Heft 5/2006 Meldewesen: Wozu Clearing-Stellen?

Kommune21 Ausgabe 5/2006
Heft 5/2006 (Maiausgabe)
Meldewesen: Wozu Clearing-Stellen?
OSCI sorgt für sichere Rückmeldung über offene Netze. Zentrale Dienstleister sind überflüssig.

Am 1. Januar 2007 tritt das neue Melderecht in Kraft. Die Meldeämter müssen von diesem Zeitpunkt an gewährleisten, dass die Daten eines Neu-Bürgers an die alte Gemeinde elektronisch rückgemeldet werden. Um die Folgen der neuen Rahmenbedingungen und um Lösungen geht es in der Kommune21-Titelgeschichte.


Download von einzelnen Artikeln:
Bilanz: Erste Etappe (PDF, 134 KB)
Technologien: Umzug leicht gemacht (PDF, 134 KB)
E-Formulare: Ende des Stempels (PDF, 134 KB)


Inhalt:
  • Richtigstellung
  • Städtewettbewerb: Partnerstadt T-City
  • Bilanz: Erste Etappe
  • Technologien: Umzug leicht gemacht
  • ZEMA: Meldeauskunft via Web
  • Interview: Clearing-Stellen ad acta legen (Stephan Hauber)
  • Middleware: Meldung über Mittler
  • Middleware: Sicherer Transport
  • KOMCOM Süd: Profil geschärft
  • Roadshow: Intelligentes IT-Management
  • E-Formulare: Ende des Stempels
  • E-Formulare: Lasst die Daten laufen
  • E-Formulare: Größtmögliche Interoperabilität (Matthias Eisenblätter)
  • E-Formulare: Neue Formular-Generation
  • Fachverfahren: Fit für OSCI
  • Samtgemeinde Schladen: Leitbild Dienstleister
  • Westsachsen: Bauwesen interkommunal
  • Portale: Zentral dezentral
  • E-Procurement: Steiniger Weg
  • Interview: Zuschlag per Mausclick (Christian Konhäuser)
  • Hamburg: Hefter und Hubschrauber
  • Interview: Marktplatz für Vergaben (Rudi Grimm)
  • Lösungen: Ordern bei Bedarf
  • Köln: Handelsplatz im Netz
  • Friedrichshafen: Stille Kostentreiber

Linktipps:

Die Linktipps zum ausgewählten Heft wurden archiviert und liegen nur noch als PDF-Datei vor. Diese können Sie hier abrufen:

  kommune21_linktipps_2006-05.pdf


Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 8/2021
Kommune21, Ausgabe 7/2021
Kommune21, Ausgabe 6/2021
Kommune21, Ausgabe 5/2021

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 8/2021
Heft 8/2021 (Augustausgabe)
Smart City
Kommune21 Ausgabe 7/2021
Heft 7/2021 (Juliausgabe)
Beschaffung

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

Zukunftskongress-Spezial
31. August 2021, Berlin und online
Zukunftskongress-Spezial
ÖV-Symposium NRW 2021
2. September 2021, Online-Event
ÖV-Symposium NRW 2021
13. brain-SCC Anwendertag
8. - 9. September 2021, Merseburg und online
13. brain-SCC Anwendertag
E-Rechnungsgipfel 2021
20. - 21. September 2021, Hybrid in Neuss / Online
E-Rechnungsgipfel 2021

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2021
7/8 2021
(Juli/August)

Wärme aus dem Netz
Nur durch den konsequenten Ausbau grüner Fernwärme kann Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden.