Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Studie: Mehr Open Source für Kommunen
[29.1.2024] Aus der Begleitforschung der Modellprojekte Smart Cities (MPSC) ist eine neue Studie erschienen. Sie befasst sich mit der Frage, wie Kommunen in ihren Verwaltungen Open Source Software etablieren können. Kommunale Kooperation ist ein wichtiger Schlüssel. mehr...
Interkommunale Zusammenarbeit erleichtert die Einführung offener Software in Kommunen – dies ist ein Ergebnis einer neuen Studie von Fraunhofer IESE.
XPlanung und XBau: Handreichung in dritter Auflage
[7.11.2023] Die Datenformate XPlanung, XBau, XTrasse und XBreitband für die Anwendung in kommunalen Software-Lösungen sollen die Kommunikation in Planungs- und Genehmigungsverfahren verbessern. Nun wurde die Handreichung dazu aktualisiert. mehr...
Die dritte Auflage der Handreichung XPlanung/XBau/XBreitband/XTrasse berücksichtigt unter anderem Beschlüsse des IT-Planungsrates zu XTrasse und XBreitband.
Bayern: Netzwerkoffensive gestartet
[6.11.2023] Die Netzwerkoffensive „Digitale Planung Bayern“ ist jetzt gestartet. Sie soll die Kommunen im Freistaat bei der Einführung des Datenstandards XPlanung unterstützen. mehr...
Landkreis Cham: Vorreiter bei digitalen Planungen
[2.11.2023] Mit seinem interkommunalen Geo-Informationssystem ermöglicht der Landkreis Cham einen schnellen Zugang zu Flächennutzungs- und Bebauungsplänen. Nun erhielt der Landkreis dafür eine Auszeichnung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr. mehr...
Regierungspräsident Walter Jonas (r.) überreicht Dr. Ulrich Huber vom Landratsamt Cham die Anerkennung des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr.
Nürnberg: XPlanung eingeführt
[13.4.2023] Die Stadt Nürnberg hat den Datenaustauschstandard XPlanung eingeführt. Damit sollen Prozesse effizienter gestaltet und die Zusammenarbeit der Beteiligten verbessert werden. mehr...
Sachsen-Anhalt: XPlanung kommt
[6.4.2023] Mit der Einführung des Standards XPlanung will Sachsen-Anhalt die Digitalisierung in der Bauleitplanung vorantreiben. Die Landesverwaltung kooperiert dabei eng mit dem Städte- und Gemeindebund Sachsen-Anhalt. mehr...
Baden-Württemberg: Geoportal mit neuen Funktionen
[5.4.2023] Das Land Baden-Württemberg hat sein Geodatenportal einem Relaunch unterzogen. Die neue Version wurde jetzt freigeschaltet. Planungsträger können Daten zur Raumordnung online abrufen, um sie in ihre Arbeiten zu integrieren. Die Daten liegen nun auch im Standard XPlanung vor. mehr...
Das neue Geoportal Raumordnung des Landes Baden-Württemberg soll dazu beitragen, Planungsprozesse zu beschleunigen.
XPlanung: NRW unterstützt Kommunen
[26.8.2022] Ab Februar 2023 ist der Austauschstandard XPlanung verbindlich anzuwenden. Nordrhein-Westfalen bietet den Kommunen für die Umsetzung Hilfestellungen an. Zum einen können sie Rahmenverträge über den Landesbetrieb NRW.URBAN abschließen, zum anderen können sie einen finanziellen Zuschuss erhalten. mehr...
Bayern: Schulung für digitale Planungskompetenz
[8.7.2022] Neu aufgelegt steht das Schulungsprogramm „Digitale Planung Bayern“ zur Verfügung. Es richtet sich vor allem an Gemeinden, Städte und Landratsämter und soll die Behörden gezielt beim Aufbau von Lösungen für die Digitalisierung im Planungsbereich unterstützen. mehr...
Kreis Emmendingen: Bauleitplanung INSPIRE konform
[22.4.2022] Kontinuierlich entwickelt der Kreis Emmendingen sein Bürger-GIS weiter. Neu hinzugekommen ist nun die Anwendung Bauleitplanung Inspire konform. mehr...
Kontinuierlich wird das Bürger-GIS Emmendingen weiterentwickelt.

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 4/2024
Heft 4/2024 (Aprilausgabe)

Social Media
Schneller Draht zu den Bürgern

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 2/2024
3/4 2024
(März/April)

Impulse für die Wärmeplanung
Die kommunale Wärmeplanung ist das zentrale strategische Instrument zur Dekarbonisierung der Wärmeversorgung.