Osnabrück:
Terminal für Personaldokumente


[17.12.2013] Das Bürgeramt in Osnabrück hat sich für ein SB-Terminal entschieden. Personaldokumente aber auch Führerscheine können so deutlich schneller beantragt werden.

Osnabrück: Neues Selbstbedienungsterminal im Einsatz. Durch den Einsatz eines Selbstbedienungsterminals können die Bürger der Stadt Osnabrück nun biometrische Merkmale, wie Passbild, Fingerabdrücke und Unterschrift, im Bürgeramt selbst erfassen und damit die Bearbeitung von Anträgen beschleunigen. Zum Einsatz kommt das Multifunktionsgerät Speed Capture Station G3 der Firma Speed Intraproc. In einem gemeinsamen Projekt mit der Stadt Osnabrück, dem Hardware-Hersteller und dem IT-Dienstleister ITEBO wurde die Station sicher in die IT-Lösung des Bürgeramts eingebunden. Wie ITEBO mitteilt, werden die Daten zeitlich befristet lokal gespeichert und medienbruchfrei übertragen. Die Gesamtlösung ist durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert. Bereits mehr als 200 Bürger haben sich in den ersten Tagen seit Inbetriebnahme für diese Methode entschieden und damit bares Geld gespart. „Wir haben uns für diese Investition entschieden, um damit in der Lage zu sein, das Antragsverfahren für Personaldokumente oder einen Führerschein deutlich zu beschleunigen. Da wir unseren Aufwand kostendeckend kalkuliert haben, können wir diese Dienstleistung günstig für 2,50 Euro pro Datenerfassung anbieten“, erklärt Norbert Obermeyer, Fachdienstleiter im Fachbereich Bürger und Ordnung der Stadt Osnabrück. (cs)

http://www.osnabrueck.de
http://www.speed-intraproc.de
http://www.itebo.de

Stichwörter: Digitale Identität, ITEBO, Speed Intraproc, Osnabrück, Meldewesen, SB-Terminal, Speed Capture Station

Bildquelle: ITEBO GmbH

Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Digitale Identität
Personalausweis: AusweisIDent Vor-Ort
[8.8.2019] Einen neuen Service zum elektronischen Auslesen des Personalausweises am Point of Sale bieten jetzt Bundesdruckerei und Governikus mit AusweisIDent Vor-Ort an. mehr...
E-Signatur: Vielfältig im Einsatz Bericht
[19.7.2019] Die elektronische Signatur lässt sich im kommunalen Alltag vielseitig und rechtssicher nutzen. Der Bodenseekreis, der Kreis Leer, die Stadt Bochum und die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach haben diese Vorteile erkannt. mehr...
Im Ordnungs- und Straßenverkehrsamt nutzt der Kreis Leer die Vorteile der E-Signatur.
Darmstadt: Erstes Service-Terminal aktiv
[17.7.2019] Im Bürger- und Ordnungsamt bietet die Stadt Darmstadt jetzt ihr erstes Bürgerservice-Terminal an. Es informiert nicht nur über die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises, Bürger können mit der eID auch direkt Leistungen in Anspruch nehmen. mehr...
Das erste Bürgerservice-Terminal in Darmstadt ist in Betrieb.
Bundesdruckerei: Studie zur eIDAS-Verordnung
[20.6.2019] Herausforderungen bei der Umsetzung der eIDAS-Verordnung in Deutschland hat die Bundesdruckerei in einer Studie untersucht. Drei Schritte empfiehlt sie, um die Vertrauensdienste hierzulande zu stärken. mehr...
eID: Ausweisen bald auch mit iPhone
[19.6.2019] Die AusweisApp2 soll im Herbst 2019 aufs iPhone kommen. Grund ist die weitere Öffnung der NFC-Schnittstelle mit iOS 13. mehr...