krz:
Per Hotspot direkt ins Netz


[10.12.2018] Das Kommunale Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz) erweitert sein WLAN-Angebot um eine Hotspot-Lösung. Verbandskommunen können so einen Internet-Zugang ohne Passwort und Log-in anbieten.

Mit einer Hotspot-Lösung des Kommunalen Rechenzentrums Minden-Ravensberg/Lippe (krz) können Kommunen ihren Besuchern jetzt unkompliziert einen Internet-Zugang bereitstellen. Bislang bietet das krz eigenen Angaben zufolge eine Lösung an, womit die Verbandskommunen ein WLAN für den reinen Internet-Zugang, ein WLAN für den Zugriff auf das interne Netz sowie ein WLAN für Gäste betreiben können (wir berichteten). Jetzt stellt das krz auch einen offenen Hotspot zur Verfügung. Für dieses offene WLAN werden keine Passwörter oder Log-ins benötigt. Der Hotspot ermögliche jedem, der in Reichweite ist, im Internet zu surfen. Die Lösung sei soweit abgesichert, dass sich die Betreiber keine Gedanken über Störerhaftung machen müssen. Die Verbindung laufe über das sichere Netz des krz und den Anbieter EWE, der einen URL-Filter einsetzt, um verbotene Inhalte zu blockieren. Der Hotspot kann als Alternative zum Gast-Zugang eingesetzt oder zusätzlich angeboten werden, so das krz. (ve)

http://www.krz.de

Stichwörter: Breitband, Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe (krz), WLAN



Druckversion    PDF     Link mailen


ekom21

 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Breitband
Niedersachsen: Mobilfunkatlas online
[17.5.2019] Eine Übersicht zum Ausbau des Mobilfunknetzes in Niedersachsen bietet nun ein Online-Mobilfunkatlas. Entstanden ist er in enger Zusammenarbeit zwischen Land und Netzbetreibern. mehr...
Sachsen-Anhalt: Gigabit-Strategie beschlossen
[16.5.2019] Möglichst bis zum Jahr 2025 sollen in Sachsen-Anhalt alle Haushalte, Unternehmen und Einrichtungen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Das sieht eine neue Gigabit-Strategie für das Land vor, die erstmals auch den Mobilfunk und WLAN einbezieht. mehr...
Bernau bei Berlin: Mit Turbospeed im Stadtnetz surfen
[13.5.2019] Über eine gigabitfähige Breitband-Versorgung verfügt jetzt die Stadt Bernau bei Berlin. Für den Ausbau des Stadtnetzes zeichnet das Unternehmen Tele Columbus verantwortlich. mehr...
Dresden: Auf dem Weg zur 5G-Modellregion
[10.5.2019] Um Dresden zur 5G-Modellregion zu machen, arbeitet die sächsische Landeshauptstadt mit der Deutschen Funkturm GmbH, Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, zusammen. mehr...
Dresden soll 5G-Modellregion werden.
Kreis Rostock: Glasfaser im Bau
[9.5.2019] Im Kreis Rostock startet die Deutsche Telekom jetzt in über 70 Gemeinden mit dem Glasfaserausbau. mehr...
Im Kreis Rostock werden 70 Gemeinden ans Glasfasernetz angeschlossen.