KommunalCampus:
Fördermittel für Bildungsplattform


[13.4.2022] Der Landkreis Bergstraße erhält 522.000 Euro für die Einrichtung einer Weiterbildungs- und Bildungsplattform, die sich an Beschäftigte der kommunalen Ebene richtet und diese für die Aufgaben der Verwaltungsdigitalisierung qualifizieren soll.

In Hessen hat die Genossenschaft KommunalCampus begonnen, eine internetbasierte Bildungs- und Weiterbildungsplattform für Beschäftigte der kommunalen Ebene aufzubauen (wir berichteten). Nun wird das Projekt mit 522.000 Euro aus dem Programm Starke Heimat Hessen gefördert. Wie das Digitalministerium mitteilt, verfolgt die Weiterbildung mehrere Ziele: Die Beschäftigten erhielten neue Kompetenzen, um den digitalen Transformationsprozess erfolgreich zu gestalten. Zudem könnten neue Technologien die Arbeit der Verwaltungen erleichtern, wodurch auch der Service für die Bürger besser und nutzerfreundlicher werde. Gleichzeitig werde die Attraktivität der öffentlichen Verwaltung als Arbeitgeber erhöht.

Zertifizierte Weiterbildungsangebote

Die im Sommer 2020 gegründete Genossenschaft KommunalCampus ist eine Initiative der Metropolregion Rhein-Neckar und des Kreises Bergstraße in Kooperation mit dem hessischen Digitalministerium. Landes-CIO Patrick Burghardt begleitet den Aufbau der institutionellen Strukturen als Schirmherr.
Auf der nun entstehenden Plattform sollen die individualisierten Bedarfe der Teilnehmenden mit vorhandenen Angeboten, etwa von Universitäten und Hochschulen oder aus dem privatwirtschaftlichen Bereich, zusammengebracht werden. Damit gebe es die Möglichkeit, qualitätsgesicherte, standardisierte und untereinander vergleichbare Bildungsangebote auf einer einzigen Plattform abzurufen, heißt es im Projektantrag. Das Lehrangebot soll zudem nah an den Erfordernissen der Praxis ausgerichtet sein.
Die Plattform soll nicht nur in Hessen, sondern auch im Erprobungsraum der Metropolregion Rhein-Neckar starten. Beim weiteren Transfer sollen nach Hessen insbesondere Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Priorität bekommen. Das Projekt ist zudem ein wichtiger fachlicher Baustein für die aktive Mitwirkung der Metropolregion als regionaler Partner am eGov-Campus des IT-Planungsrats (wir berichteten). Die Verantwortlichen bei KommunalCampus sehen die Plattform auch als Beitrag, deutschlandweit eine modulare Weiterbildungsplattform aufzubauen. (sib)

https://lernen.kommunalcampus.de/courses
https://www.digitales.hessen.de

Stichwörter: Personalwesen, Weiterbildung, KommunalCampus, Kreis Bergstraße, Metropolregion Rhein-Neckar, Hessen



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Personalwesen
Personalwesen: KI hilft beim Recruiting Bericht
[11.4.2024] Die Bewältigung des Arbeitskräftemangels entscheidet über die künftige Leistungsfähigkeit der Kommunen. Mithilfe Künstlicher Intelligenz lassen sich Prozesse nicht nur mit weniger Personal abwickeln, auch das Personal-Management selbst kann optimiert werden. mehr...
KI kann etwa bei der Vorauswahl geeigneter Bewerber helfen.
Kaiserslautern: Neues Referat für die Digitalisierung
[21.3.2024] Die Stadt Kaiserslautern hat die Einrichtung eines neuen Referats für Digitalisierung und Innovation beschlossen. Das soll helfen, die Digitalisierung voranzutreiben. mehr...
Studiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“: Mittler zwischen den Welten Bericht
[18.3.2024] Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang „Digitales Verwaltungsmanagement“ an der Hochschule Landshut soll Brücken schlagen zwischen IT und Organisation, Theorie und Praxis und auch in der Lehre Grenzen überwinden. Nach ihrem Abschluss agieren die Absolventen als Vermittler zwischen den verschiedenen Welten. mehr...
An der Hochschule Landshut werden die IT-Fachkräfte von morgen ausgebildet.
Stuttgart: Digitaler Campus für die Mitarbeiter
[29.2.2024] Beschäftigten der Stadt Stuttgart steht zur Fort- und Weiterbildung künftig eine innovative Lernplattform zur Verfügung: der Digitale Campus Landeshauptstadt Stuttgart (DiCa@LHS).
 mehr...
Stuttgarts Erster Bürgermeister Fabian Mayer gibt den Startschuss für das Lern-Management-System DiCa.
Deutscher Städtetag: Kommunale Handlungsfähigkeit sichern
[29.2.2024] Damit kommunale Verwaltungen ihren Aufgaben auch in Zukunft – mit immer weniger Fachkräften – nachkommen können, hat der Deutsche Städtetag von Bund und Ländern ein Maßnahmenbündel gefordert. Dazu gehören unter anderem Bürokratieabbau und digital kompatible Gesetze. 
 mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Personalwesen:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
ITEBO GmbH
49074 Osnabrück
ITEBO GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
Aktuelle Meldungen