ANGA COM 2024:
Rekordandrang für Breitbandmesse


[5.3.2024] Die Breitband-Kongressmesse ANGA COM findet vom 14. bis zum 16. Mai erneut in Köln statt. Bereits jetzt liegen über 450 Ausstelleranmeldungen vor. Auch die Sprecherliste für den Kongress ist hochkarätig besetzt.

Die ANGA COM gilt als führende Kongressmesse für Breitband, TV und Online. Hier ein Eindruck von 2023. In rund zehn Wochen, vom 14. bis zum 16. Mai 2024, öffnet die ANGA COM, nach Veranstalterangaben Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, wieder in Köln ihre Türen. Bereits jetzt ist der Andrang der Aussteller groß: Mehr als 450 Netzbetreiber, Ausrüster und Inhalteanbieter aus 35 Ländern haben sich laut Ausrichter für das Breitband- und Medien-Event angesagt. Damit sei das Rekordniveau des Vorjahres bereits erreicht, so ANGA-COM-Geschäftsführer Peter Charissé. Insbesondere mittelständische Ausrüster hätten zugelegt, aber auch die Netzbetreiber selbst zeigten starke Präsenz.
Das endgültige Kongressprogramm ist noch nicht veröffentlicht, aber eine vorläufige Liste der Speaker aus der Breitband- und Medienbranche kann bereits auf der ANGA-COM-Website eingesehen werden. Demnach hält die Eröffnungsrede Klaus Müller, Präsident der Bundesnetzagentur. Danach folgt der Gigabitgipfel mit 5 CEOs der deutschen Telekommunikationsbranche und der Mediengipfel, für den Amazon Prime Video, ProSiebenSat.1, RTL, UFA und Gaumont zugesagt haben.
Für potenzielle Aussteller seien noch einige Standplätze frei, so ANGA COM. Kongress- und Messebesucher werden gebeten, ihren Besuch online zu buchen, vor Ort findet kein Ticketverkauf statt. (sib)

https://angacom.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, ANGA COM, Breitband

Bildquelle: ANGA COM

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Learntec: Schule machen Bericht
[14.5.2024] Auf der diesjährigen Learntec dreht sich alles um die Digitalisierung der Schulen. Die Messe informiert über die neuesten Lerntrends und bietet Gelegenheit zum Austausch. mehr...
Sieht so das Klassenzimmer von morgen aus? Die Learntec gibt Antworten.
Wolters Kluwer: KI-Lösungen für die öffentliche Verwaltung
[13.5.2024] Das Unternehmen Wolters Kluwer richtet einen GovTech Prompt-a-thon aus. Analog zu einem Hackathon sollen dabei in kurzer Zeit praxisnahe Lösungsansätze für die wichtigsten Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung gefunden werden – mithilfe generativer KI. mehr...
E-Rechnungs-Gipfel 2024: In die Umsetzung kommen
[25.4.2024] Ab Januar 2025 ist die E-Rechnung für den B2B-Bereich verpflichtend. Der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel fokussiert sich mit Lösungsstrategien und Best Practices folglich stark auf die Umsetzung. Eine Fachausstellung ergänzt das Tagungsprogramm. mehr...
Diskussionspanels gehören auch in diesem Jahr wieder zum Tagungsprogramm des E-Rechnungs-Gipfels in Berlin.
ANGA COM: Das ist der Gipfel
[25.4.2024] Vom 14. bis 16. Mai findet in Köln die ANGA COM statt, Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online. Zu den Highlights des Kongressprogramms zählen der Gigabitgipfel, der Mediengipfel, der Glasfasergipfel und der Infrastrukturgipfel. mehr...
Auch dieses Jahr findet die ANGA COM in Köln statt.
Infotag E-Government: Vorbereitung auf Hochtouren
[11.4.2024] Am 12. November 2024 findet in Hannover der Infotag E-Government statt, den das Unternehmen Nolis gemeinsam mit mehreren Kommunen, öffentlichen IT-Dienstleistern und Fachverfahrensherstellern ausrichtet. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
20097 Hamburg
CC e-gov GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
OrgaSoft Kommunal GmbH
66119 Saarbrücken
OrgaSoft Kommunal GmbH
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
Aktuelle Meldungen