Rhein-Neckar-Kreis:
IT erleichtert Einsatzplanung im Impfzentrum


[31.3.2021] In den Impfzentren des Rhein-Neckar-Kreises sorgt die Software von Anbieter scdsoft für eine übersichtliche Einsatzplanung des Personals. Implementiert wurde die Lösung innerhalb kürzester Zeit von IT-Dienstleister Komm.ONE.

Im zentralen Impfzentrum (ZIZ) des Rhein-Neckar-Kreises, im Heidelberger Patrick-Henry-Village, können bis zu 1.500 Personen pro Tag geimpft werden. Dafür sind bei Vollauslastung rund 100 Personen im Zwei-Schicht-Betrieb eingesetzt. Für die Einsatzplanung der Impf-Teams hat sich das Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis mit seinem IT-Dienstleister Komm.ONE für die Lösung des Karlsruher Unternehmens scdsoft entschieden. Mit der Software können alle wichtigen Informationen wie etwa die Mindestbesetzung, An- und Abwesenheiten, Urlaub und Krankheit überblickt und die Mitarbeiter per E-Mail über ihre Einsätze benachrichtigt werden.
Wie Komm.ONE berichtet, wurde die Software innerhalb von nur fünf Tagen ausgeliefert, implementiert und auf die Kundenanforderungen angepasst, sodass rechtzeitig vor dem Impfstart am 27. Dezember 2020 damit gearbeitet werden konnte. Mithilfe der SAP HCM Add-On-Lösung „scdsoft Urlaubsplaner“ sei die Einsatzplanung zudem in die bestehende Zeitwirtschaftslösung von SAP sowie die Self-Service-Umgebung integriert worden. Damit könnten Abwesenheitsanträge und -genehmigungen, Zeitbuchungen oder Urlaubsanträge nun zeit- und personalsparend vorgenommen werden. (bs)

https://www.rhein-neckar-kreis.de
https://www.komm.one

Stichwörter: Personalwesen, Komm.ONE, Rhein-Neckar-Kreis, scdsoft



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Stuttgart: Digitaler Campus für die Mitarbeiter
[29.2.2024] Beschäftigten der Stadt Stuttgart steht zur Fort- und Weiterbildung künftig eine innovative Lernplattform zur Verfügung: der Digitale Campus Landeshauptstadt Stuttgart (DiCa@LHS).
 mehr...
Stuttgarts Erster Bürgermeister Fabian Mayer gibt den Startschuss für das Lern-Management-System DiCa.
Deutscher Städtetag: Kommunale Handlungsfähigkeit sichern
[29.2.2024] Damit kommunale Verwaltungen ihren Aufgaben auch in Zukunft – mit immer weniger Fachkräften – nachkommen können, hat der Deutsche Städtetag von Bund und Ländern ein Maßnahmenbündel gefordert. Dazu gehören unter anderem Bürokratieabbau und digital kompatible Gesetze. 
 mehr...
Augustdorf: Flexibel arbeiten im Homeoffice
[15.2.2024] Die Gemeinde Augustdorf stellt mit Unterstützung des Dienstleisters Ostwestfalen-Lippe-IT seit dem Jahr 2018 sukzessive auf flexibles Arbeiten um. Mittlerweile können fast alle Beschäftigten im Homeoffice arbeiten. mehr...

OWL-IT unterstützt die Gemeinde Augustdorf auf dem Weg der Digitalisierung.
Personalwesen: Querwechseln leicht gemacht Bericht
[29.1.2024] Die öffentliche Verwaltung greift zunehmend auf externes Personal zurück. Das Unternehmen Lokalprojekte unterstützt Verwaltungen beim Onboarding und vermittelt Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Behörden. mehr...
Professionelles Onboarding hilft, externe Experten gut zu integrieren.
Nolis: Schnittstelle zu Jobbörsen
[21.12.2023] Dank der neuen Multiposting-Funktion der Software NOLIS | Recruiting müssen Kommunen ein und dieselbe Stellenanzeige künftig nicht mehr bei unterschiedlichen Stellenportalen eintragen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Aktuelle Meldungen