Branchenindex IT-GuideAnzeige

KID Magdeburg GmbH
Ansprechpartnerin: Andrea Pape
Alter Markt 15
39104 Magdeburg
Tel.: +49 (0) 391 / 24464-0
Fax: +49 (0) 391 / 24464-400
http://www.kid-magdeburg.de
E-Mail: info@kid-magdeburg.de

KID Magdeburg GmbH

Die KID Magdeburg GmbH ist ein Systemhaus mit kommunalen Gesellschaftern. Zu ihnen gehören die Landeshauptstadt Magdeburg und weitere Kommunen über die Kommunale IT-UNION eG (KITU). Die Produkte und Dienstleistungen steuern die zentralen IT-Prozesse innerhalb der öffentlichen Verwaltung sowie in Unternehmen speziell des Public Sector.

Weitere Meldungen und Beiträge
KID Magdeburg / Comparex: Neuer Vertrag für Microsoft-Lizenzen
[31.7.2020] KID Magdeburg hat mit Comparex einen neuen Handelspartnervertrag für Microsoft-Lizenzen geschlossen. Bezugsberechtigt sind die Kommunale IT-UNION, der Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt und der Landkreistag sowie deren Mitglieder. mehr...
Ein neuer Handelspartnervertrag für Microsoft-Lizenzen ist zwischen dem Unternehmen SoftwareONE und KID Magdeburg geschlossen worden.
KID Magdeburg / KITU: IT-Dienstleister jubilieren
[22.10.2019] Seit 20 Jahren steuert KID Magdeburg IT-Prozesse innerhalb der öffentlichen Verwaltung, seit zehn Jahren bündelt und organisiert die KITU kommunale IT-Dienstleistungen. Beide feierten im September zusammen Jubiläum. mehr...
Magdeburg: Elternportal mit neuen Funktionen
[4.3.2019] Das neue Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wartet mit verbesserten Funktionen und mehr Service auf. mehr...
Elternportal unter kitaplatz.magdeburg.de wurde erweitert.
Haldensleben: Meldewesen und Parkausweis per VOIS
[19.2.2019] Als erstes Mitglied der Kommunalen IT-Union ist die Stadt Haldensleben von der Melde-Software MESO auf die Software VOIS von Anbieter HSH migriert. Neben dem VOIS-Modul zum Meldewesen setzt die Kommune das Parkausweismodul ein. mehr...
Wernigerode: Bürgernah und mobil im Web
[7.1.2019] Umfangreich überarbeitet und an aktuelle technische Standards angepasst wurde der Internet-Auftritt der Stadt Wernigerode. mehr...
Stadt Wernigerode hat ihren Web-Auftritt umfangreich überarbeitet.
Vitako: Dialog mit Bundestagsabgeordneten
[3.12.2018] Die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, hat ein Treffen zwischen kommunalen IT-Dienstleistern und Bundestagsabgeordneten organisiert. Die Teilnehmer tauschten sich unter anderem über den Sachstand rund um das Onlinezugangsgesetz (OZG) aus. mehr...
Sachsen-Anhalt: Stand der Digitalisierung
[28.6.2018] Über 100 Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Wissenschaft nahmen an der sechsten Digitalisierungskonferenz in Halle (Saale) teil. Anhand von vier Kernthemen wurden Stand und Ausblick der Digitalisierung in Sachsen-Anhalt diskutiert. mehr...
Staatssekretär Richter (2.v.l.) und Dr. Michael Wandersleb (rechts) bei der 6. Digitalisierungskonferenz in Halle (Saale).
Barleben: IT im laufenden Betrieb modernisiert
[23.1.2018] Über eine umfassend modernisierte IT-Infrastruktur verfügt jetzt die Gemeinde Barleben. Der kommunalen IT-Union und ihren Partnern ist es gelungen, die Services im laufenden Betrieb auf die neue IT-Landschaft zu migrieren. mehr...
Magdeburg: Digitale Erleichterungen
[6.6.2017] In Magdeburg nutzt man digitale Lösungen, um Bürgern und Verwaltung den Alltag zu erleichtern. So wurde im Sozialbereich der Stadt ein Fall-Management aufgebaut, für die Bürger steht außerdem die Warn-App NINA zur Verfügung. mehr...
Mit dem Sozialbereich der Stadt Magdeburg hat IT-Dienstleister KID Magdeburg ein Fall-Management errichtet.
Magdeburg: Unterkünfte leichter verwalten Bericht
[13.2.2017] Für das Belegungsmanagement nutzt das Sozial- und Wohnungsamt der Stadt Magdeburg seit dem vergangenen Jahr die Software-Lösung SPARTACUS Facility Management. Zum Einsatz kommt die Anwendung bei der Unterbringung von schutzbedürftigen Personen. mehr...
IT erleichtert der Stadt Magdeburg die Unterbringung Schutzbedürftiger.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020
Kommune21, Ausgabe 6/2020

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2020
9/10 2020
(September/Oktober)

Auf dem Weg in die vernetzte Stadt
Die Infrastruktur für die Smart City sollte schrittweise aufgebaut werden. Die verschiedenen Bereiche können so besser verbunden werden.

Heftarchiv

Aus dem Kommune21 Kalender

E-Rechnungs-Gipfel 2020
21. - 22. September 2020, Düsseldorf
E-Rechnungs-Gipfel 2020
DTVP-Regionalforum Bayern
23. September 2020, Würzburg
DTVP-Regionalforum Bayern
Automatisierung bringt Verwaltung weiter
29. September - 1. Oktober 2020, Online-Event
Automatisierung bringt Verwaltung weiter
Einfach digital. codia DMSforum 2020
30. September 2020, Online-Event
Einfach digital. codia DMSforum 2020
4. AKDB Kommunalforum
1. Oktober 2020, Online-Event
4. AKDB Kommunalforum