ANGA COM 2024:
Rekordandrang für Breitbandmesse


[5.3.2024] Die Breitband-Kongressmesse ANGA COM findet vom 14. bis zum 16. Mai erneut in Köln statt. Bereits jetzt liegen über 450 Ausstelleranmeldungen vor. Auch die Sprecherliste für den Kongress ist hochkarätig besetzt.

Die ANGA COM gilt als führende Kongressmesse für Breitband, TV und Online. Hier ein Eindruck von 2023. In rund zehn Wochen, vom 14. bis zum 16. Mai 2024, öffnet die ANGA COM, nach Veranstalterangaben Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, wieder in Köln ihre Türen. Bereits jetzt ist der Andrang der Aussteller groß: Mehr als 450 Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalteanbieter aus 35 Ländern haben sich laut Ausrichter für das Breitband- und Medien-Event angesagt. Damit sei das Rekordniveau des Vorjahres bereits erreicht, so ANGA-COM-Geschäftsführer Peter Charissé. Insbesondere mittelständische Ausrüster hätten zugelegt, aber auch die Netzbetreiber selbst zeigten starke Präsenz.
Das endgültige Kongressprogramm ist noch nicht veröffentlicht, aber eine vorläufige Liste der Speaker aus der Breitband- und Medienbranche kann bereits auf der ANGA-COM-Website eingesehen werden. Demnach hält die Eröffnungsrede Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur. Danach folgt der Gigabitgipfel mit 5 CEOs der deutschen Telekommunikationsbranche und der Mediengipfel, für den Amazon Prime Video, ProSiebenSat.1, RTL, UFA und Gaumont zugesagt haben.
Für potenzielle Aussteller seien noch einige Standplätze frei, so ANGA COM. Kongress- und Messebesucher werden gebeten, ihren Besuch online zu buchen, vor Ort findet kein Ticketverkauf statt. (sib)

https://angacom.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, ANGA COM, Breitband

Bildquelle: ANGA COM

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Infotag E-Government: Vorbereitung auf Hochtouren
[11.4.2024] Am 12. November 2024 findet in Hannover der Infotag E-Government statt, den das Unternehmen Nolis gemeinsam mit mehreren Kommunen, öffentlichen IT-Dienstleistern und Fachverfahrensherstellern ausrichtet. mehr...
Intergeo 2024: Treffpunkt der Geospatial-Community
[10.4.2024] Die 30. Ausgabe der Intergeo findet vom 24. bis 26. September 2024 in der Messe Stuttgart statt. Schwerpunktthemen sind unter anderem Erdbeobachtungstechnologien und deren mögliche Anwendungen, Drohnen und BIM. mehr...
Die Intergeo 2024 findet vom 24. bis 26. September in der Messe Stuttgart statt.
E-Rechnungs-Gipfel 2024: Der Countdown läuft
[26.3.2024] Auf dem diesjährigen E-Rechnungs-Gipfel (10. bis 11. Juni 2024, Berlin) können die Teilnehmenden Leitfäden, Fahrpläne und Ideen mitnehmen, wie sich die Einführung der elektronischen Rechnungsstellung am besten gestalten lässt. mehr...
Nolis: Erfolgreicher Infotag in Leipzig
[26.3.2024] Gut besucht war der Infotag E-Government, zu dem das Unternehmen Nolis nach Leipzig eingeladen hatte. Mehr als 100 Teilnehmende aus Kommunen haben die Gelegenheit genutzt, sich praxisorientiert zu informieren. mehr...
Mehr als 100 Teilnehmende besuchten den Infotag E-Government in Leipzig.

ANGA COM: Kongressprogramm veröffentlicht
[18.3.2024] Für die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM ist jetzt das Programm erschienen. In diesem Jahr sollen Strategiefragen und tägliche Praxis noch stärker verknüpft werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
comundus regisafe GmbH
71332 Waiblingen
comundus regisafe GmbH
EDV Ermtraud GmbH
56598 Rheinbrohl
EDV Ermtraud GmbH
LORENZ Orga-Systeme GmbH
60489 Frankfurt am Main
LORENZ Orga-Systeme GmbH
Aktuelle Meldungen