München:
Bayerisches Anwenderforum 2022


[9.5.2022] Vom 31. Mai bis 1. Juni findet in München das Bayerische Anwenderforum 2022 statt. Veranstalter Infora kündigt kommunale und landesspezifische Digitalisierungsthemen an.

Zwei Jahre lang musste das Bayerische Anwenderforum als Digital-Event ausgerichtet werden. Jetzt kann es wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Dazu lädt Veranstalter Infora Interessierte aus der öffentlichen Verwaltung und Wirtschaft vom 31. Mai bis 1. Juni 2022 nach München ein. Die Informations- und Diskussionsplattform wird laut dem Unternehmen kommunale und landesspezifische Digitalisierungsthemen rund um E-Government, IT-Einsatz sowie Verwaltungsmodernisierung aufgreifen. Unter anderem stehen die Dresdner Forderungen und das Onlinezugangsgesetz (OZG), aber auch bayernspezifische Vorhaben wie das Digitalgesetz und das Förderprogramm Digitales Rathaus auf der Agenda. Aufbereitet werden die Themen in einem vielschichtigen und abwechslungsreichen Konzept, bestehend aus Plenumsvorträgen, Fachforen und Dialogformaten. Ergänzend zum Tagungsprogramm werden sich IT- und Beratungsunternehmen auf einer Begleitausstellung präsentieren. Die Schirmherrschaft des Anwenderforums habe Bayerns Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach, übernommen. Mitarbeitende aus der Landes- und Kommunalverwaltung können sich über die Veranstaltungswebsite für das Forum anmelden. (ve)

https://www.bayerisches-anwenderforum.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Infora, Materna, Bayerisches Anwenderforum 2022, Bayern



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Nolis: Infotag stößt auf reges Interesse
[22.2.2024] Der E-Government-Infotag von Nolis am 20. März in Leipzig stößt auf reges Interesse. Etwa 30 Vorträge rund um E-Government und Digitalisierung versprechen viel Information und Praxisbezug. mehr...
Dataport: Hausmesse zu digitalen Ökosystemen
[1.2.2024] Ein Schwerpunkt der virtuellen Hausmesse von Dataport ist die Künstliche Intelligenz. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Digitale Ökosysteme gestalten“. mehr...
Kobim: Veranstaltung zum digitalen Bauen
[29.1.2024] Die 4. Kobim-Veranstaltung widmet sich dem digitalen Planen, Bauen und Betreiben in der öffentlichen Baupraxis. Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Referenten ihr Know-how unter anderem in mehreren praxisorientierten Workshops weitergeben. mehr...
Interview: Digitalisierung muss man wollen Interview
[23.1.2024] Im Rahmen des Kongresses Innovatives Management sprach Kommune21 mit Michael Mätzig vom Städtetag Rheinland-Pfalz und Form-Solutions-Geschäftsführer Olaf Rohstock über Möglichkeiten, das Tempo bei der Digitalisierung zu erhöhen. mehr...
Michael Mätzig
fiberdays 24: Glasfaser im Fokus
[19.1.2024] In Wiesbaden findet eine der führenden Messen für Glasfaserausbau und Digitalisierung statt. Die fiberdays 24 bieten einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen. mehr...
fiberdays 24: Überblick über die aktuellen Entwicklungen rund um den Glasfaserausbau.