Zukunftskongress:
ServiceNow von operational services


[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung.

Um die Lösung ServiceNow geht es bei operational services auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung (18. bis 20. Juni 2018, Berlin). Zum einen ist das Unternehmen an Stand 242a auf Ebene B zu finden. Zum anderen wird es einen Best-Practice-Dialog mitgestalten (20. Juni), der zeigen soll, wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand auf Knopfdruck digitalisieren lassen: Roland Blüm von operational services und Frank Rickermann von T-Systems stellen ServiceNow als zentrale Plattform für Fachverfahren in und zwischen Behörden, Dienstleistern sowie Bürgern vor. Mit der Lösung gelingen laut operational services medienbruchfreie Zusammenarbeit, Mitarbeiterentlastung und Verfahrensbeschleunigung. Sie ermögliche die individuelle und bedarfsgerechte Abbildung komplexer Verfahren mit geringem Aufwand. Maximale Umsetzungsgeschwindigkeit und minimale Realisierungszeiten inklusive Anbindung von Bürgerportalen und E-Akten, sowohl kommunal als auch auf Landes- und Bundesebene, nennt das Unternehmen als weitere Vorteile der Lösung. operational services bietet ServiceNow eigenen Angaben zufolge gemeinsam mit dem Unternehmen T-Systems aus hochsicheren deutschen Rechenzentren unter Einhaltung der EU-DSGVO an. (ve)

http://www.zukunftskongress.info
http://www.operational-services.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Zukunftskongress Staat & Verwaltung 2018, operational services, ServiceNow



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Infotag E-Government: Vorbereitung auf Hochtouren
[11.4.2024] Am 12. November 2024 findet in Hannover der Infotag E-Government statt, den das Unternehmen Nolis gemeinsam mit mehreren Kommunen, öffentlichen IT-Dienstleistern und Fachverfahrensherstellern ausrichtet. mehr...
Intergeo 2024: Treffpunkt der Geospatial-Community
[10.4.2024] Die 30. Ausgabe der Intergeo findet vom 24. bis 26. September 2024 in der Messe Stuttgart statt. Schwerpunktthemen sind unter anderem Erdbeobachtungstechnologien und deren mögliche Anwendungen, Drohnen und BIM. mehr...
Die Intergeo 2024 findet vom 24. bis 26. September in der Messe Stuttgart statt.
E-Rechnungs-Gipfel 2024: Der Countdown läuft
[26.3.2024] Auf dem diesjährigen E-Rechnungs-Gipfel (10. bis 11. Juni 2024, Berlin) können die Teilnehmenden Leitfäden, Fahrpläne und Ideen mitnehmen, wie sich die Einführung der elektronischen Rechnungsstellung am besten gestalten lässt. mehr...
Nolis: Erfolgreicher Infotag in Leipzig
[26.3.2024] Gut besucht war der Infotag E-Government, zu dem das Unternehmen Nolis nach Leipzig eingeladen hatte. Mehr als 100 Teilnehmende aus Kommunen haben die Gelegenheit genutzt, sich praxisorientiert zu informieren. mehr...
Mehr als 100 Teilnehmende besuchten den Infotag E-Government in Leipzig.

ANGA COM: Kongressprogramm veröffentlicht
[18.3.2024] Für die Kongressmesse für Breitband, Fernsehen und Online, ANGA COM ist jetzt das Programm erschienen. In diesem Jahr sollen Strategiefragen und tägliche Praxis noch stärker verknüpft werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
PROSOZ Herten GmbH
45699 Herten
PROSOZ Herten GmbH
GovConnect GmbH
30163 Hannover
GovConnect GmbH
Kommunix GmbH
59425 Unna
Kommunix GmbH
D-Trust GmbH
10969 Berlin
D-Trust GmbH
Aktuelle Meldungen