Kreis Lippe:
115 für Lage


[20.8.2012] Beim Anschluss an den D115-Verbund setzt die Stadt Lage auf interkommunale Zusammenarbeit: Sie greift auf den BürgerService im Detmolder Kreishaus zurück.

Die Stadt Lage und der Kreis Lippe kooperieren bei der 115. Eine Kooperation bei der einheitlichen Behördenrufnummer pflegen der Kreis Lippe und die Stadt Lage. „Die Beantwortung von 115-Anrufen aus Lage über unseren lippischen BürgerService ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie wir durch interkommunale Zusammenarbeit Verwaltungsdienstleistungen für Bürger verbessern können“, sagt Landrat Friedel Heuwinkel. Wie der Kreis mitteilt, ist Lage nach Bad Salzuflen, Leopoldshöhe und Kalletal (wir berichteten) die vierte lippische Kommune, die diesen Service anbietet. „Die meisten Anrufer möchten eine Auskunft zu Ausweisangelegenheiten, Eltern- oder Wohngeld, dem Führerschein oder zum Schwerbehindertenausweis – all diese Themen können wir von Detmold aus bedienen, egal welche Bundes-, Landes- oder Kommunalbehörde dafür zuständig ist“, erklärt Thomas Wolf-Hegerbekermeier, 115-Projektleiter beim Kreis Lippe. Nach Angaben der Kommune nehmen die Mitarbeiter im BürgerService im Schnitt 97 Prozent der eingehenden Anrufe innerhalb von 30 Sekunden an. Durchschnittlich 80 Prozent der Anliegen könnten direkt im BürgerService beantwortet werden. Die übrigen Anfragen würden direkt an die Stadt Lage weitergegeben, von welcher der Anrufer innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung erhalte. (rt)

115 im Kreis Lippe (Deep Link)
http://www.115.de

Stichwörter: 115, Kreis Lippe, Lage, Bürgerservice, Friedel Heuwinkel, Thomas Wolf-Hegerbekermeier

Bildquelle: Kreis Lippe

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich 115
115: Chatbot im Pilotbetrieb
[30.4.2024] Ein Chatbot soll künftig die zentrale Behördenrufnummer 115 ergänzen und so den Mitarbeitenden im Telefonservice mehr Zeit für komplexe Beratungsgespräche lassen. Derzeit wird der Service-Chatbot in zehn Pilotkommunen erprobt. Noch funktioniert er regelbasiert – also ohne KI. mehr...
Ein 115-Chatbot für Behördenauskünfte wird derzeit pilotiert.
Berlin/Brandenburg: Gemeinsam für die 115
[8.4.2024] In Brandenburg ist die Behördenrufnummer 115 bisher nur in Potsdam verfügbar. Das soll sich nun ändern: Der zentrale IT-Dienstleister des Landes Berlin soll diesen Service künftig auch für das Nachbarland Brandenburg bereitstellen. Bis Ende 2024 soll der Basisservice stehen. mehr...
Ein schneller Anruf bei der Behördenrufnummer 115: Bald auch in ganz Brandenburg möglich.
115: Neue Rolle für die Behördennummer
[5.6.2023] Die künftige Rolle der Behördenrufnummer 115 im Kontext der Verwaltungsdigitalisierung und die Chancen, die technische Lösungen für einen zukunftsfähigen Bürgerservice bieten, standen im Zentrum der neunten Teilnehmerkonferenz des 115-Verbundes in Frankfurt. mehr...
Bei der 9. Teilnehmerkonferenz des 115-Verbundes unter dem Motto „Zusammen in die Zukunft“ diskutierten die Gäste die Weiterentwicklung der Behördennummer 115.
115: Ab 2025 bundesweite Erstauskunft
[24.4.2023] Die Behördennummer 115 soll ab dem Jahr 2025 bundesweit als Erstauskunft bei Fragen zu Online-Verwaltungsdienstleistungen zur Verfügung stehen. Sowohl erste technische Fragestellungen rund um die Anwendung der Dienste als auch inhaltliche Aspekte sollen beantwortet werden. mehr...
Stuttgart: Zehn Jahre 115
[16.3.2023] Der kurze Draht in die Stuttgarter Stadtverwaltung feiert runden Geburtstag: Vor zehn Jahren wurde die Behördennummer 115 in der baden-württembergischen Landeshauptstadt freigeschaltet. mehr...
Vor zehn Jahren wurde die einheitliche Servicenummer 115 bei der Stadtverwaltung der Landeshauptstadt Stuttgart eingeführt. Für das Team ein Anlass zu feiern.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich 115:
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
TSA Public Service GmbH
06108 Halle (Saale)
TSA Public Service GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen