KommDIGITALE 2022:
Ceyoniq präsentiert nscale eGov


[10.11.2022] Im Rahmen der KommDIGITALE wird die Software nscale eGov nicht nur am Messestand von Anbieter Ceyoniq Technology präsent sein. Es werden auch zwei Kommunen für ihre nscale-eGov-Vorhaben mit dem Siegel für exzellente Projekte ausgezeichnet. Ebenso wird die Lösung im Vortragsprogramm thematisiert.

Alexander Dörner, Leiter Expert Center E-Government bei Ceyoniq Technology, gestaltet das Kongressprogramm der KommDIGITALE mit. Auf der KommDIGITALE (15. bis 17. November 2022 in Bielefeld, wir berichteten) präsentiert Ceyoniq Technology an Stand D3 mit der Software nscale eGov seine Lösung für die einfache digitale Schriftgutverwaltung. „Das Konzept der neuen Fachveranstaltung in unserer Heimatstadt überzeugt“, sagt Alexander Dörner, Leiter des Expert Centers E-Government bei Ceyoniq Technology. „Sie zeigt nicht nur den aktuellen Stand der Branche, sondern fördert zugleich den Austausch zwischen Anwendern und Herstellern sowie auch unter den Herstellern. Wir sind bereit für viele spannende Gespräche mit Gästen an unserem Messestand.“
Wie der Software-Anbieter ankündigt, werden im Zuge des KommDIGITALE-AWARDs zwei nscale-eGov-Projekte mit dem Siegel für exzellente Projekte ausgezeichnet. Der Kreis Minden-Lübbecke erhalte ihn für die Einführung einer App, mit deren Hilfe Unterlagen per Smartphone bei Behörden eingereicht werden können. Aachen werde die Auszeichnung für die Entwicklung eines Aktenstrukturkatasters erhalten. „Es ist für uns eine Bestätigung unserer Arbeit, wenn unsere Lösungen auf nscale-Basis von den Beschäftigten so gut angenommen werden, dass man sich dafür entscheidet, an einem solchen Award teilzunehmen“, kommentiert dies Alexander Dörner.
Auch das Vortragsprogramm wird es den Messebesuchern ermöglichen, mehr über die Arbeit von Ceyoniq zu erfahren, teilt das Unternehmen mit. In einem Beitrag der Stadt Aachen werde es beispielsweise um den Aufbau einer vollständigen digitalen Wertschöpfungskette gehen. Vertreter der Kommunalen Datenverarbeitung Oldenburg (KDO) berichten wiederum, wie die digitale Transformation der Verwaltung mithilfe von nscale eGov angegangen werden kann. Im Vortrag „Endspurt E-Akte – Mit nscale eGov in 4 Jahren zur papierlosen Verwaltung“ werde außerdem die Stadt Siegburg ihre Erfahrungen mit der Ceyoniq-Lösung teilen.
Der Messestand D3 befindet sich laut Unternehmen in der Mitte der Ausstellungsfläche. Termine für Fachgespräche können im Voraus über die Website der Kongressmesse vereinbart werden. (ve)

https://www.ceyoniq.com
https://kommdigitale.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Ceyoniq, Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), KommDIGITALE, DMS, E-Akte, nscale eGov, Kreis Minden-Lübbecke, Aachen, KDO, Siegburg

Bildquelle: Ceyoniq Technology GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Fachkonferenz: Bürgerbeteiligung im Fokus
[31.5.2024] Um die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung geht es bei der Fachkonferenz von wer denkt was Ende September in Wuppertal. Das Programm besteht aus Best-Practice-Vorträgen, Workshops und Praxistalks. mehr...
Das Unternehmen wer denkt was lädt nach Wuppertal ein, um im Rahmen einer Fachkonferenz die Zukunft der kommunalen Bürgerbeteiligung zu beleuchten.
ANGA COM : Messe stellt Besucherrekord auf
[22.5.2024] Mit mehr als 23.000 Teilnehmenden aus über 80 Ländern sowie 
480 Ausstellern aus 35 Ländern hat die diesjährige Breitbandmesse ANGA COM einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Auch die Referenten in den über 60 Panels des Kongressprogramms konnten sich über ein gestiegenes Interesse freuen. 
 mehr...
Gut besuchte Panels und volle Messehallen auf der diesjährigen ANGA COM.
Learntec: Schule machen Bericht
[14.5.2024] Auf der diesjährigen Learntec dreht sich alles um die Digitalisierung der Schulen. Die Messe informiert über die neuesten Lerntrends und bietet Gelegenheit zum Austausch. mehr...
Sieht so das Klassenzimmer von morgen aus? Die Learntec gibt Antworten.
Wolters Kluwer: KI-Lösungen für die öffentliche Verwaltung
[13.5.2024] Das Unternehmen Wolters Kluwer richtet einen GovTech Prompt-a-thon aus. Analog zu einem Hackathon sollen dabei in kurzer Zeit praxisnahe Lösungsansätze für die wichtigsten Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung gefunden werden – mithilfe generativer KI. mehr...
E-Rechnungs-Gipfel 2024: In die Umsetzung kommen
[25.4.2024] Ab Januar 2025 ist die E-Rechnung für den B2B-Bereich verpflichtend. Der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel fokussiert sich mit Lösungsstrategien und Best Practices folglich stark auf die Umsetzung. Eine Fachausstellung ergänzt das Tagungsprogramm. mehr...
Diskussionspanels gehören auch in diesem Jahr wieder zum Tagungsprogramm des E-Rechnungs-Gipfels in Berlin.
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Aktuelle Meldungen