Kreis Herford:
Mehr Service beim Straßenverkehrsamt


[23.8.2016] Das Straßenverkehrsamt im Kreis Herford bietet jetzt nicht nur eine Online-Anhörung bei Verkehrsordnungswidrigkeiten an. Es können auch Fahrzeuge digital abgemeldet werden.

Volker Barrmeyer (l.) und Peter Diekmann freuen sich über das neue Tool, die Online-Anhörung im Kreis Herford. Im Kreis Herford bietet die Bußgeldstelle im Straßenverkehrsamt eine Online-Anhörung für Verkehrsordnungswidrigkeiten an. Laut dem Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) wird dadurch der Anhörungsprozess beschleunigt und die Bürger können sich von zu Hause aus am PC oder unterwegs via Laptop oder Smartphone äußern. „Nach ersten Anlaufschwierigkeiten liegen wir derzeit bei einer Nutzerquote von 35 bis 40 Prozent. Letztendlich ist die neue Serviceleistung positiv angenommen worden“, sagt Peter Diekmann, Leiter der Bußgeldstelle. „Die positive Rückmeldung hat uns bestätigt, auch weitere Serviceleistungen, wie zum Beispiel eine alternative Bezahlmethode, den GiroCode, für Ordnungswidrigkeiten einzuführen.“ Das neue Tool zur Online-Anhörung steht laut krz in 17 Sprachen zur Verfügung. Wie der Meldung weiter zu entnehmen ist, können im Kreis Herford außerdem Fahrzeuge online abgemeldet werden, für die Zukunft sei die Online-Wiederanmeldung geplant. „In einer späteren, dritten Stufe ist auch die Online-Anmeldung von Neufahrzeugen beabsichtigt“, sagt Volker Barrmeyer, Leiter des Straßenverkehrsamts. (ve)

http://www.kreis-herford.de
http://www.krz.de

Stichwörter: Fachverfahren, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), Ordnungswidrigkeiten, Kfz-Wesen, Kreis Herford, Bürgerservice

Bildquelle: Kreis Herford

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Fachverfahren
Augsburg: DokBox für Pässe und Ausweise
[24.6.2024] Personalausweise und Reisepässe können in Augsburg jetzt rund um die Uhr an einer Dokumentenausgabebox abgeholt werden. Möglich wurde dies durch eine Zusammenarbeit der bayerischen Kommune mit dem Hersteller der DokBox und der AKDB. mehr...
Augsburg: Oberbürgermeisterin Eva Weber hat ihren neuen Personalausweis an der DokBox abgeholt.
Frankfurt am Main: Ersten Führerschein online beantragen
[24.6.2024] Wer in Frankfurt am Main seine Führerscheinprüfung bestanden hat, kann sich den Gang zur Behörde künftig sparen: Für den Ersterwerb einer Fahrerlaubnis stellt die Stadt ab sofort einen neuen Online-Antrag zur Verfügung. mehr...
Mecklenburg-Vorpommern: Digitaler Bauantrag ist Erfolgsprojekt
[19.6.2024] Das vom Land Mecklenburg-Vorpommern als Einer-für-Alle-Lösung entwickelte digitale Bauantragsverfahren ist ein Erfolgsprojekt: Bereits mehr als 2.000 Anträge wurden damit deutschlandweit gestellt. mehr...
Axians Infoma: Der Trend geht zum Cloud Computing
[14.6.2024] Der Software-Anbieter Axians, spezialisiert auf Lösungen für die Bereiche Finanzwesen, Liegenschafts- und Gebäude-Management und kommunale Betriebe, berichtet über Trends und neu gewonnene Kunden. Ein zunehmendes Interesse an Cloud-Lösungen zeichnet sich ab. mehr...
i-Kfz: Verlässliche Partner Interview
[13.6.2024] IT-Dienstleister regio iT konnte pünktlich zum Stichtag mit i-Kfz Stufe 4 starten. Wie die Umsetzung gelang, berichten Raoul Frings, Centerleiter Verkehr und Ordnung bei regio iT, und Andreas Günther, Leiter Strategische Geschäftsentwicklung und CIO von Telecomputer. mehr...
Andreas Günther, Leiter Strategische Geschäftsentwicklung und CIO von Telecomputer
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Fachverfahren:
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
JCC Software GmbH
48149 Münster
JCC Software GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
Aktuelle Meldungen