Deutscher Landkreistag:
Kooperation mit Interamt


[11.2.2016] Alle 295 Landkreise in Deutschland profitieren von einem neuen Rahmenvertrag, den Interamt-Anbieter Vivento und der Deutsche Landkreistag unterzeichnet haben.

Dr. Matthias Schuster, Vivento (links) und Dr. Kay Ruge, Dt. Landkreistag, unterzeichnen den Vertrag zur einfacheren Nutzung von Interamt. Der Deutsche Landkreistag und Vivento haben die Weichen für einen vereinfachten Zugang zu der Recruiting-Plattform Interamt gestellt. Wie Vivento meldet, profitieren von dem jetzt unterzeichneten Rahmenvertrag alle 295 Landkreise in Deutschland. Zu den Vorteilen zählen nicht nur attraktive Konditionen, sondern auch ein zuvor ausgehandeltes und rechtlich geprüftes Vertragswerk, das ihnen den Abschluss von Einzelverträgen deutlich erleichtern soll. „Es ist uns wichtig, für unsere Mitglieder, die Landkreistage und die Landkreise, eine moderne E-Recruiting-Plattform anbieten zu können“, sagt Kay Ruge, beim Deutschen Landkreistag Beigeordneter unter anderem für Neue Medien. „Wir haben Interamt ausgewählt, weil die Landkreise hiermit sowohl ihre internen wie externen Stellenausschreibungen als auch den gesamten Prozess des Bewerber-Managements beschleunigen und vereinfachen können. Ich setze auf eine längerfristige Zusammenarbeit.“ Vivento-Geschäftsleiter Matthias Schuster ergänzt: „Die Kooperation mit dem Deutschen Landkreistag ist für uns als Betreiber von Interamt ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Mit dem Deutschen Landkreistag haben nunmehr flächendeckend alle Landkreise die vereinfachte Möglichkeit, Interamt zur Rekrutierung ihres dringend benötigten Bedarfes an Fach- und Nachwuchskräften zu nutzen.“ (ve)

http://www.vivento.de
http://www.landkreistag.de

Stichwörter: Personalwesen, Vivento, Interamt, Deutscher Landkreistag

Bildquelle: Deutscher Landkreistag

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Stuttgart: Digitaler Campus für die Mitarbeiter
[29.2.2024] Beschäftigten der Stadt Stuttgart steht zur Fort- und Weiterbildung künftig eine innovative Lernplattform zur Verfügung: der Digitale Campus Landeshauptstadt Stuttgart (DiCa@LHS).
 mehr...
Stuttgarts Erster Bürgermeister Fabian Mayer gibt den Startschuss für das Lern-Management-System DiCa.
Deutscher Städtetag: Kommunale Handlungsfähigkeit sichern
[29.2.2024] Damit kommunale Verwaltungen ihren Aufgaben auch in Zukunft – mit immer weniger Fachkräften – nachkommen können, hat der Deutsche Städtetag von Bund und Ländern ein Maßnahmenbündel gefordert. Dazu gehören unter anderem Bürokratieabbau und digital kompatible Gesetze. 
 mehr...
Augustdorf: Flexibel arbeiten im Homeoffice
[15.2.2024] Die Gemeinde Augustdorf stellt mit Unterstützung des Dienstleisters Ostwestfalen-Lippe-IT seit dem Jahr 2018 sukzessive auf flexibles Arbeiten um. Mittlerweile können fast alle Beschäftigten im Homeoffice arbeiten. mehr...

OWL-IT unterstützt die Gemeinde Augustdorf auf dem Weg der Digitalisierung.
Personalwesen: Querwechseln leicht gemacht Bericht
[29.1.2024] Die öffentliche Verwaltung greift zunehmend auf externes Personal zurück. Das Unternehmen Lokalprojekte unterstützt Verwaltungen beim Onboarding und vermittelt Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Behörden. mehr...
Professionelles Onboarding hilft, externe Experten gut zu integrieren.
Nolis: Schnittstelle zu Jobbörsen
[21.12.2023] Dank der neuen Multiposting-Funktion der Software NOLIS | Recruiting müssen Kommunen ein und dieselbe Stellenanzeige künftig nicht mehr bei unterschiedlichen Stellenportalen eintragen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
ISGUS GmbH
78054 Villingen-Schwenningen
ISGUS GmbH
DATEV eG
90429 Nürnberg
DATEV eG
Aktuelle Meldungen