CIO des Jahres:
Public Sector punktet


[7.12.2006] Die 54 "IT-Macher 2006" hat die Zeitschrift Computerwoche gekürt. Eine Fachjury wählte auch eine Reihe von IT-Verantwortlichen aus dem öffentlichen Sektor in diese Gruppe. Der CIO des Landes Hessen Harald Lemke und der CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt kamen sogar unter die ersten 20.

Die Zeitschrift Computerwoche ließ eine sechsköpfige Fachjury aus 300 nominierten IT-Leitern die 54 "IT-Macher 2006" wählen. Neben den IT-Chefs von DAX-Unternehmen und erfolgreichen Mittelständlern gelangte auch eine Reihe IT-Verantwortlicher aus dem öffentlichen Dienst unter die letzten 54. Ganz vorne dabei: der hessische Staatssekretär Harald Lemke, der sich in der Gruppe der "Second Ten" unter den Top 20 platzierte. Hier findet sich auch Hans-Joachim Popp. Er ist CIO des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt, einem Forschungszentrum der Bundesrepublik Deutschland. Unter den besten 54 ist der IT-Direktor des Bundesinnenministeriums Martin Schallbruch zu finden. Der Kommunalbereich ist mit Uwe Ufer vertreten. Der Bürgermeister der Stadt Hückeswagen wurde für die Neuorganisation der Verwaltung im Rahmen der Doppik-Einführung gewählt. Weitere kommunale Spitzen-Manager sind Martin Urban, der CIO der Berliner Stadtreinigungsbetriebe, und Matthias Mehrtens, Hauptabteilungsleiter IT der Stadtwerke Düsseldorf. (hi)

http://www.computerwoche.de/ciodesjahres

Stichwörter: CIO des Jahres, Computerwoche, Harald Lemke, Uwe Ufer, Hückeswagen, Hessen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge
Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen: Bürger-App für 20 Ortsgemeinden
[12.4.2024] Die Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen und 20 Ortsgemeinden nutzen die Kommunal-App von Communi für die Information und Kommunikation. Das Baukastensystem erlaubt es, die App an die individuellen Anforderungen der Gemeinden anzupassen. mehr...
20 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen setzen auf die Kommunikationslösung Communi.
Cuxhaven: Mängel einfacher melden
[12.4.2024] Der neue Mängelmelder der Stadt Cuxhaven ist online: Mit der Umstellung gehen Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger einher. Sie sollen in nur wenigen Schritten einen digitalen Hinweis geben können. mehr...
In Cuxhaven können der Stadt Mängel jetzt noch einfacher elektronisch gemeldet werden mit Standortangabe und Foto.
Vomatec: Verwaltungssoftware für Feuerwehren
[12.4.2024] Der Software-Anbieter Vomatec hat eine cloudbasierte Lösung entwickelt, die den Verwaltungsaufwand bei Feuerwehren reduzieren soll. Die in Deutschland gehostete Software dient als zentrale Plattform für alle Verwaltungsaufgaben, darunter Personal- und Materialverwaltung, Schulungs- sowie Einsatzdokumentation. mehr...
Die Cloud-Lösung Arigon Next flow hilft bei Verwaltungsaufgaben der Feuerwehr. Eine begleitende App macht die Nutzung noch flexibler.
Personalwesen: KI hilft beim Recruiting Bericht
[11.4.2024] Die Bewältigung des Arbeitskräftemangels entscheidet über die künftige Leistungsfähigkeit der Kommunen. Mithilfe Künstlicher Intelligenz lassen sich Prozesse nicht nur mit weniger Personal abwickeln, auch das Personal-Management selbst kann optimiert werden. mehr...
KI kann etwa bei der Vorauswahl geeigneter Bewerber helfen.
Oldenburg: DokBox kommt an
[11.4.2024] Die Möglichkeit, Reisepässe über eine Dokumentenausgabebox abzuholen, kommt in Oldenburg gut an: Mehr als 1.500 Reisepässe wurden seit Start des Angebots vor rund einem Jahr automatisiert ausgegeben. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Aktuelle Meldungen