Berlin:
Schulportal wird ausgebaut


[26.10.2022] Das Berliner Schulportal bietet neben dem Zugang zu Lernplattformen auch digitale Lernmittel. Eine Lösung des Cornelsen Verlags soll künftig den Schülern ein personalisiertes Lernen ermöglichen und Lehrkräfte entlasten.

Seit Ende vergangenen Schuljahrs steht allen öffentlichen Schulen in der Bundeshauptstadt das Berliner Schulportal zur Verfügung (wir berichteten). Neben dem Zugang zu digitalen Lernplattformen beinhaltet es auch Service- und Support-Angebote. Nun berichtet die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, dass sie zentral für die Berliner Schulen ein weiteres digitales Lernmittel beschafft hat: Das Angebot „Diagnose und Fördern“ des Schulbuchverlags Cornelsen ermögliche Lernstandserhebungen und darauf abgestimmte Fördermaßnahmen für die Schüler. Diese digitale Anwendung wurde mit dem Comenius EduMedia Siegel 2022 für didaktische und mediale Qualität ausgezeichnet, in Berlin wird sie für die Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch bereitgestellt.
Die Senatsverwaltung will mit dem Einsatz solcher digitaler Lernangebote eine Förderung des individualisierten Lernens mit direktem und automatisiertem Feedback ermöglichen, insbesondere in Kombination mit einer künftigen Eins-zu-Eins-Ausstattung mit Endgeräten für Schüler, wie in der Digitalisierungsstrategie vorgesehen. Lehrkräfte sollen über das Dashboard eine Übersicht über den Lernstand ihrer Schüler erhalten, sie selbst haben entsprechend weniger Korrekturaufwand. Den Schülern sollen dann weitere Lernmaterialien der passenden Niveaustufe zur Verfügung gestellt werden.
Das Lernsystem wird nach Angaben des Bildungssenats intensiv genutzt: Im September 2022 seien rund 1.000 Lehrkräfte und 30.000 Schüler auf der Plattform aktiv gewesen. Zum neuen Schuljahr hat die Senatsverwaltung laut eigenen Angaben die aktuelle Landeslizenz verlängert und plant zudem den Ausbau des Angebots an adaptiven Lehr- und Lernmitteln insbesondere für die Klassenstufen 5 und 6. Auch die Lernplattformen Lernraum Berlin (wir berichteten) und itslearning (wir berichteten) würden weiter mit neuen Diensten bestückt und stärker in das Schulportal integriert. (sib)

https://schulportal.berlin.de

Stichwörter: Schul-IT, Berlin, Portale



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Schul-IT
Baden-Württemberg: Digitaler Arbeitsplatz für Lehrkräfte startet
[17.4.2024] Mit der Digitalen Bildungsplattform SCHULE@BW stellt Baden-Württemberg seinen Lehrkräften Werkzeuge für den digital unterstützten Unterricht zentral zur Verfügung. Nun geht ein weiterer Baustein, der Digitale Arbeitsplatz für Lehrkräfte, vom Pilot- in den Regelbetrieb über. Er umfasst Funktionen wie E-Mail, Kontaktverwaltung, Kalender, Dateiablage und Office-Tools. mehr...
In Baden-Württemberg wird der Arbeitsalltag der Lehrkräfte (noch) digitaler: Der Digitale Arbeitsplatz für Lehrkräfte geht in Betrieb.
Hamburg: Leitlinien zur KI-Nutzung in der Schule
[9.4.2024] Leitlinien zur Nutzung von Künstlicher Intelligenz in der Schule hat jetzt die Hamburger Schulbehörde veröffentlicht – sie sind online als E-Publikation abrufbar. 
 mehr...
Bitkom: Digitale Vorreiterschulen ausgezeichnet
[15.3.2024] Elf weitere Schulen in Deutschland dürfen sich mit der vom Bitkom verliehenen Auszeichnung Smart School schmücken. Erstmals wurde beim diesjährigen Wettbewerb die Sonderkategorie Künstliche Intelligenz bewertet. mehr...
Hamburg: Mit Avatar im Klassenzimmer
[21.2.2024] In Hamburg ermöglicht ein digitales Schulprojekt langzeiterkrankten Kindern die Unterrichtsteilnahme und die Interaktion mit Mitschülern und Freunden im Klassenzimmer – per Miniroboter. Das Projekt wurde nun von der Hamburger Schulbehörde übernommen und erweitert. mehr...
Das Hamburger Projekt Karlsson ermöglicht langzeiterkrankten Kindern die Unterrichtsteilnahme per Mini-Roboter.
Dortmund: Digitale Teilhabe für alle
[19.2.2024] Hinsichtlich der digitalen Ausstattung von Schulen nimmt Dortmund deutschlandweit einen Spitzenplatz unter den Großstädten ein. Das geht aus zwei jetzt vorliegenden Berichten zur Digitalisierung und Bildung hervor. Die Stadt bringt digitale Bildung aber auch für andere Zielgruppen voran. mehr...
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Schul-IT:
ekom21 – KGRZ Hessen
35398 Gießen
ekom21 – KGRZ Hessen
H+H Software GmbH
37073 Göttingen
H+H Software GmbH
regio iT GmbH
52070 Aachen
regio iT GmbH
AixConcept GmbH
52222 Stolberg
AixConcept GmbH
KRAFT Network-Engineering GmbH
45478 Mülheim-Ruhr
KRAFT Network-Engineering GmbH
Aktuelle Meldungen