Bielefeld:
Neues Serviceportal online


[11.11.2021] 55 von insgesamt 215 städtischen Dienstleistungen lassen sich in Bielefeld jetzt aufgrund eines neuen Serviceportals online erledigen.

Pressetermin zum neuen Serviceportal der Stadt Bielefeld. Die Stadt Bielefeld hat jetzt ein neues Serviceportal gestartet, mit dem ihre Bürgerinnen und Bürger viele Dienstleistungen online abwickeln können. Wie die Stadt berichtet, bildet das Portal den zentralen digitalen Zugangspunkt für den Kontakt mit der Verwaltung. Auf ihm finden sich alle städtischen Dienstleistungen im Überblick, und zwar insgesamt 215. Von ihnen lassen sich bereits 55 von zu Hause oder unterwegs erledigen. Wer zum Beispiel einen Bewohnerparkausweis beantragen oder einen Hund anmelden möchte, könne das online tun und brauche nicht ins Rathaus zu kommen.
Mit Einführung des Serviceportals sei auch das Angebot der Online-Dienstleistungen erweitert worden. Neu sei jetzt unter anderem, dass sich Besuchertageausweise, Liegenschaftskarten und Anmeldungen zur Jäger- oder Fischerprüfung komplett digital beantragen lassen.
Um das Serviceportal vollumfänglich nutzen zu können, werde ein persönliches Konto benötigt. Für dieses greife die Stadt Bielefeld auf das Servicekonto.NRW zurück. Das persönliche Servicekonto biete viele Vorteile: sichere Kommunikation, einen persönlichen Postkorb und vorausgefüllte Online-Anträge.
Da die Dienstleistungen auch weiterhin auf anderem Wege – zum Beispiel postalisch, telefonisch oder persönlich – erledigt werden können, finden die Bürgerinnen und Bürger die dafür relevanten Informationen übersichtlich aufbereitet ebenfalls im Serviceportal.
„Die Einführung des neuen Serviceportals ist ein Meilenstein auf dem Weg hin zu mehr digitalen Dienstleistungen in der Verwaltung“, so Oberbürgermeister Pit Clausen. „Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen haben damit auf digitalem Weg einen direkten Draht zu uns: Informationen und Online-Services sind schnell und unkompliziert zugänglich.“
Angaben der Stadt zufolge wurde das Projekt mit 870.000 Euro aus dem Fördertopf „Digitale Modellregion NRW“ des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE) gefördert. Ende der Projektlaufzeit sei der 31. Dezember 2022. Bis dahin solle das Angebot an digitalen Dienstleistungen im Serviceportal stetig erweitert werden. (th)

https://service.bielefeld.de

Stichwörter: Portale, CMS, Bielefeld, Online-Dienstleistungen, MWIDE

Bildquelle: Stadt Bielefeld

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kaiserslautern: Website erhält Gebärdensprach-Avatar
[24.5.2024] Auf der Website der Stadt Kaiserslautern ist nun auch ein Gebärdensprach-Avatar zu finden. Er soll die digitale Teilhabe für gehörlose Menschen verbessern. mehr...
Die Stadt Kaiserslautern integriert auf ihrer Website einen Gebärdensprach-Avatar.
Kommunikation: Mit Orts-App nah am Bürger Bericht
[17.5.2024] Wenn Kommunen schnell, zielgerichtet und dennoch datenschutzkonform mit ihren Bürgerinnen und Bürgern kommunizieren wollen, brauchen sie Alternativen zu den gängigen Social-Media-Plattformen. Eine ortseigene App kann die Lösung sein. mehr...
Die Gemeinde Karlstein am Main kommuniziert per Orts-App datenschutzkonform mit ihren Bürgerinnen und Bürgern.
Witten: Neu im Web
[17.5.2024] In Zusammenarbeit mit Anbieter Nolis hat die Stadt Witten innerhalb von vier Monaten ein neues Kommunalportal umgesetzt. Ein besonderes Augenmerk lag auf dem Servicegedanken. mehr...
Neue Website der Stadt Witten: Informationen schnell finden.
Warendorf: Termine flexibel buchen
[16.5.2024] Die Stadt Warendorf ist im Bürgerbüro von festen Zeitblöcken auf flexible Terminbuchungen umgestiegen. Die nordrhein-westfälische Kommune setzt dabei auf Lösungen von Anbieter JCC Software. mehr...
Im Bürgerbüro der Stadt Warendorf ist Mitte April 2024 das Termin- und Besucherleitsystem von JCC Software in Betrieb gegangen.
Bennewitz: Ortsgeschichte neu erleben
[15.5.2024] Eine neue Präsentationsform von Ortsgeschichte wurde im sächsischen Bennewitz mithilfe des Content-Management-Systems NOLIS | CMS umgesetzt: Ein digitaler Zeitstrahl zeigt die Entstehungsgeschichte der Gemeinde. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
VertiGIS GmbH
53177 Bonn
VertiGIS GmbH
S-Management Services GmbH
70565 Stuttgart
S-Management Services GmbH
Aktuelle Meldungen