Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
ekom21

 Anzeige

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
DigitalPakt Schule: Vorhaben darf nicht scheitern
[7.12.2018] Alle Länder wollen den DigitalPakt Schule, eine Grundgesetzänderung aber lehnen sie ab. Die kommunalen Spitzenverbände fordern eine schnelle Einigung zwischen Bund und Ländern, da die in Aussicht gestellten fünf Milliarden Euro in den Schulen dringend benötigt werden. mehr...
Aufholbedarf: Ein DigitalPakt Schule wird in Deutschland dringend benötigt.
DigitalPakt Schule: Bund-Länder-Vereinbarung auf der Zielgeraden
[13.11.2018] In den letzten Zügen befindet sich die Ausarbeitung einer Bund-Länder-Vereinbarung für den DigitalPakt Schule. Eine abschließende Entscheidung will die Kultusministerkonferenz Anfang Dezember treffen. mehr...
Hamburg: Digitalisierung der Schulen schreitet voran
[6.9.2018] In Hamburg stehen den Schülern der staatlichen Schulen rund doppelt so viele Computer wie im Bundesdurchschnitt zur Verfügung. Ferner sind alle Schulen an das Glasfasernetz der Freien und Hansestadt angebunden. Nächstes Ziel ist die flächendeckende Ausstattung mit WLAN in jedem Unterrichtsraum. mehr...
An Hamburgs Schulen sollen Tablets, Computer oder Smartphones künftig genauso selbstverständlich genutzt werden wie Arbeitsheft und Schulbuch.
Kultusministerkonferenz: Digitalpakt Schule auf dem Weg
[20.6.2018] Bund und Länder haben auf der Kultusministerkonferenz in Erfurt ihr gemeinsames Ziel bekräftigt, im kommenden Jahr den Digitalpakt Schule zu starten. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Digitale Agenda beschlossen
[18.5.2018] Die „Digitale Agenda für Mecklenburg-Vorpommern“ hat die Landesregierung diese Woche beschlossen. Dabei hat sie sich auch auf ein 40-Millionen-Euro-Programm mit Projekten zur Digitalisierung verständigt. Größtes Vorhaben ist der Aufbau einer Bürgerplattform. mehr...
Landesregierung hat auf ihrer Klausurtagung eine Digitale Agenda für Mecklenburg-Vorpommern beschlossen.
DStGB: Bewertung des Koalitionsvertrags
[9.2.2018] Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat eine ausführliche Bewertung des jetzt vorliegenden Koalitionsvertrags veröffentlicht. Lob und Kritik äußert der kommunale Spitzenverband unter anderem hinsichtlich der Digitalisierungsvorhaben – auch mit Blick auf die Schulen. mehr...
In einer Stellungnahme bewertet der Deutsche Städte- und Gemeindebund unter anderem die Digitalisierungsvorhaben im Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD.
Schul-IT: Flickenteppich aufdröseln Bericht
[8.12.2017] Als Schlüssel für die Digitalisierung der Bildung hat die Firma Univention das Konzept eines offenen ID-Vermittlungsdienstes entwickelt. Die Bereitstellung und Nutzung digitaler Dienste würde damit wesentlich vereinfacht, der digitale Wildwuchs eingedämmt. mehr...
Bildungsangebote ohne und mit zentralem ID-Management.
Sachsen-Anhalt: Mehr Digitalisierung in der Bildung
[29.8.2017] Die Landesregierung Sachsen-Anhalts richtet den Fokus auf die Digitalisierung in der Bildung. Zum einen sollen bis Ende 2020 alle Schulen im Land per Glasfaser an das schnelle Internet angebunden sein. Zum anderen liegt ein neues Landeskonzept für digitale Bildung vor. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2018
11/12 2018
(November / Dezember)

Speicher für jeden Zweck
Der Speichermarkt boomt. Nicht nur die heimische Photovoltaikanlage, auch Kraftwerke werden mit Batterien ausgerüstet.

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 12/2018
Heft 12/2018 (Dezemberausgabe)

Digitale Bildung
Lernen aus der Cloud