Materna:
Weiterbildung in der Cloud


[14.3.2014] Mit der neuen Cloud-basierten Training Suite des Unternehmens Materna können Unternehmen und öffentliche Verwaltungen ihre betrieblichen Weiterbildungen durchführen. Auf der CeBIT in Hannover stellt der IT-Dienstleister seine neueste Version vor.

Auf der CeBIT 2014 (10. bis 14. März, Hannover) zeigt der IT-Dienstleister Materna, wie Unternehmen und öffentliche Verwaltungen ihre betriebliche Weiterbildung mithilfe der Cloud-basierten Materna Training Suite realisieren können. Die auf der CeBIT vorgestellte Version wurde um neue Eigenschaften erweitert: Laut Materna besteht die Lösung aus einem Learning-Management-System, unterstützt den Einsatz virtueller Klassenräume und liefert virtuelle Trainingsinfrastrukturen. Ebenfalls neu ist die Schulung zu Sicherheitsfragen. Mithilfe der Training Suite könnten Organisationen selbst die größte Anzahl an Mitarbeitern in kurzer Zeit für das Thema IT-Sicherheit sensibilisieren.
Das voll integrierte Learning-Management-System für kompetenzbasiertes E-Learning ist laut Materna in dieser Form auf dem Weiterbildungsmarkt einzigartig. Es basiert auf dem Modell des selbstgesteuerten Lernens: Jeder Teilnehmer erhält anhand seiner Vorkenntnisse und Medienvorlieben einen individuellen Lernpfad, bestehend aus einzelnen Lernmodulen. Der Teilnehmer soll so zielgerichtet an das gewünschte Lernergebnis herangeführt werden. Die virtuellen Klassenräumen ermöglichen das ortsunabhängige Lernen und unterstützen das gemeinsame Lernen über Web-Browser. So sei das Lernen nicht nur auf die Anwesenheit im Trainingscenter begrenzt, sondern könne je nach Bedarf überall dort erfolgen, wo ein Internet-Zugang besteht. Mit der virtuellen Trainingsinfrastruktur könne Unternehmen zudem sehr schnell und einfach komplette Schulungsumgebungen für die Teilnehmer bereitstellen. Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Zugang und kann so auf die entsprechende Umgebung zugreifen. (ma)

www.materna.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Materna, E-Learning, Cloud Computing



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...
Zukunftskongress: SAP mit Stand und Vorträgen
[14.6.2018] Nicht nur mit eigenem Messestand wird das Unternehmen SAP den Zukunftskongress Staat & Verwaltung mitgestalten, sondern auch mit Vortragsangeboten. mehr...
CEBIT 2018: Innovation Award für Park-App
[13.6.2018] Eine Smartphone-App, die Nutzern bei der Parkplatzsuche hilft, hat jetzt den CEBIT Innovation Award 2018 erhalten. mehr...
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat auf der CEBIT das Projekt AIPARK mit dem CEBIT Innovation Award 2018 ausgezeichnet.
Zukunftskongress: ServiceNow von operational services
[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. mehr...
CEBIT 2018: Bundesdruckerei prüft Ausweise
[12.6.2018] Ausweisprüfung und digitale Zertifikate stehen im Fokus des Messeauftritts der Bundesdruckerei auf der CEBIT in Hannover (12. bis 15. Juni 2018). mehr...
Ausweisprüfung, digitale Zertifikate und die Cloud-Speicher-Software Bdrive sind Themen am CEBIT-Stand der Bundesdruckerei.