur steuerlichen Prüfung nach §2b UStG und erweiterte Funktionen für die digitale Signatur.

Der Software-Anbieter comundus regisafe hat das Update 4.15 seines Dokumenten-Management-Systems veröffentlicht. Dieses Update erweitert unter anderem die bisherigen Angebote um eine Software-as-a-Service(SaaS)-Lösung. Mit der SaaS-Lösung, die in einem deutschen Rechenzentrum gehostet wird, bietet regisafe neben der herkömmlichen lokalen Installation nun auch eine Cloud-Lösung. Diese gewährleistet nach Angaben des Unternehmens eine nahtlose Nutzung bei strikter Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Für die Umsetzung arbeitet regisafe mit der Firma Stackit zusammen.
Das Update berücksichtigt außerdem die Neuregelung von §2b des Umsatzsteuergesetzes, die ab Anfang 2025 gilt. Damit sind Kommunalverwaltungen zur Überprüfung ihrer Umsatzsteuerpflicht verpflichtet. regisafe unterstützt diesen Prozess durch eine integrierte Fragebogenfunktion, die eine steuerrechtliche Prüfung ermöglicht und dokumentiert.
Mit der neuen Version wird auch eine erweiterte Funktionalität für elektronische Signaturen eingeführt: Eine Schnittstelle zur qualifizierten und fortgeschrittenen Signatur erlaubt es, Dokumente effizient und ohne Medienbrüche zu signieren und zu siegeln. Die Integration des digiSeal Servers ermöglicht dabei laut Hersteller die zentralisierte Bearbeitung und Verifikation von Signaturen und Zeitstempeln, was besonders bei zentralen Prozessen und Massensignaturen von Vorteil ist. (sib)

https://www.regisafe.de

Stichwörter: Dokumenten-Management, comundus regisafe, Stackit, Cloud, SaaS



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Dokumenten-Management
Lorenz Orga/ekom21: Wirksames Akten-Management
[20.6.2024] Die Unternehmen Lorenz Orga-Systeme und ekom21 haben ihr Produktportfolio vernetzt: Die elektronische Akte von Lorenz Orga-Systeme wurde Teil von civento, der Digitalisierungsplattform der hessischen Kommunen. Damit wird ein wirksames Akten-Management möglich. mehr...
Generative KI: Wenn die E-Akte auf Fragen antwortet Bericht
[8.5.2024] Die öffentliche Verwaltung muss täglich große Mengen an Informationen verarbeiten, gleichzeitig erwarten die Bürger immer schnellere Services. Intelligente Such-Software hilft den Behörden dabei, diesen Spagat zu meistern. Noch mehr Möglichkeiten bietet die Integration generativer KI. mehr...
Die Integration generativer KI erweitert das Anwendungsspektrum einer intelligenten Such-Software.
Ehringshausen: E-Akte optimiert Arbeitsgrundlage Bericht
[2.5.2024] Binnen drei Monaten konnte die Gemeinde Ehringshausen alle ihre Bauakten in die elektronische Akte transferieren. Da die bisherigen Daten der Papierakten um Metadaten aus dem Geo-Informationssystem ergänzt wurden, fand mit der Digitalisierung auch eine qualitative Aufwertung statt. mehr...
Sagen der Arbeit im Aktenarchiv ade: Elena Taboada, Sachbearbeiterin im Bauverwaltungsamt, und Klaus-Peter Bender, Leiter des technischen Bauamts Ehringshausen.
Ingolstadt: Die Zukunft umsetzen Bericht
[23.4.2024] Das Jobcenter Ingolstadt bietet alle wesentlichen Leistungen digital an. Bei der Einführung der Online-Dienste wurde es vom IT-Dienstleister Prosoz unterstützt. mehr...
Das Ausfüllen der Online-Formulare ist mit jedem Gerät möglich.
Online-Formulare: Lessons Learned Bericht
[19.4.2024] Aus der Erfahrung bei der Entwicklung und Pflege von mehr als 500 OZG-Formularen sowie deren Bereitstellung und Prozessintegration für Hunderte kommunale Verwaltungen lassen sich sechs fundamentale Erkenntnisse ziehen. mehr...
Worauf bei Online-Formularen geachtet werden sollte.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
comundus regisafe GmbH
71332 Waiblingen
comundus regisafe GmbH
Aktuelle Meldungen