Kreis Soest:
Breitband-Ausbau auf gutem Weg


[12.7.2013] Die Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen (TKG) hat eine positive Zwischenbilanz zum Breitband-Ausbau im Kreis Soest gezogen: So haben mittlerweile 34 Prozent der zuvor unterversorgten Haushalte Anschluss an die Datenautobahn erhalten.

Seit dem Beitritt des Kreises Soest zur Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen (TKG) im Januar 2012 hat sich bereits viel getan. So hat nach Angaben der TKG in den vergangenen 18 Monaten die Hälfte der 20 bislang unterversorgten Gewerbegebiete im Kreis Soest schnelles Internet erhalten und für das Kreisgebiet „nördlich der Haar“ wurde eine flächendeckende Grundversorgung erreicht. Von den Ortschaften ohne ausreichenden Anschluss hätten zudem mittlerweile 34 Prozent Zugang zum breitbandigen Internet. Die Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen baut hierfür die notwendige Infrastruktur auf, die dann von der Firma Innofactory betrieben wird. Dabei stelle die Topografie im Kreis Soest eine große Herausforderung dar. Kleine, enge Täler und große, weite Flächen mit hohem Baumbewuchs und vielen Windkraftanlagen verlangen laut TKG jeweils maßgeschneiderte Lösungen. Im nördlichen Teil des Landkreises kommt so zum Beispiel eine Funktechnologie zum Einsatz, die keine Sichtverbindung vom Endkunden zu einem der errichteten Funkmasten benötigt (wir berichteten). Den Ausbau des schnellen Internet im Kreisgebiet will die TKG weiter forcieren. Der aktuelle Stand der Netzabdeckung kann auf einer interaktiven Karte nachvollzogen werden. (bs)

www.kreis-soest.de
www.tkg-swf.de
www.lnet.net

Stichwörter: Breitband, Kreis Soest, Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen (TKG)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Kreis Tuttlingen: Interkommunale Breitband-Initiative
[23.8.2016] Als erster Landkreis in Baden-Württemberg hat Tuttlingen mit seinen Städten und Gemeinden eine interkommunale Anstalt des öffentlichen Rechts für den Breitband-Ausbau gegründet. mehr...
Mit seinen Städten und Gemeinden hat der Kreis Tuttlingen eine  interkommunale Anstalt des öffentlichen Rechts für den Breitband-Ausbau gegründet.
Mecklenburg-Vorpommern: Land sichert Breitband-Ausbau
[17.8.2016] Die Finanzierung des Breitband-Ausbaus in Mecklenburg-Vorpommern ist gesichert. Das Land stellt den Kreisen ergänzend zum Bundesprogramm Fördermittel über 94 Millionen Euro zur Verfügung. mehr...
Kreis Uelzen: Finanzierung für Glasfaserprojekt steht
[16.8.2016] Die Finanzierung des neuen Glasfasernetzes im Kreis Uelzen ist gesichert: Nach der NBank hat auch das Land Niedersachsen der Kommune eine Förderzusage gegeben. Dem Baubeginn steht somit nichts mehr Wege. mehr...
Mit fünf Millionen Euro fördert das Land Niedersachsen die Realisierung eines Glasfasernetzes im Kreis Uelzen.
Moers: Netz wird aufgerüstet
[15.8.2016] Die Einwohner der Stadt Moers werden künftig via Glasfaser im Internet surfen können. Bis zum vierten Quartal 2016 sollen 97 Prozent der Haushalte Vectoring-fähig sein. mehr...
Moers: Offizieller Spatenstich für den Ausbau des schnellen Internets.
Bremen: Beim Warten surfen
[5.8.2016] Wer in Bremen auf dem Bürgeramt Mitte warten muss, kann dabei nun kostenlos im Internet surfen. In den kommenden Monaten will die Stadt in weiteren Ämtern solche OpenWLAN Hotspots einrichten. mehr...