Learntec:
Bildung digital live


[1.4.2022] Die Learntec findet in diesem Jahr wieder als Präsenzveranstaltung statt. Dem Thema digitale Schule wird erstmals eine eigene Messehalle gewidmet. Der Kongress steht erneut unter dem Thema New Work – New Learning.

school@Learntec: Digitale Bildung im Fokus. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause und mehreren Online-Events findet die Learntec, Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung in Schule, Hochschule und Beruf, vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 (wir berichteten) wieder als Präsenzveranstaltung vor Ort in der Messe Karlsruhe statt. Nach Aussage von Learntec-Projektleiter René Naumann wird die Learntec in diesem Jahr erstmals drei Messehallen belegen. In der dritten Halle, der dm-arena, werden alle Angebote zur digitalen Schule gebündelt. Im Forum School@Learntec seien Schul- und Schulamtsleitung, schulische Medienberater sowie interessierte Lehrkräfte eingeladen, aktiv an Workshops teilzunehmen, die neuesten Technologien live auszuprobieren und sich mit ihren Kollegen und Kolleginnen über die Schule der Zukunft auszutauschen. In Vorträgen und Diskussionen mit hochkarätigen Referierenden stehen laut Naumann alle Slots rund um Lernplattformen und Cloud-Lösungen, Unterrichten mit digitalen Medien und dem Digitalpakt Schule unter dem großen Thema „Bildung in einer Kultur der Digitalität“. Mit der Bündelung der Angebote zur digitalen Schule werde mehr Platz in den beiden bisherigen Messehallen für den Bereich Corporate Learning geschaffen.
Wie Naumann weiter berichtet, hat sich der Learntec-Kongress in den vergangenen Jahren mit dem Thema New Work – New Learning intensiv auseinandergesetzt. Mit einer Sonderfläche solle dem Thema noch stärkeres Gewicht verliehen werden. Eröffnen werde den Kongress in diesem Jahr Stefan Brink, Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg. Insgesamt werden mehr als 300 Referenten in Vorträgen und Workshops ihr Wissen mit dem Publikum teilen. Open-Space-Sessions und offene Diskussionsrunden fördern den Austausch zwischen den Referenten und Teilnehmern.
Die Schirmherrschaft für die Learntec hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil übernommen. Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger wird nach Aussage von Learntec-Projektleiter René Naumann am ersten Messetag anwesend sein und im Eröffnungstalk mit der baden-württembergischen Kultusministerin Sandra Boser einen Blick auf die digitale Zukunft der Bildung werfen. An jedem Messetag werden kostenfreie Guided Tours in deutscher und englischer Sprache angeboten. Außerdem werde es ein Trend- und ein Anwenderforum als offene Bühnen und mit zahlreichen Vorträgen und Diskussionsrunden geben, eine Start-up-Area und ein Mittelstandsforum. Auch die Tagung Digitale Hochschule findet wieder im Rahmen der Kongressmesse statt. Naumann fasst zusammen: „Auf der Learntec kommt die digitale Bildungsbranche zusammen und jeder E-Learning-Interessierte findet das richtige Angebot zu seiner Fragestellung.“ (ba)

https://www.learntec.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Learntec, School@Learntec, Schul-IT, E-Learning

Bildquelle: Messe Karlsruhe / Behrendt und Rausch

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
KommDIGITALE: Premiere in Bielefeld
[21.11.2022] Die kommunale Kongressmesse KommDIGITALE fand vergangene Woche in Bielefeld statt. Der Veranstalter Databund zog ein positives Fazit der neuen Veranstaltung mit Fokus auf der Digitalisierung der Kommunalverwaltungen. mehr...
KommDIGITALE 2022: 100 Aussteller verteilten sich auf 3.000 Quadratmeter Fläche in der Stadthalle Bielefeld.
Innovatives Management 2022: Rückblick und Impulse
[21.11.2022] Zum 22. Mal hat das Unternehmen MACH zum Kongress Innovatives Management nach Lübeck eingeladen. Die Teilnehmenden erhielten zahlreiche Impulse zur Bewältigung des Fachkräftemangels im öffentlichen Sektor. mehr...
300 Teilnehmende sind der Einladung zum MACH-Kongress Innovatives Management 2022 gefolgt.
ANGA COM / VATM: Erweiterte Zusammenarbeit für 2023
[21.11.2022] Vom 23. bis 25. Mai soll in Köln die ANGA COM 2023 stattfinden. Im Vorfeld der Kongressmesse kündigen der Veranstalter und der Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten VATM ihre erweiterte Zusammenarbeit an. mehr...
KommDIGITALE 2022: Neues Modul zu Live-Votings von Sternberg
[15.11.2022] Seine neue Lösung „Interaktive Virtuelle Sitzung“ stellt das Unternehmen Sternberg auf der Fachmesse KommDIGITALE vom 15. bis 17. November 2022 in Bielefeld vor. mehr...
KommDIGITALE 2022: Gemeinsam OZG-konform digitalisieren
[15.11.2022] Mit seinen Tochterunternehmen Better Mobility und vote iT zeigt der IT-Dienstleiter regio iT auf der KommDIGITALE beispielhafte Gemeinschaftsprojekte, in denen Lösungen für die digitale Stadt entstanden sind. mehr...
Suchen...

 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 12/2022
Kommune21, Ausgabe 11/2022
Kommune21, Ausgabe 10/2022
Kommune21, Ausgabe 09/2022

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
GISA GmbH
06112 Halle (Saale)
GISA GmbH
LCS Computer Service GmbH
04936 Schlieben
LCS Computer Service GmbH
JCC Software
48149 Münster
JCC Software
Aktuelle Meldungen