Branchenindex IT-GuideAnzeige

wer denkt was GmbH
Ansprechpartner: Dr. Tobias Klug
Robert-Bosch-Straße 7
64293 Darmstadt
Tel.: +49 (0) 6151 / 6291550
Fax: +49 (0) 6151 / 6291551
www.werdenktwas.de
E-Mail: kontakt@werdenktwas.de

wer denkt was GmbH

Die wer | denkt | was GmbH ist Ihr Experte für digitale Bürgerbeteiligung. Unsere Lösungen für das Anliegenmangement (Mängelmelder), den Bürgerhaushalt, Bürgerbefragungen, Vorhabenlisten und Ideen-Karten führen Know-How aus Forschung und Praxis zusammen. Referenzen: Digitalstadt Darmstadt, Friedrichshafen, Grüne Hauptstadt Europas Essen und Mannheim.
Weitere Meldungen und Beiträge
Görlitz: Mängelmelder für die Bürger
[7.8.2018] Über den Mängelmelder von wer denkt was können Bürger dazu beitragen, die Stadt Görlitz noch attraktiver zu machen. mehr...
Ulm: Mängelmelder gestartet
[2.8.2018] Über den neuen Mängelmelder der Stadt Ulm können die Bürger ab sofort Meldungen zu den Bereichen Verkehr, Müll und Abfall, Spielplätze und Freizeitanlagen, Schäden und Störungen sowie Umwelt und Natur übermitteln. mehr...
Stadt Ulm setzt Mängelmelder ein.
Eschwege: Mit Crowdmapping zum Stadtumbau
[20.7.2018] Ihre Ideen und Anregungen für den Stadtumbauprozess im hessischen Eschwege konnten die Bürger über eine Online-Plattform und eine interaktive Stadtkarte einbringen. mehr...
Witten: Da is wat
[10.7.2018] Über den Mängelmelder Da is wat können Bürger der Stadt Witten der Verwaltung künftig Schäden an der öffentlichen Infrastruktur mitteilen – via Internet oder App. mehr...
In Witten können der Stadtverwaltung Mängel jetzt über da is wat gemeldet werden.
Monheim am Rhein: Mitdenken erwünscht
[25.6.2018] In Monheim am Rhein können die Bürger nicht nur den kommunalen Haushalt mitplanen, sondern neuerdings auch die Zukunft ihrer Stadt aktiv mitgestalten. Eine neue Konsultationsplattform macht es möglich. mehr...
Die Stadt Monheim am Rhein will ihre Bürger vielseitig einbinden.
Bodenseekreis: Bürgerideen für den Haushalt
[18.6.2018] Wo aus ihrer Sicht Budget am dringendsten benötigt wird und wo Geld eingespart werden könnte, können die Bürger im Bodenseekreis über die Online-Plattform Sags doch kundtun. mehr...
Darmstadt: Schätze sichtbar machen
[20.4.2018] Projekte, Initiativen, Orte oder Helden des Alltags, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität in der Stadt beitragen, hat Darmstadt über seine E-Partizipationsplattform gesucht. mehr...
Darmstädter konnten über die E-Partizipationsplattform Projekte, Initiativen, Orte oder Personen sammeln, die zu einer Verbesserung der Lebensqualität beitragen.
Meersburg: Anbindung an sag‘s doch
[12.4.2018] Als erste Kommune im Bodenseekreis nutzt die Stadt Meersburg das von der Stadt Friedrichshafen und dem Kreis zur Verfügung gestellte Bürgeranliegen-System „sag‘s doch“. mehr...
Meersburger Bürger können Bürgerhinweis-System „sag‘s doch“ nutzen.
Dortmund: Dreck petzen
[11.4.2018] Der Dortmunder Entsorgungsbetrieb hat den Online-Mängelmelder Dreckpetze gestartet, über den Bürger Schäden im öffentlichen Raum mitteilen können. mehr...
Die Dreckpetze erlaubt es Dortmundern, Mängel im Stadtgebiet online zu melden.
Heppenheim: Saubermachstadt 2017
[26.3.2018] Im hessischen Heppenheim wurden im vergangenen Jahr 93 Prozent der Meldungen, die über den Mängelmelder eingereicht wurden, auch gelöst. Die Stadt darf sich damit Saubermachstadt 2017 nennen. mehr...
Saubermachstadt 2017: Heppenheim hat die meisten über den Mängelmelder eingereichten Anliegen gelöst.
Suchen...

Heftarchiv

Kommune21 Ausgabe 8/2018
Heft 8/2018 (Augustausgabe)
Vernetzte Stadt
Kommune21 Ausgabe 7/2018
Heft 7/2018 (Juliausgabe)
E-Procurement
Kommune21 Ausgabe 6/2018
Heft 6/2018 (Juniausgabe)
Open Data

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 5/2018
7/8 2018
(Juli / August)

Konzepte für die Wärmewende
Innovative Wärmenetze können einen zusätzlichen Beitrag zur Flexibilisierung des Energiesystems leisten.

Aus dem Kommune21 Kalender

Kommunales IuK-Forum Niedersachsen
16. - 17. August 2018, Verden
Kommunales IuK-Forum Niedersachsen
SmartCity Forum „Small but smart city!“
30. August 2018, Bad Hersfeld
SmartCity Forum „Small but smart city!“
19. ÖV-Symposium NRW 2018
6. September 2018, Münster
19. ÖV-Symposium NRW 2018
Blockchain und E-Government
7. September 2018, Düsseldorf
Blockchain und E-Government