Zukunftskongress:
ServiceNow von operational services


[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung.

Um die Lösung ServiceNow geht es bei operational services auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin). Zum einen ist das Unternehmen an Stand 242a auf Ebene B zu finden. Zum anderen wird es einen Best-Practice-Dialog mitgestalten (20. Juni), der zeigen soll, wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand auf Knopfdruck digitalisieren lassen: Roland Blüm von operational services und Frank Rickermann von T-Systems stellen ServiceNow als zentrale Plattform für Fachverfahren in und zwischen Behörden, Dienstleistern sowie Bürgern vor. Mit der Lösung gelingen laut operational services medienbruchfreie Zusammenarbeit, Mitarbeiterentlastung und Verfahrensbeschleunigung. Sie ermögliche die individuelle und bedarfsgerechte Abbildung komplexer Verfahren mit geringem Aufwand. Maximale Umsetzungsgeschwindigkeit und minimale Realisierungszeiten inklusive Anbindung von Bürgerportalen und E-Akten, sowohl kommunal als auch auf Landes- und Bundesebene, nennt das Unternehmen als weitere Vorteile der Lösung. operational services bietet ServiceNow eigenen Angaben zufolge gemeinsam mit dem Unternehmen T-Systems aus hochsicheren deutschen Rechenzentren unter Einhaltung der EU-DSGVO an. (ve)

www.zukunftskongress.info
www.operational-services.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, operational services, ServiceNow



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
AusweisApp2: 7. Anwenderforum im Januar
[12.12.2018] Im Vorlauf des Branchenkongresses Omnisecure 2019 findet am 21. Januar das siebte Anwenderforum zur AusweisApp2 statt. mehr...
Vitako: Neue Reihe von Regionalkonferenzen
[29.11.2018] Mit einer Reihe von Regionalkonferenzen widmet sich die Bundes-Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen IT-Dienstleister, Vitako, dem Onlinezugangsgesetz in Kommunen und Regionen. Auf die erste Konferenz in Nürnberg sollen weitere in Saarbrücken und Leipzig folgen. mehr...
Deutsche Messe: Aus für die CEBIT
[28.11.2018] Das Aus für die CEBIT hat jetzt die Deutsche Messe bekannt gegeben. Gründe sind rückläufige Flächenbuchungen und das zunehmend geringere Interesse der Fachbesucher. mehr...
CEBIT wird in Zukunft nicht mehr stattfinden.
Smart Country Convention 2018: Gelungene Premiere
[27.11.2018] Fast 500 Sprecher haben die Premiere der Smart Country Convention mitgestaltet. 150 Stunden Programm auf sechs Bühnen wurde den Besuchern angeboten. Im November 2019 soll die Kongressmesse erneut in Berlin stattfinden. mehr...
Fast 500 Sprecher haben die erste Smart Country Convention in Berlin mitgestaltet.
MACH-Führungskräfteforum: Frischer Wind aus Nord Bericht
[26.11.2018] Über 300 Besucher kamen nach Lübeck zum 18. Führungskräfteforum Innovatives Management. Dort hörten sie von Ministerpräsident Daniel Günther, dass er das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen will. mehr...
Ministerpräsident Daniel Günther will das Silicon Valley nach Schleswig-Holstein holen.
Suchen...
IT-Guide PlusCeyoniq Technology GmbH
33613 Bielefeld
Ceyoniq Technology GmbH
Form-Solutions e.K.
76137 Karlsruhe
Form-Solutions e.K.
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
51379 Leverkusen
GES Systemhaus GmbH & Co. KG
SOMACOS GmbH & Co. KG
29410 Salzwedel
SOMACOS GmbH & Co. KG
Aktuelle Meldungen