ruhr-connect:
ProBÜRGER löst O.S.I.R.I.S. ab


[22.11.2016] Da die Anwendung O.S.I.R.I.S. nicht mehr weiterentwickelt wird, müssen Nutzer nach neuen Lösungen für ihr virtuelles Rathaus suchen. Eine solche bietet etwa das Unternehmen ruhr-connect mit der Software ProBÜRGER.

Mit der Software ProBÜRGER für Behördenwegweiser und virtuelle Rathäuser stellt das Unternehmen ruhr-connect nach eigenen Angaben eine Lösung für alle Anwender zur Verfügung, die noch die Software O.S.I.R.I.S. unter Typo3 einsetzen. O.S.I.R.I.S. als Erweiterung für Typo3 werde seit Jahren nicht mehr weiterentwickelt und auch der Support hierzu sei eingestellt worden. Wie ruhr-connect berichtet, konnte daher etwa die Stadt Darmstadt ihren Internet-Auftritt nicht mehr aktualisieren. Mit einem umfassenden Migrationstool bringe ProBÜRGER hierfür die Lösung. Die Stadt Darmstadt nutze zusätzlich die ProBÜRGER-eigene Typo3-Extension sowie die bidirektionale Schnittstelle zum TSA Landesportal. Dank einer dynamischen Layout-Schnittstelle integriert sich die Software ProBÜRGER laut Hersteller komplett und responsive in bestehende Internet-Auftritte und sei zudem rundum frei konfigurierbar. (bs)

http://www.ruhr-connect.de

Stichwörter: Portale, CMS, ruhr-connect, Darmstadt



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Bayern: Behördenleistungen per App
[23.2.2021] Bürger in Bayern sollen in Zukunft zahlreiche Behördengänge bequem per Handy abwickeln können. Dafür sorgt die nun lancierte BayernApp, die Zugang zu über 150 Online-Services verspricht – allerdings nur, sofern die jeweils zuständige Behörde auch mitmacht. mehr...
Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach präsentiert die neue BayernApp.
Sachsen: Open-Data-Portal ist online
[19.2.2021] Das Open-Data-Portal des Landes Sachsen ist online. Schon mit dem Start liegt das Portal mit seinem Datenumfang im bundesweiten Vergleich auf Platz 5. Ein weiterer Ausbau wird angestrebt. mehr...
Sachsens Open-Data-Portal ist online.
Sachsen-Anhalt: Interesse am Digitalen Rathaus steigt
[17.2.2021] Die modulare Software-Lösung Digitales Rathaus des Tangermünder Herstellers Innocon Systems stößt auf zunehmendes Interesse bei Sachsen-Anhalts Kommunen. mehr...
krz: OZG Kompass für Kommunen
[16.2.2021] Damit Städte und Gemeinden bei der OZG-Umsetzung die für sie relevanten Einzelleistungen besser im Blick behalten können, gibt es jetzt den OZG Kompass. Bei der Plattform handelt es sich um ein Angebot des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz). mehr...
Hamburg: Digitale Mutterschutzmeldung
[15.2.2021] In Hamburg können Arbeitgeber die gesetzlich vorgeschriebenen Mutterschutzmitteilungen jetzt auch digital vornehmen. Damit soll der Aufwand auf Unternehmens- und auf Verwaltungsseite erheblich sinken. Der neue Service ist eine OZG-Leistung. mehr...
Suchen...

Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 3/2021
Kommune21, Ausgabe 2/2021
Kommune21, Ausgabe 1/2021
Kommune21, Ausgabe 12/2020

Aktuelle Meldungen