Branchenindex IT-GuideAnzeige

DNS:NET Internet Service GmbH
Zimmerstraße 23
10969 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 66765-0
Fax: +49 (0) 30 / 66765-499
http://www.dns-net.de
E-Mail: info@dns-net.de

DNS:NET Internet Service GmbH

DNS:NET als Experte für Breitbandausbau und Betreiber von Glasfaserringen investiert gezielt in unterversorgte Regionen und baut eigene Netzinfrastrukturen für HighSpeedInternet auf. Dabei wird auf regionale Kooperation gesetzt, Kommunen und Städte werden zukunftssicher mit Glasfaser (FTTH) erschlossen. Kontakt für Anfragen von Kommunen: glasfaserausbau@dns-net.de
Weitere Meldungen und Beiträge
Trebbin: Startsignal für den Glasfaserausbau
[1.12.2021] Nach intensiven Recherchen haben die brandenburgische Stadt Trebbin und DNS:NET jetzt eine Kooperationsvereinbarung für den eigenwirtschaftlichen Ausbau des Glasfasernetzes unterzeichnet. Angeschlossen werden sollen über 6.000 Haushalte. mehr...
Arendsee: Eigenwirtschaftlicher Breitband-Ausbau
[27.10.2021] Die in der Altmark gelegene Stadt und Einheitsgemeinde Arendsee erhält jetzt einen Zugang zum Glasfasernetz. Dafür sorgt die DNS:NET, die den Breitband-Ausbau in der Region eigenwirtschaftlich übernimmt. mehr...
Bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Arendsee und DNS:NET.
Bismark: Schließung der Glasfaser-Lücken
[14.9.2021] In der Einheitsgemeinde Stadt Bismark werden nun die Lücken im Glasfaserausbau geschlossen. Hierfür sorgt das Telekommunikationsunternehmen DNS:NET, das jetzt einen Kooperationsvertrag mit der im Landkreis Stendal liegenden Stadt unterzeichnet hat. mehr...
Gemeinsam bei der Aktion Glasfaser für alle in Bismark.
Bernau: Ausweitung der Gigabit-Region
[7.9.2021] Der Telekommunikationsanbieter DNS:NET wird den Breitbandausbau für die Stadt und Region um Bernau übernehmen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag mit der brandenburgischen Stadt wurde jetzt unterzeichnet. mehr...
Bei der feierlichen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im Rathaussaal in Bernau.
Altlandsberg: Kooperationsvertrag unterzeichnet
[22.7.2021] Die Stadtverwaltung Altlandsberg hat eine Vereinbarung mit dem Netzbetreiber DNS:NET unterzeichnet. Das Unternehmen wird eigenwirtschaftlich das Giganetz der brandenburgischen Kommune ausbauen. mehr...
Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen der Stadt Altlandsberg und DNS:NET.
Kreis Börde: Erste Schule am Giga-Netz
[21.7.2021] Im Landkreis Börde entsteht mit dem Giga-Netz eines der größten Glasfaserprojekte Sachsen-Anhalts. Nun ist in Oebisfelde-Weferlingen die erste Schule an das neue Netz angeschlossen worden. mehr...
Freuen sich über den Anschluss ans Giga-Netz.
DNS:NET: Neuer Partner für den Breitband-Ausbau
[8.4.2021] Das regionale Telekommunikationsunternehmen DNS:NET hat einen neuen finanzstarken Partner und will in den kommenden Jahren vor allem per Eigenausbau insgesamt eine Million Glasfaseranschlüsse realisieren. mehr...
Nuthetal: DNS:NET baut Giganetz
[4.12.2020] Das regionale Telekommunikationsunternehmen DNS:NET bringt mit Nuthetal im Landkreis Potsdam-Mittelmark eine weitere Gemeinde ans Glasfasernetz. mehr...
Das Unternehmen DNS:NET ist Spezialist für den Breitband-Ausbau und die Erschließung bislang unterversorgter Regionen mit Glasfaser – etwa in Brandenburg.
Eichwalde / Ebendorf: Zukunftsfähige Netze Bericht
[23.10.2020] Eichwalde in Brandenburg und Ebendorf in Sachsen-Anhalt realisieren Giga-Netze. Das Unternehmen DNS:NET begleitet sie dabei von der Bedarfsanalyse bis zur Umsetzung. Im August ist der Ausbau in den Gemeinden gestartet. mehr...
Glasfaser bis ins Haus für Ebendorf und Eichwalde.
ARGE Breitband: Kommunales Giga-Netz erweitert
[26.6.2020] Das Glasfasernetz der ARGE Breitband wächst weiter. Die Wohnungsbau-GmbH Oebisfelde hat dazu einen Vertrag mit dem Netzbetreiber DNS:NET unterschrieben. mehr...
DNS:NET schließt die Wohnungsbau-GmbH Oebisfelde ans Glasfasernetz der ARGE Breitband an.
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 1/2022
Kommune21, Ausgabe 12/2021
Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 1/2022
Heft 1/2022 (Januarausgabe)
IT-Security
Kommune21 Ausgabe 12/2021
Heft 12/2021 (Dezemberausgabe)
Digitale Bildung
Kommune21 Ausgabe 11/2021
Heft 11/2021 (Novemberausgabe)
Serviceportale

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 7/2021
11/12 2021
(November/Dezember)

Grünes Licht für schnelle Netze
Der Bau von Glasfasernetzen hat in Deutschland an Fahrt aufge­nommen. Vorrang sollte jetzt der eigenwirtschaftliche Ausbau haben.

Aus dem Kommune21 Kalender

Digitales Regionalforum Hessen
12. April 2022, Online
Digitales Regionalforum Hessen
OZG-Praxistag 2022
18. Mai 2022, Merseburg
OZG-Praxistag 2022
Learntec 2022
31. Mai - 2. Juni 2022, Karlsruhe
Learntec 2022
8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung
20. - 22. Juni 2022, Berlin
8. Zukunftskongress Staat & Verwaltung