Weimar:
Dokumente an der DokBox abholen


[23.4.2024] Einen neuen Service für die Abholung von Dokumenten bietet die Stadt Weimar ihren Bürgerinnen und Bürgern: Die Dokumentenausgabebox ist jetzt in den Live-Betrieb gegangen.

Weimar: Die Dokumentenausgabebox steht im Bürgerservice in der Schwanseestraße. Bürgerinnen und Bürger in Weimar haben ab sofort die Möglichkeit, ihren Personalausweis oder Reisepass über die Dokumentenausgabebox im Bürgerservice abzuholen. Nach einer gut einmonatigen Probephase geht die DokBox nun regulär an den Start, teilt die thüringische Kommune mit.
Bereits bei der Beantragung werden die Bürger über die Möglichkeit der Nutzung sowie die Handhabung informiert. Diese bürgerfreundliche Möglichkeit der sprechzeitenunabhängigen Abholung durch die Dokumentenausgabebox finde zunehmend Anklang: Bereits während der Erprobungsphase konnten über 400 beantragte Dokumente erfolgreich ausgehändigt werden.
Die Box verfügt nach Angaben der Stadt über 300 Fächer und wird täglich bestückt. Die Auswahl des benötigten Ausgabefachs erledige die Software. Dabei nehme sie die Körpergröße des Antragstellers als Richtlinie, um eine Ausgabe auf Augenhöhe zu gewährleisten. Sei ein Bürger auf einen Rollstuhl angewiesen, berücksichtige die Box diesen Umstand und wähle dementsprechend das Ausgabefach.
Die Kommunikation findet per Mobiltelefon statt, ist in der Pressemeldung weiter zu erfahren. Nachdem der Bürger bei der Beantragung seine Handynummer angegeben hat, erhält er eine SMS mit einem Code, sobald das Dokument in der Dokumentenausgabebox zur Abholung bereitliegt. Nach dieser SMS haben die Bürger zehn Werktage Zeit, das Dokument während der Öffnung der Stadtverwaltung (montags bis freitags zwischen 6:30 Uhr und 20:00 Uhr) abzuholen. Bereits im Vorfeld wird geklärt, ob das Altdokument dem Automaten zugeführt werden muss. Sollte die Nutzung der Box nicht möglich oder gewünscht sein, besteht auch weiterhin die Möglichkeit die beantragten Dokumente bei der Stadtverwaltung abzuholen. (ba)

https://stadt.weimar.de

Stichwörter: Bürgerservice, Weimar, DokBox, Passwesen, Ausweiswesen

Bildquelle: Stadt Weimar

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Bürgerservice
Frankfurt am Main: Baumfällantrag wird digital
[25.4.2024] Das Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main bietet die Möglichkeit, Anträge zur Fällung eines von der Baumschutzsatzung geschützten Baums online einzureichen. mehr...
Frankfurt am Main: Ab einem bestimmten Stammumfang darf ein Baum nur mit Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde gefällt werden.
Sachsen-Anhalt: Kommunale Rechtsnormen digital publizieren
[17.4.2024] Bisher werden Informationen zum Kommunalrecht offiziell über Amtsblätter veröffentlicht und dann als Link- oder PDF-Sammlung auf den Web-Seiten der Kommunen bereitgestellt. In Sachsen-Anhalt pilotieren Kommunen jetzt die voll digitale Bereitstellung ihres jeweiligen Kommunalrechts. mehr...
Kreis Unna: Einbürgerungsantrag online
[16.4.2024] Passend zum Gesetzentwurf zur Modernisierung des Staatsangehörigkeitsrechts, der Ende Juni 2024 in Kraft tritt, führt der Kreis Unna den Online-Antrag für die Einbürgerung ein. Dieser soll vor allem lange Wartezeiten vor Ort reduzieren – für die verwaltungsseitige Bearbeitung wird mit mehreren Monaten gerechnet. mehr...
Herten: Trautermin online buchen
[25.3.2024] In Herten können Brautpaare ab sofort ihre Trauungstermine im Standesamt online reservieren. Der neue Service des Bürgerbüros ermöglicht eine zeit- und ortsunabhängige Buchung. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
beyond SSL GmbH
90619 Trautskirchen
beyond SSL GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
Aktuelle Meldungen