Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen

Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Mönchengladbach: Gebündelte Gigabit-Informationen
[17.3.2020] Informationen rund um die Breitband-Versorgung in Mönchengladbach bündelt jetzt ein städtisches Gigabit-Strategiepapier. Geplant ist außerdem eine Informationsplattform, welche die Inhalte des Papiers anschaulich aufbereiten soll. mehr...
Qualifizierung: Projekt des IT-PLR gestartet
[7.2.2020] Das Projekt „Qualifica Digitalis“ des IT-Planungsrats (IT-PLR) für die Qualifizierung des digitalisierten öffentlichen Dienstes ist jetzt in Bremen gestartet. Die Federführung liegt bei der Freien Hansestadt. Kooperationspartner sind unter anderem Bund, Länder und Kommunen. mehr...
Bremens Finanzstaatsrat Hans-Henning Lühr beim Kick-off-Workshop zum Projekt „Qualifica Digitalis“ des IT-Planungsrats.
Mönchengladbach: Start für ServicePortal
[3.2.2020] Das neue ServicePortal der Stadt Mönchengladbach ist jetzt online. Realisiert wurde das Projekt mit Unterstützung von ITK Rheinland und regio iT. mehr...
ITK Rheinland: E-Akte für Ausländerbehörden
[13.12.2019] Das Ausländeramt im Rhein-Kreis Neuss hat jetzt die E-Akte eingeführt. Technisch unterstützt wurde die Behörde dabei von der ITK Rheinland. mehr...
Smart Cities: Der Weg ist das Ziel
[16.7.2019] Unter den 13 vom Bundesinnenministerium ausgewählten Modellprojekten Smart Cities finden sich auch die Vorhaben der Städte Arnsberg und Ulm. Mönchengladbach hat sich im Wettbewerb zwar nicht durchsetzen können, sieht in der Absage aber eine Motivation, die Smart-City-Bestrebungen zu intensivieren. mehr...
Von Smart-City-Vorreitern können auch andere Städte profitieren.
Mönchengladbach: Mit Fördermitteln zur Smart City
[4.6.2019] Mönchengladbach will sich am Modellprojekt Smart Cities des Bundesinnenministeriums beteiligen. Als Kommune mit Haushaltsnotlage könnte die Stadt dann mit Fördermitteln von rund 16,6 Millionen Euro für die Stadtentwicklung und Digitalisierung rechnen. mehr...
Mönchengladbach: Terminservice erweitert
[18.3.2019] Da die Online-Terminvereinbarung von den Bürgern der Stadt Mönchengladbach so gut angenommen wird, wird der Service auf das Standes- und das Ausländeramt ausgedehnt. Zudem können Hochzeitstermine über das Internet vorgemerkt werden. mehr...
Mönchengladbach: Demografiegerechte Quartiere
[11.2.2019] Zwei Stadtteile in Mönchengladbach sollen zu demografiegerechten Quartieren umgerüstet werden. Dabei soll ein Safety-Atlas erarbeitet werden, der sich als Planungsleitfaden auf andere Stadtentwicklungen übertragen lässt. mehr...
Mönchengladbach / Kreis Unna: Transparenz per Schüler Online
[25.1.2019] Mit Schüler Online ergänzen die Stadt Mönchengladbach und der Kreis Unna ihr Bewerbungsverfahren für weiterbildende Schulen. Über das webbasierte Anmeldeverfahren können sich die Schüler unter anderem gleich vormerken. mehr...
Mönchengladbach: Online-Termin-Service ausgeweitet
[10.12.2018] Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Online-Terminvergabe für die Meldestelle im Vitus-Center weitet Mönchengladbach das Angebot auf die Meldestelle im Rathaus Rheydt aus. mehr...

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

zk2020

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2020
Kommune21, Ausgabe 4/2020

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2020
3/4 2020
(März/April)

Urbane Mobilität von morgen
Städte stehen vor dem Verkehrskollaps. Multimodale Angebote, E-Mobility und autonomes Fahren sollen aus der Sackgasse führen.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2020
Heft 4/2020 (Aprilausgabe)

Personal-Management
Suche nach Talenten