Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

 Anzeige

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Open Data: Katalysator für Fortschritt Bericht
[1.2.2024] Das Open-Data-Portal GovData spielt in der nationalen Datenstrategie „Fortschritt durch Datennutzung“ eine wichtige Rolle. Auch viele Kommunen stellen ihre offenen Daten bereits über die Plattform zur Verfügung. mehr...
Offene Daten bilden einen Nährboden für Innovationen.
Nordrhein-Westfalen: Kommunalportal.NRW geht live
[8.12.2022] Das unter dem Dach des KDN von den Dienstleistern regio iT und Südwestfalen-IT entwickelte Kommunalportal.NRW ist bei den ersten Kommunen live gegangen. Bis Ende 2022 sollen weitere dazukommen, sodass weit über eine Million Bürger online auf OZG-Leistungen Zugriff haben. mehr...
wer denkt was: 10 Jahre Mängelmelder
[2.11.2021] Das weitverbreitete Anliegen-Management-System Mängelmelder erlaubt Bürgern das unkomplizierte digitale Melden von Mängeln im öffentlichen Raum an die jeweils zuständige Verwaltung. Der Hersteller nimmt das zehnjährige Jubiläum zum Anlass für einen Rückblick. mehr...
Dormagen: Erste Smart-City-Strategie verabschiedet
[6.7.2021] Die Stadt Dormagen hat ihre erste Smart-City-Strategie verabschiedet. Sie steht unter dem Motto „Industriestadt im Wandel“, hält Vision, Werte und Handlungsfelder einer lebenswerten sowie modernen Industriestadt fest und will den Blickwinkel der Bürger mit einbeziehen. mehr...
In Dormagen wird an der Stadt von morgen getüftelt.
NRW: Zentrales Portal für digitale Services
[10.3.2020] Die kommunalen Spitzenverbände in Nordrhein-Westfalen haben ein Eckpunktepapier vorgelegt. Es beinhaltet die Erwartungen an ein zentrales Portal über das Bürger auf digitale Dienstleistungen der Kommunen zugreifen können. mehr...
Region Köln: Baustellenatlas erweitert
[5.3.2018] In der Region Köln bietet ein Baustellenatlas jetzt eine Übersicht über mittel- und langfristig geplante Infrastruktur-Baumaßnahmen. mehr...
ITK Rheinland: IT-Support für Kaarster Schulen
[10.8.2017] Der Zweckverband ITK Rheinland erweitert seine IT-Leistungen an zehn Kaarster Schulen und bietet diesen nun auch Support im Verwaltungsbereich an. mehr...
Dormagen: Übersichtlich und modern
[10.1.2017] Die von der Firma wer denkt was konzipierte Beteiligungsplattform der Stadt Dormagen präsentiert sich nun im neuen Look. mehr...
Dormagen: Digitale Hilfe für Flüchtlinge Interview
[24.6.2016] Die nordrhein-westfälische Stadt Dormagen setzt auf die Smartphone-App Integreat, um geflüchteten Menschen alle wesentlichen Informationen zur Verfügung zu stellen. Im Interview berichtet Swen Möser, stellvertretender Leiter der Pressestelle, über die ersten Erfahrungen. mehr...
Swen Möser, stellvertretender Leiter der Pressestelle der Stadt Dormagen.
Dormagen: Kostenlos surfen am Rathausplatz
[16.12.2014] Kostenfrei im Internet surfen können die Bürger rund um das historische Rathaus der Stadt Dormagen. Die Kommune hat mit dem Verein Freifunk Rheinland neue Hotspots eingerichtet. mehr...
Kostenlos können Besucher jetzt am historischen Rathaus in Dormagen im Internet surfen.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 5/2024
Heft 5/2024 (Maiausgabe)

Digitale Zwillinge
Simulation der Stadt

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 3/2024
5/6 2024
(Mai/Juni)

KWK stärker in den Fokus rücken
Trotz der Vorteile der Kraft-Wärme-Kopplung gibt es bei vielen politischen Entscheidungsträgern eine zögerliche Haltung.