KID Magdeburg / KITU:
IT-Dienstleister jubilieren


[22.10.2019] Seit 20 Jahren steuert KID Magdeburg IT-Prozesse innerhalb der öffentlichen Verwaltung, seit zehn Jahren bündelt und organisiert die KITU kommunale IT-Dienstleistungen. Beide feierten im September zusammen Jubiläum.

Die Kommunalen Informationsdienste (KID) Magdeburg und die Kommunale IT-Union (KITU) feierten Mitte September 2019 gemeinsam Jubiläum. Als die KID vor 20 Jahren gegründet wurden, gab es heftige Diskussionen, erzählt Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper. „IT-Leistungen aus der Verwaltung auszugliedern, eine GmbH zu gründen und keinen direkten Zugriff mehr auf die IT zu haben, galt als gefährlich. Heute geht nichts mehr ohne IT.“ Zusammenarbeit ist extrem wichtig, sagt der Magdeburger OB weiter. „Was wir brauchen sind Programme, die so einfach sind, dass immer mehr Bürger an Online-Services teilhaben können.“
Zur zehn Jahre bestehenden KITU (wir berichteten) sagt Geschäftsführer Michael Wandersleb: „74 Kommunen sind Mitglied der KITU-Familie, 92 Prozent Sachsen-Anhalts sind KITU-Land. Bei der Gründung vor zehn Jahren war die KITU die erste Genossenschaft in Deutschland, die IT-Dienstleistungen für die Kommunen gebündelt und organisiert hat.“ In der Gemeinschaft sei es für den Einzelnen leichter, komplexe Themen wie die E-Akte, das Onlinezugangsgesetz (OZG) oder den Digitalpakt Schule umzusetzen, so Wandersleb. (co)

https://www.kid-magdeburg.de
https://www.kitu-genossenschaft.de

Stichwörter: Unternehmen, KID Magdeburg, Kommunale IT-Union (KITU)



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
IKT-Ost: Kommunen bündeln IT
[15.11.2019] Ein interkommunales IT-Dienstleistungszentrum errichten die Landkreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald sowie die Stadt Neubrandenburg. mehr...
Die Kreise Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald sowie die Stadt Neubrandenburg errichten ein interkommunales IT-Dienstleistungszentrum.
USU: Portfolio für Public Sector gebündelt
[8.11.2019] Sein Portfolio für die Digitalisierung des Public Sector richtet das Unternehmen USU neu aus. Der Geschäftsbereich unymira agiert künftig als One Stop Shop für alle Facetten der digitalen Verwaltung. mehr...
krz: Zuwachs an Neukunden
[1.11.2019] Rund 40 neue Kunden aus verschiedenen Bundesländern haben sich für den Wechsel zu P&I Loga entschieden, bereitgestellt vom IT-Dienstleister krz. Die Daten werden zentral im Rechenzentrum gehostet. mehr...
Dataport: Neuer Standort in Halle (Saale)
[25.10.2019] Dataport weitet die Software-Entwicklung in Halle (Saale) aus. Der IT-Dienstleister hat nicht nur einen neuen Standort in der Stadt bezogen, sondern plant auch, dort ein IT-Qualifizierungs- und Fortbildungszentrum aufzubauen. mehr...
AKDB: Standards wichtiger als Labore Bericht
[21.10.2019] Für die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) ist die Fachmesse Kommunale in Nürnberg ein Heimspiel. In diesem Jahr verzeichnete der IT-Dienstleister verstärktes Interesse an seinem Online-Dienste-Paket für die Umsetzung der OZG-Vorgaben. mehr...
Für die AKDB ist die Kommunale ein Heimspiel und bietet die Gelegenheit für eine Leistungsschau.