E-Rechnungs-Gipfel 2024:
In die Umsetzung kommen


[25.4.2024] Ab Januar 2025 ist die E-Rechnung für den B2B-Bereich verpflichtend. Der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel fokussiert sich mit Lösungsstrategien und Best Practices folglich stark auf die Umsetzung. Eine Fachausstellung ergänzt das Tagungsprogramm.

Diskussionspanels gehören auch in diesem Jahr wieder zum Tagungsprogramm des E-Rechnungs-Gipfels in Berlin. Schon jetzt sind elektronische Rechnungen Pflicht, wenn Unternehmen Rechnungen an öffentliche Auftraggeber stellen. Ab Anfang 2025 soll die Verpflichtung zur elektronischen Rechnung dann für alle Unternehmen in Deutschland gelten. Damit werden E-Rechnungen auch im B2B-Bereich verpflichtend. Dieses Thema steht im Fokus des E-Rechnungs-Gipfels, der am 10. und 11. Juni 2024 – wie schon im Vorjahr – im Pullman Berlin Schweizerhof stattfindet.
Es habe sich ein politischer Grundkonsens entwickelt, dass Deutschland in diesem Digitalisierungsfeld mit den Nachbarländern mithalten sollte, so der Kongressveranstalter Vereon. Die Formate und die übrigen Rahmenbedingungen seien nun klar und es kann mit der Umsetzung begonnen werden. Folglich steht auch der diesjährige E-Rechnungs-Gipfel mit zahlreichen Best Practices und Lösungsstrategien ganz im Zeichen der Umsetzung.
Auf der Agenda steht beispielsweise eine aktuelle Marktstudie, welche die Entwicklungen rund um die E-Rechnung mit Daten und Fakten hinterlegt und deren Relevanz für Deutschland illustriert sowie das Thema der Künstlichen Intelligenz und ihrer Bedeutung für den Rechnungsprozess und die Arbeitswelt insgesamt. Ein Strategie-Panel unter Moderation von Stefan Groß, Vorstand im Verband elektronische Rechnung (VeR), will sich mit dem nahenden Stichtag und dessen Bedeutung für die Wirtschaft befassen. Zudem werden Best Practices von der Deutschen Bahn, Metro und Adolf Würth vorgestellt.
Die Tagung wird von einer umfangreichen Fachausstellung begleitet, die ausreichend Zeit und Raum geben soll, um sich zu informieren und zu diskutieren. (sib)

https://www.e-rechnungsgipfel.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Vereon, E-Rechnungs-Gipfel 2024

Bildquelle: Vereon

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Learntec: Schule machen Bericht
[14.5.2024] Auf der diesjährigen Learntec dreht sich alles um die Digitalisierung der Schulen. Die Messe informiert über die neuesten Lerntrends und bietet Gelegenheit zum Austausch. mehr...
Sieht so das Klassenzimmer von morgen aus? Die Learntec gibt Antworten.
Wolters Kluwer: KI-Lösungen für die öffentliche Verwaltung
[13.5.2024] Das Unternehmen Wolters Kluwer richtet einen GovTech Prompt-a-thon aus. Analog zu einem Hackathon sollen dabei in kurzer Zeit praxisnahe Lösungsansätze für die wichtigsten Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung gefunden werden – mithilfe generativer KI. mehr...
ANGA COM: Das ist der Gipfel
[25.4.2024] Vom 14. bis 16. Mai findet in Köln die ANGA COM statt, Europas führende Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online. Zu den Highlights des Kongressprogramms zählen der Gigabitgipfel, der Mediengipfel, der Glasfasergipfel und der Infrastrukturgipfel. mehr...
Auch dieses Jahr findet die ANGA COM in Köln statt.
Infotag E-Government: Vorbereitung auf Hochtouren
[11.4.2024] Am 12. November 2024 findet in Hannover der Infotag E-Government statt, den das Unternehmen Nolis gemeinsam mit mehreren Kommunen, öffentlichen IT-Dienstleistern und Fachverfahrensherstellern ausrichtet. mehr...
Intergeo 2024: Treffpunkt der Geospatial-Community
[10.4.2024] Die 30. Ausgabe der Intergeo findet vom 24. bis 26. September 2024 in der Messe Stuttgart statt. Schwerpunktthemen sind unter anderem Erdbeobachtungstechnologien und deren mögliche Anwendungen, Drohnen und BIM. mehr...
Die Intergeo 2024 findet vom 24. bis 26. September in der Messe Stuttgart statt.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Lecos GmbH
04103 Leipzig
Lecos GmbH
cit GmbH
73265 Dettingen/Teck
cit GmbH
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
Aktuelle Meldungen