Rödental:
Glasfaserausbau wird vorgezogen


[7.6.2024] In Rödental drehen die Deutsche Telekom und Stadtnetz Rödental die Uhr drei Jahre vor: Statt erst 2028 soll der Ausbau des Glasfasernetzes jetzt bereits 2025 abgeschlossen sein.

Vertragsunterzeichnung für den Glasfaserausbau in Rödental. Gute Nachrichten für die Stadt Rödental im oberfränkischen Landkreis Coburg: Der Glasfaserausbau wird um drei Jahre vorgezogen. Das gaben die Deutsche Telekom und Stadtnetz Rödental heute bei der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags bekannt. Im November 2023 hatten die beiden Partner eine Absichtserklärung zum gemeinsamen Glasfaserausbau unterzeichnet. Ging man damals noch von einem Bauende 2028 aus, ist die Fertigstellung des Netzes laut Telekom jetzt bereits für 2025 geplant. Stadtnetz Rödental übernehme im Rahmen der Kooperation Ausbau und Instandhaltung des passiven Glasfasernetzes; für den aktiven Betrieb seien beide Partner gemeinsam verantwortlich, auch würden beide Partner auf dem Netz ihre Produkte vermarkten. Kunden hätten somit die freie Anbieterwahl.
„Wo immer es möglich ist, gehen wir heute Kooperationen mit lokalen Anbietern ein“, erklärt Stefan Krantz, Konzernbevollmächtigter Associate bei der Deutschen Telekom. „Unser Ziel ist es, möglichst schnell alle Menschen mit einem Glasfaseranschluss zu versorgen.“ „Durch diese Kooperation haben wir einen Doppelausbau in Rödental vermieden“, ergänzt der Erste Bürgermeister Marco Steiner. „Die Kooperation könnte als Blaupause auch für andere Kommunen dienen.“
 (bw)

https://www.roedental.de
https://www.stadtwerke-roedental.de 

https://www.telekom.de

Stichwörter: Breitband, Deutsche Telekom, Rödental, Glasfaser

Bildquelle: Deutsche Telekom, Markus Jodl

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Weinstadt: Erster Kunde angeschlossen
[18.6.2024] Die Telekom hat jetzt ihren ersten Glasfaserkunden im Netz der Stadtwerke Weinstadt angeschlossen. Die Kooperation mit den Stadtwerken ermöglicht den Glasfaserausbau in Weinstadt-Strümpfelbach. mehr...
Stadtwerke Weinstadt und die Telekom begrüßen einen der ersten Kunden in Weinstadt-Strümpfelbach
Breitbandportal: Saarland erreicht ersten Meilenstein
[14.6.2024] Mehr als 80 Prozent der saarländischen Kommunen haben ihr Nutzungsinteresse am digitalen Breitbandportal bekundet. Jetzt steigt der Zweckverband eGo Saar in die praktische Roll-out-Planung ein. mehr...
Egelner Mulde : Millionenförderung für Glasfaserausbau
[14.6.2024] Die Verbandsgemeinde Egelner Mulde könnte als eine der ersten Gemeinden in Sachsen-Anhalt eine flächendeckende Versorgung mit Glasfaser erreichen. Das Land fördert den Ausbau des Glasfasernetzes mit mehr als zwei Millionen Euro. mehr...
Kreis Karlsruhe: Glasfaser für 100.000 Haushalte
[13.6.2024] In den kommenden drei Jahren startet der Glasfaserausbau für alle Haushalte im Kreis Karlsruhe, die sich für einen Glasfaseranschluss bei Deutsche Glasfaser entschieden haben. Rund 100.000 Haushalte sollen sukzessive ans Glasfasernetz angeschlossen werden. Möglich wird dies auch durch eine enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmen BLK. mehr...
100.000 Haushalte sollen in den kommenden drei Jahren im Landkreis Karlsruhe ans Glasfasernetz angeschlossen werden.
Hessen: Immer mehr Dorflinden
[4.6.2024] Das WLAN-Förderprogramm für hessische Kommunen, das 2018 unter dem Namen „Digitale Dorflinde“ startete, ist ein Erfolg: Jetzt wurde der 3.000 WLAN-Hotspot in Betrieb genommen. Auf diese Weise sollen Bürgerinnen und Bürger kostenfreien Internet-Zugang erhalten. mehr...
In Heusenstamm wurde die 3.000 „Digitale Dorflinde“ in Betrieb genommen.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Breitband:
Aktuelle Meldungen