Seevetal:
Frisch ergrünt im Web


[14.3.2023] Der neue Internet-Auftritt der Gemeinde Seevetal verfügt über eine zeitgemäße Gestaltung der Inhalte, ist auf eine optimierte Besuchernavigation ausgelegt und hebt die Online-Services zur Erfüllung des OZG heraus.

Seevetal ist mit neuem Web-Auftritt online. Die Gemeinde Seevetal hat ihren überarbeiteten Internet-Auftritt im zeitgemäßen Layout freigeschaltet. Ausschlaggebend für die Neugestaltung waren laut Anbieter Nolis neben einer optimierten Besuchernavigation, die ansprechende Einbindung der Online-Dienstleistungen und die Erfüllung der OZG-Anforderungen. Durch einen farblich abgesetzten Menüpunkt neben der klassischen Hauptmenüstruktur werde mit dem neuen Layout eine auffällige und schnellere Navigation zur Übersicht der Online-Services umgesetzt. Für die Nutzung der aktuell über 50 zur Verfügung stehenden Online-Dienstleistungen sei je nach Rechtslage zusätzlich eine Authentifizierung der Antragstellenden erforderlich. Diese erfolge über die Anmeldung mit dem Portalkonto oder dem Servicekonto Niedersachsen. Grundlegende Profildaten können der Kontoanmeldung laut Nolis entnommen werden, um Anträge vorauszufüllen.

Stellenangebote integriert

Im Fokus der Neugestaltung des Web-Auftritts stand zudem die Darstellung wechselnder aktueller Themenpunkte. Diese werden in dem neuen Layout mit markanten Kachelsymbolen visualisiert, welche mit einem Mausklick ein direktes Aufrufen aktueller Themen ermöglichen. Eine schnelle Navigation sei über diesen Weg auch zu aktuellen Stellenangeboten möglich. Zur Abwicklung des Bewerber-Management-Prozesses nutzt die niedersächsische Gemeinde die Lösung NOLIS | Recruiting. Durch die Integration dieser Fach-Software werde die automatische Ausgabe der generierten Stellenangebote inklusive der Online-Bewerbung im NOLIS | CMS ermöglicht. Eine dynamische Anpassung der Stellenangebote, notwendige Aktualisierungen und Änderungen erfolgen direkt über NOLIS | Recruiting, sodass eine doppelte Datenpflege entfällt. Die Stellenangebote werden nach Angaben von Nolis vollständig integriert im Corporate Design des Gemeindeportals ausgegeben und passen sich somit optimal an das Layout an.

Individuelle Silhouette

Ein besonderes Augenmerk lag beim Relaunch auch auf der informativen Gestaltung der Übersicht aktueller Veranstaltungen. Der Veranstaltungstitel und -zeitraum sowie entsprechende Bilder geben durch die Slider-Darstellung alle wichtigen Informationen auf einen Blick preis. Zusätzliche Informationen stehen nach Auswahl der entsprechenden Veranstaltung zur Verfügung.
Neben den grundlegenden Anforderungen der Barrierefreiheit nach der BITV hat sich Seevetal ergänzend entschieden, die Ausgabemöglichkeit der Website in schwarz-weiß sowie die Anpassung der Textgröße zu integrieren. Zudem wurde Google Translate für die mehrsprachigen Ausgabe der Inhalte eingebunden. Für die Fußzeile haben die Verantwortlichen nach Angaben von Nolis die Einbindung einer individuellen Silhouette aus Seevetals gemeindetypischen Elementen wie dem Glockenturm Hittfeld und dem Brachvogel gewählt. (ba)

https://www.seevetal.de
https://www.nolis.de

Stichwörter: Portale, CMS, NOLIS, Seevetal, BITV, OZG, Relaunch

Bildquelle: www.seevetal.de

Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Kommunikation: Mit Orts-App nah am Bürger Bericht
[17.5.2024] Wenn Kommunen schnell, zielgerichtet und dennoch datenschutzkonform mit ihren Bürgerinnen und Bürgern kommunizieren wollen, brauchen sie Alternativen zu den gängigen Social-Media-Plattformen. Eine ortseigene App kann die Lösung sein. mehr...
Die Gemeinde Karlstein am Main kommuniziert per Orts-App datenschutzkonform mit ihren Bürgerinnen und Bürgern.
Witten: Neu im Web
[17.5.2024] In Zusammenarbeit mit Anbieter Nolis hat die Stadt Witten innerhalb von vier Monaten ein neues Kommunalportal umgesetzt. Ein besonderes Augenmerk lag auf dem Servicegedanken. mehr...
Neue Website der Stadt Witten: Informationen schnell finden.
Warendorf: Termine flexibel buchen
[16.5.2024] Die Stadt Warendorf ist im Bürgerbüro von festen Zeitblöcken auf flexible Terminbuchungen umgestiegen. Die nordrhein-westfälische Kommune setzt dabei auf Lösungen von Anbieter JCC Software. mehr...
Im Bürgerbüro der Stadt Warendorf ist Mitte April 2024 das Termin- und Besucherleitsystem von JCC Software in Betrieb gegangen.
Bennewitz: Ortsgeschichte neu erleben
[15.5.2024] Eine neue Präsentationsform von Ortsgeschichte wurde im sächsischen Bennewitz mithilfe des Content-Management-Systems NOLIS | CMS umgesetzt: Ein digitaler Zeitstrahl zeigt die Entstehungsgeschichte der Gemeinde. mehr...
Bergen auf Rügen: Mängel online melden
[15.5.2024] Über einen kurzen Draht zum Rathaus verfügen jetzt die Bürger der Stadt Bergen auf Rügen: Sie können Hinweise zu Schäden und Verschmutzungen digital an die Verwaltung melden. mehr...
Bergen auf Rügen verfügt jetzt über einen digitalen Mängelmelder.