Nordrhein-Westfalen:
Laptops und Tablets für Schüler


[15.1.2021] Die landesweite Einkaufsgenossenschaft des Städte- und Gemeindebundes NRW, KoPart, unterstützt die nordrhein-westfälischen Schulen während der Corona-Pandemie. Als etwa die Nachfrage nach mobilen Endgeräten groß wurde, konnte KoPart diese effizient ausschreiben und über ihr digitales Einkaufsportal verfügbar machen.

Allianzen im Einkauf sind in wirtschaftlicher, strategischer und qualitativer Hinsicht sinnvoll – und bewähren sich ganz besonders in Zeiten der Krise. Das berichtet jetzt KoPart, die landesweite Einkaufsgenossenschaft des Städte- und Gemeindebundes NRW, die im Herbst 2020 die Schulen in Nordrhein-Westfalen unterstützt hat. Denn Bund und Land hatten laut KoPart zwar erhebliche Fördermittel für die digitale Sofortausstattung der Schulen bereitgestellt; tatsächlich habe die große Herausforderung jedoch in der Steuerung der Endgeräte an die Bedarfsträger zu Hause gelegen. Aufgrund der Erfahrungen im Umgang mit der Digitalisierung in Einkauf und Vergabe sei es der Einkaufsgenossenschaft möglich gewesen, effizient, europaweit mobile Endgeräte für Schüler und Lehrkräfte auszuschreiben und über das Einkaufsportal des baden-württembergischen Anbieters TEK-Service NRW-weit zum Abruf bereitzustellen. Das Ergebnis sowie das Interesse der Mitglieder habe die kühnsten Erwartungen der KoPart übertroffen. Deshalb seien nun weitere Pandemie-relevante Sortimente in Ausarbeitung. Die nächsten Ausschreibungen stünden bereits an. Derzeit bestellen 71 Kommunalverwaltungen aus 21 Rahmenverträgen der KoPart, berichtet die Einkaufsgenossenschaft weiter – Tendenz steigend. (co)

https://www.kopart.de
https://www.tek-service.de

Stichwörter: Portale, CMS, TEK-Service, Nordrhein-Westfalen, KoPart, Schul-IT



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Essen: Stadt startet TikTok-Kanal
[20.6.2024] Die Stadt Essen informiert über ihren neuen TikTok-Kanal künftig auch via Video und will damit insbesondere die jungen Bürgerinnen und Bürger erreichen. mehr...
Die Stadt Essen ist bereits seit zehn Jahren in den sozialen Medien aktiv, nun kommt mit TikTok ein weiterer Kanal dazu.
Bremerhaven: Hein Mück führt durch die Verwaltung
[18.6.2024] Die Stadtverwaltung Bremerhaven ist jetzt rund um die Uhr ansprechbar. Möglich macht das der neue Chatbot Hein Mück auf der Website der Stadt. mehr...
Chatbot „Hein Mück“ führt künftig virtuell durch die Stadtverwaltung Bremerhaven.
Stuttgart: Web-Angebot in elf Sprachen verfügbar
[12.6.2024] Die Informationen auf der Website der Stadt Stuttgart lassen sich künftig mit einem Klick in elf Sprachen übersetzen. Die Stadt nutzt hierfür das KI-Tool DeepL. mehr...
Hennigsdorf: Service mit OpenR@thaus
[11.6.2024] Als erste Kommune im Kreis Oberhavel hat die Stadt Hennigsdorf ihr Serviceportal auf Basis von OpenR@thaus freigeschaltet. Zum Start stehen 120 Online-Dienstleistungen bereit. mehr...
Serviceportal von Hennigsdorf startet mit 120 Online-Dienstleistungen.
München: Wahlhelferportal zur Europawahl
[6.6.2024] Um Bürgerinnen und Bürgern die Registrierung als Wahlhelfer für die Europawahl am 9. Juni zu erleichtern, hat die bayerische Landeshauptstadt München im Februar ein Wahlhelferportal freigeschaltet. mehr...
Wer die Stadt München bei Wahlen als Wahlhelfer unterstützen will, kann sich jetzt über ein neues Portal registrieren und informieren.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
TEK-Service AG
79541 Lörrach-Haagen
TEK-Service AG
Aktuelle Meldungen