Dessau-Roßlau:
Liegenschaften neu im Blick


[4.4.2016] Mit der CAFM-Lösung von IMS hat die Stadt Dessau-Roßlau künftig ihre Liegenschaften im Blick. Der Echteinsatz soll im Herbst starten.

Die Stadt Dessau-Roßlau hat ihre Liegenschaften künftig mit IMSWARE im Blick. Laut Anbieter IMS umfasst die Lösung bereits zum Start acht leistungsfähige Module: Flächen-Management, Instandhaltung, Helpdesk, CAD, Budget-Management, Auftragswesen und Rechnungswesen. Im ersten Schritt stehen vor allem die Bereiche Wartung und Auftragsmanagement im Fokus. In diesem Zuge werde auch eine Schnittstelle zu der Software-Lösung proDoppik von H&H zum Austausch von Partner- und Budgetdaten in Betrieb genommen. In einem weiteren Schritt soll das Modul Projektplanung folgen. Auch das Pacht-Management sei avisiert. Perspektivisch werden laut IMS außerdem das Energie- und das Reinigungsmanagement integriert. Der Roll-out der CAFM-Lösung ist im Februar 2016 im Testbetrieb gestartet. Der Echteinsatz ist für den Herbst dieses Jahres geplant. (ve)

www.imsware.de

Stichwörter: Facility Management, IMS, Dessau-Roßlau, IMSWARE



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Facility Management
Facility Management: Mobile Gebäudeverwaltung
[19.12.2017] Die Firma Archikart bietet mit einer App und einem Web-Reservierungsportal moderne Lösungen für die Gebäudeverwaltung. mehr...
Mit der App Gebäudedaten vor Ort erfassen.
Löhne: Gebäude werden professionell gewartet
[22.9.2017] Für das Instandhaltungs- und Wartungsmanagement der städtischen Gebäude kommt im nordrhein-westfälischen Löhne künftig die Lösung IMSWARE zum Einsatz. Begleitet wird das Projekt vom Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Meschede: Ablöse im Gebäude-Management
[17.5.2017] Die Facility-Management-Lösung FM-Tools hat die Stadt Meschede durch das Liegenschafts- und Gebäude-Management-Modul von Axians Infoma abgelöst. mehr...
CAFM: krz setzt auf IMSWARE
[5.5.2017] Für das Computer Aided Facility Management (CAFM) setzt das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) IMSWARE, die Software des Anbieters IMS, ein. mehr...
Altena: Auf dem Weg zum integrierten Arbeiten
[3.5.2017] Die Stadt Altena hat ihre bisherige Facility Management Software durch eine Lösung von Axians Infoma abgelöst. Im Laufe dieses Jahres sollen weitere Module des Anbieters eingeführt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Facility Management:
ARCHIKART Software AG
01979 Lauchhammer
ARCHIKART Software AG
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Axians Infoma GmbH
89081 Ulm
Axians Infoma GmbH
Aktuelle Meldungen