Smart Village Solutions:
TSA Public Service wird Gesellschafter


[24.10.2023] Das Unternehmen TSA Public Service beteiligt sich als strategischer Investor bei Smart Village Solutions (SVS). SVS ist vor allem bekannt durch die Lösung Smart Village App, die es Kommunen nach dem Baukastensystem erlaubt, eine eigene App zu erstellen.

Insbesondere im ländlichen Raum kann eine App für die Region dazu beitragen, Wege zu verkürzen, rare Informationen zu bündeln und digitale Akteure zu vernetzen. Die Smart Village App für Gemeinden und Landkreise wurde vom Unternehmen Smart Village Solutions (SVS) in Bad Belzig entwickelt, das Projekt wurde vom Land Brandenburg gefördert (wir berichteten). Da die quellcode-offene App nach dem Baukastenprinzip aufgebaut ist, kann sie flexibel an die Bedürfnisse der jeweiligen Kommune angepasst werden. SVS unterstützt Kommunen auch bei der Einführung und dem Betrieb. Im vergangenen Jahr wurde die Smart Village App als herausragendes Beispiel für Digitalisierung auf kommunaler Ebene ausgezeichnet (wir berichteten).
Mit dem Lösungsanbieter TSA Public Service sei nun ein stark vernetzter IT-Dienstleister mit Schwerpunkt öffentliche Verwaltung als neuer Gesellschafter bei SVS eingestiegen. Damit, so SVS, nehme die Anwendung die nächste Hürde auf dem Weg zur Standard-App für Kommunen. TSA verfolge das Ziel, Wachstum und Entwicklung der Smart Village App voranzutreiben, um diese in Deutschland breiter in Anwendung zu bringen und als Standard-Open-Source-Lösung für kommunale Apps zu etablieren. Die vorherige alleinige Anteilseignerin, die Digitalagentur The People Who Do (TPWD), bleibt als Mehrheitseigentümerin weiter an Bord.
„Der innovative Ansatz der Smart Village App passt hervorragend zu unserem bisherigen Produktportfolio. Wir freuen uns, dass wir über die bereits bestehende Integration unseres Zuständigkeitsfinders hinaus Kommunen ein Produkt anbieten können, das die Digitalisierung vor Ort für alle Bürgerinnen und Bürger greifbar macht“, sagt TSA-Geschäftsführer Thomas Patzelt. Die App biete eine Standard-Plattform, in denen Kommunen auch die Dienste von TSA leicht zugänglich machen können, beispielsweise das Ideen- und Beschwerde-Management. Die erste gemeinsame Aktion beider Unternehmen wird die Präsentation der Smart Village App auf der Smart Country Convention vom 7. bis 9. November 2023 in Berlin sein, wo sie zum ersten Mal mit einem eigenen Stand vertreten ist. (sib)

https://smart-village.app
https://tsa.de

Stichwörter: Unternehmen, Smart Village Solutions SVS, TSA Public Service, Smart Village App



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
MACH AG: Vier Unternehmen unter einem Dach
[17.7.2024] Die Unternehmen MACH AG, DATA-PLAN, Form-Solutions und bildbau wachsen unter dem Schirm der Marke MACH weiter zusammen. Die gemeinsame Identität soll sich künftig unter anderem in einem einheitlichen Markenauftritt zeigen. mehr...
Der Vorstand der MACH Unternehmensgruppe.
elect iT/vote iT: Fusion zur votegroup
[9.7.2024] Mit der Fusion der Unternehmen elect iT und vote iT zur votegroup wird das Know-how rund um Wahlen und Wahl-Software in einem Unternehmen gebündelt. mehr...
PD/BwConsulting: Kooperationsvereinbarung unterzeichnet
[8.7.2024] Mit einer neuen Zusammenarbeit wollen die beiden Beratungshäuser PD - Berater der öffentlichen Hand und BwConsulting ihren Wissenstransfer stärken und den ebenen- und ressortübergreifenden Austausch ausweiten. Die Vereinbarung gilt ab sofort auf unbestimmte Zeit. mehr...
Am 25. Juni 2024 unterzeichneten die Geschäftsführenden von PD - Berater der öffentlichen Hand und BwConsulting im Berliner PD-Büro eine Kooperationsvereinbarung.
Unternehmen: comundus wird Teil von regisafe
[26.6.2024] Die Unternehmen comundus und regisafe haben fusioniert und firmieren jetzt unter dem Namen regisafe. Künftige Zielgruppen sollen kommunale und kommunalnahe Verwaltungen sowie Industrieunternehmen sein. Für bisherige Kunden von comundus soll sich zunächst nichts ändern. mehr...
KDO/Polyteia: Datenlösungen für Niedersachsens Kommunen
[25.6.2024] Der größte kommunale IT-Dienstleister in Niedersachsen, KDO, und das Software-Unternehmen Polyteia haben eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Die Partnerschaft soll vor allem sicherstellen, dass niedersächsische Kommunen ausschreibungsfrei Zugang zu Polyteia-Lösungen erhalten. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Aktuelle Meldungen