Heft 8/2008 E-Government-Ziele in Europa

Kommune21 Ausgabe 8/2008
Heft 8/2008 (Augustausgabe)
E-Government-Ziele in Europa
Besserer Bürgerservice

Bürgerservice und Bürokratieabbau lautet die E-Government-Devise in Slowenien, Frankreich und den Niederlanden. Um diese Ziele zu erreichen - bei völlig unterschiedlichen Strategien. In Deutschland fehlen die Nutzer für die Online-Dienstleistungen der Verwaltung.


Download von einzelnen Artikeln:
EU-Kommission: Taten statt warten (PDF, 155 KB)
Frankreich: Papier passé? (PDF, 155 KB)
Tschechien: Czech Point Postamt (PDF, 155 KB)


Inhalt:
  • Aktuell: Daten ohne Schutz?
  • Aktuell: Zugriffe von Reportern (Stephan Hauber)
  • Studie: Vage Vorstellungen
  • Deutschland: Nutzer gesucht
  • Dänemark: Aufgeräumter Support
  • Messen: Gutes Klima im Herbst?

Linktipps:


Seite 14
EU-Kommission: Taten statt warten
Das Handbuch der EU-Kommission zur Dienstleistungsrichtlinie steht zum Download zur Verfügung:
  Handbuch EU-DLR (PDF, 798 KB)


Seite 18
Studie: Vage Vorstellungen
Die vollständige Studie der EU-Kommission steht in englischer Sprache zum Download bereit unter:
  Studie EU-DLR


Seite 24
Deutschland: Nutzer gesucht
Die Studie zum Download:
  Studie E-Government "Auf Wiedervorlage" (PDF, 978 KB)


Seite 26
Frankreich: Papier passé?
Ein umfassendes Länderprofil, das der Beitrag in Auszügen wiedergibt, kann in englischer Sprache auf der Website der EU-Kommission abgerufen werden:
  www.epractice.eu/factsheets


Seite 28
Niederlande: Auf Nummer sicher
Ein umfassendes Länderprofil, das der Beitrag in Auszügen wiedergibt, kann in englischer Sprache auf der Website der EU-Kommission abgerufen werden:
  www.epractice.eu/factsheets
Weitere Links:
  www.overheid.nl
  www.digid.nl


Seite 30
Slowenien: Am Bürger orientiert
Ein umfassendes Länderprofil, das der Beitrag in Auszügen wiedergibt, kann in englischer Sprache auf der Website der EU-Kommission abgerufen werden:
  www.epractice.eu/factsheets


Seite 34
Europa: Ehe-Assistent im Web
Weitere Informationen zum Forschungsprojekt unter:
  www.accessegov.org


Seite 36
Tschechien: Czech Point Postamt
Weitere Informationen zum Czech-Point-Projekt und zum System Virtuos:
  www.czechpoint.cz
  www.evirtuos.cz


Seite 42
Messen: Gutes Klima im Herbst?
Weiterführende Informationen über die Herbstmessen im Web:
  www.dms-expo.de
  www.komcom.de
  www.intergeo.de
  www.systems.de
  www.moderner-staat.com

Seite 50
IT-Guide

Unseren IT-Guide finden Sie auch hier:
  IT-Guide

Seite 57
Ratskeller

Selbstverständlich wollen Sie nicht schummeln. Aber vielleicht brauchen Sie nur einen klitzekleinen Hinweis, um unser manchmal nicht ganz einfaches Rätsel zu lösen? Bitte schön:

waagrecht
1 in Europa hingegen auch zu Belgien, Luxemburg, Deutschland, Schweiz, Italien, Monaco, Spanien und Andorra 13 grass - follgrass - güntergrass 30 Hauptstadt: Ljubljana 34 wird übrigens samstagabends live in der ARD gezeigt

senkrecht
1 es sind weder die Nürnberger noch die Wiener 2 Skat! 5 mit B 25 aber schießt mit Geysiren 35 hat auch mit Detektiven zu tun

 Anzeige

Suchen...

 Anzeige

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 1/2020
Heft 1/2020 (Januarausgabe)
E-Partizipation
Kommune21 Ausgabe 12/2019
Heft 12/2019 (Dezemberausgabe)
Open Data

Follow us on twitter

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aus dem Kommune21 Kalender

9. Breitband-Symposium und Open House 2020
27. - 28. Februar 2020, Garmisch-Partenkirchen
9. Breitband-Symposium und Open House 2020
kommune.digital.praxisforum 2020
5. März 2020, Wuppertal
kommune.digital.praxisforum 2020
Morgenstadt-Werkstatt 2020
5. - 6. März 2020, Stuttgart
Morgenstadt-Werkstatt 2020
GeoAS Tagung
17. - 7. März 2020, Oberursel
GeoAS Tagung
Twenty2X
17. - 19. März 2020, Hannover
Twenty2X

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 1/2020
1/2 2020
(Januar / Februar)

Zukunft der KWK
Bei der Energiewende rückt die Wärmeversorgung in den Fokus. Hier kann die Kraft-Wärme-Kopplung ihre Stärken ausspielen.