Suchen...

Suchen nach:
Ergebnisse:     oder alles anzeigen
ekom21

 Anzeige


Suchergebnisse aus dem Bereich Meldungen und Beiträge
Ceyoniq: Archivlösung wird 30
[18.4.2019] Die digitale Archivlösung nscale von Anbieter Ceyoniq feiert in diesem Jahr ihren dreißigsten Geburtstag. mehr...
Das Unternehmen Ceyoniq feiert in diesem Jahr den 30sten Geburtstag seiner Archivlösung nscale.
regisafe / PDF Compressor: Hüttenberg setzt auf Produktkombination
[1.4.2019] Dank einer Produktkombination bestehend aus dem Dokumenten-Management-System von comundus regisafe mit Version 8 des PDF Compressors von Foxit Software kann die Gemeinde Hüttenberg unter anderem hochkomprimierte, volltextdurchsuchbare PDF/A-Dateien erzeugen und direkt in das DMS-System überführen. mehr...
ekom21 – KGRZ Hessen: Taunusstein profitiert als Mitglied
[26.2.2019] Durch ihre Mitgliedschaft im Kommunalen Gebietsrechenzentrum (KGRZ) Hessen stärkt die Stadt Taunusstein nicht nur ihre IT-Sicherheit. Sie profitiert auch von der Digitalisierungsstrategie des IT-Dienstleisters ekom21. mehr...
ekom21-Geschäftsführer Bertram Huke (rechts) überreicht die Mitgliedsurkunde an den Bürgermeister der Stadt Taunusstein, Sandro Zehner.
Geodaten: Stufe 2 der Langzeitspeicherung
[25.2.2019] Hamburg erarbeitet mit den Unternehmen AED-Sicad und SER eine Lösung für die digitale Langzeitspeicherung von Geodaten. Stufe 1 ist seit Dezember im Einsatz, Stufe 2 soll im Laufe dieses Jahres realisiert werden. mehr...
PDV / procilon: Strategische Partnerschaft
[21.1.2019] Als neues Team für die Verwaltungsdigitalisierung stellen sich die Unternehmen PDV und procilon IT-Solutions auf: Kryptografische Technologie von procilon wird die Public ECM Plattform von PDV ergänzen. mehr...
Web-Portale: Barrierefreiheit umsetzen Bericht
[10.9.2018] Laut EU-Richtlinie müssen öffentliche Verwaltungen ab September sämtliche PDF-Dokumente auf ihren Web-Seiten barrierefrei veröffentlichen. PDF-Editoren können die Umwandlung gescannter Dokumente in ein barrierefreies Format unterstützen. mehr...
Viele PDF-Editoren, wie PhantomPDF, ermöglichen das Tagging von PDF-Dokumenten.
Bayern: ePR seit fünf Jahren im Einsatz
[26.7.2018] Seit fünf Jahren gibt es in bayerischen Standesämtern elektronische Personenstandsregister (ePR). Betrieben werden sie zentral im Rechenzentrum der AKDB. Ein Anlass zu feiern – und in die Zukunft zu blicken. mehr...
Bayern: Expertentreffen feierte fünften Geburtstag der elektronischen Personenstandsregister.
Münster / LWL: IT-Kooperation wird vertieft
[7.2.2018] Ihre bewährte Zusammenarbeit setzen der IT-Dienstleister der Stadt Münster, citeq, sowie die IT-Serviceabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), LWL.IT, fort. Ein künftiges Vorhaben ist beispielsweise die gemeinsame Nutzung von Rechenzentrenkapazitäten. mehr...
citeq und LWL vertiefen IT-Partnerschaft.
bwDataBib: Digitale Langzeitarchivierung gesucht
[30.1.2018] Im Projekt bwDataBib suchen Bibliotheken und Dienstleister aus Baden-Württemberg nach einer Landeslösung für die Langzeitarchivierung wissenschaftlicher Daten. mehr...
E-Akte: Per Schnittstelle ins DMS Bericht
[30.10.2017] Im Landkreis Havelland lagerten circa 2.000 Papierakten der Ausländerbehörde in einem zu räumenden Archiv. Ein Workflow für die Einführung einer digitalen Akte war schnell definiert: Per Schnittstelle geht es nun vom Ausländerwesen direkt ins DMS. mehr...
Die Ausländerbehörde im Kreis Havelland stellt auf die E-Akte um.
procilon GROUP
04425 Taucha bei Leipzig
procilon GROUP

Suchergebnisse aus dem Kommune21 Kalender

Es wurden keine passenden Einträge gefunden.

 Anzeige

Advantic

Aktuelle Ausgabe stadt+werk

stadt+werk Ausgabe 6/2019
9/10 2019
(September / Oktober)

Vom intelligenten Viertel zur Smart City
Integrierte Konzepte für klimaneutrale und nachhaltige Stadtquartiere sind der erste Schritt zur vernetzten Stadt der Zukunft.

Weitere Portale des Verlags

www.stadt-und-werk.de www.move-online.de

Aktuelle Ausgabe Kommune21

Kommune21 Ausgabe 9/2019
Heft 9/2019 (Septemberausgabe)

Arbeitswelt von morgen
Was steckt hinter New Work?