KID Magdeburg / KITU:
IT-Dienstleister jubilieren


[22.10.2019] Seit 20 Jahren steuert KID Magdeburg IT-Prozesse innerhalb der öffentlichen Verwaltung, seit zehn Jahren bündelt und organisiert die KITU kommunale IT-Dienstleistungen. Beide feierten im September zusammen Jubiläum.

Die Kommunalen Informationsdienste (KID) Magdeburg und die Kommunale IT-Union (KITU) feierten Mitte September 2019 gemeinsam Jubiläum. Als die KID vor 20 Jahren gegründet wurden, gab es heftige Diskussionen, erzählt Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper. „IT-Leistungen aus der Verwaltung auszugliedern, eine GmbH zu gründen und keinen direkten Zugriff mehr auf die IT zu haben, galt als gefährlich. Heute geht nichts mehr ohne IT.“ Zusammenarbeit ist extrem wichtig, sagt der Magdeburger OB weiter. „Was wir brauchen sind Programme, die so einfach sind, dass immer mehr Bürger an Online-Services teilhaben können.“
Zur zehn Jahre bestehenden KITU (wir berichteten) sagt Geschäftsführer Michael Wandersleb: „74 Kommunen sind Mitglied der KITU-Familie, 92 Prozent Sachsen-Anhalts sind KITU-Land. Bei der Gründung vor zehn Jahren war die KITU die erste Genossenschaft in Deutschland, die IT-Dienstleistungen für die Kommunen gebündelt und organisiert hat.“ In der Gemeinschaft sei es für den Einzelnen leichter, komplexe Themen wie die E-Akte, das Onlinezugangsgesetz (OZG) oder den Digitalpakt Schule umzusetzen, so Wandersleb. (co)

https://www.kid-magdeburg.de
https://www.kitu-genossenschaft.de

Stichwörter: Unternehmen, KID Magdeburg, Kommunale IT-Union (KITU)



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
ITDZ Berlin: Marc Böttcher als Vorstand bestätigt
[23.10.2020] Marc Böttcher wurde jetzt vom Verwaltungsrat des IT-Dienstleistungszentrums (ITDZ) Berlin als Vorstand bestätigt. Seit Januar leitete er das ITDZ als kommissarischer Vorstand. mehr...
Marc Böttcher wurde als Vorstand des ITDZ Berlin bestätigt.
PROSOZ Herten: Neue Geschäftsführung
[8.10.2020] Leslie Czienienga und Arne Baltissen übernehmen die Geschäftsführung des Unternehmens PROSOZ Herten. Bis März 2021 werden sie vom bisherigen Geschäftsführer Horst Stoffner in ihrer neuen Aufgabe unterstützt. mehr...
Arne Baltissen und Leslie Czienienga übernehmen die Geschäftsführung von PROSOZ Herten.
dataport.kommunal: Neue Marke von Dataport
[5.10.2020] IT-Dienstleister Dataport nimmt die Digitalisierung der Kommunen in den Blick und baut dafür die Marke dataport.kommunal auf. Sie soll in allen Digitalisierungsvorhaben unterstützen, dabei kommunale IT-Kooperationen fördern und mit regionalen Anbietern zusammenarbeiten. mehr...
Computacenter: Verstärkung für Niedersachsens IT
[1.10.2020] IT-Dienstleister Computacenter soll das Land Niedersachsen bei der Software-Entwicklung, IT-Beratung und Betriebsunterstützung begleiten und so Ressourcensicherheit gewährleisten. mehr...
AKDB: Beteiligung an roosi
[21.9.2020] Die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) will ihr Portfolio in den Feldern Smart City und Advanced Analytics erweitern. Sie beteiligt sich deshalb über ihre Tochterfirma LivingData am Data-Intelligence-Beratungsunternehmen roosi. mehr...
Die roosi-Experten sollen das Portfolio der AKDB erweitern: Über ihre Systemhaustochter LivingData beteiligt sich die AKDB an der deutsch-österreichischen Data-Intelligence-Beratungsfirma.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 10/2020
Kommune21, Ausgabe 9/2020
Kommune21, Ausgabe 8/2020
Kommune21, Ausgabe 7/2020

KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
Aktuelle Meldungen