Wolters Kluwer:
KI-Lösungen für die öffentliche Verwaltung


[13.5.2024] Das Unternehmen Wolters Kluwer richtet einen GovTech Prompt-a-thon aus. Analog zu einem Hackathon sollen dabei in kurzer Zeit praxisnahe Lösungsansätze für die wichtigsten Anwendungsbereiche in der öffentlichen Verwaltung gefunden werden – mithilfe generativer KI.

Einen KI-Praxistag – einen so genannten GovTech Prompt-a-thon – veranstaltet Wolters Kluwer am 6. Juni 2024 an seinem deutschen Hauptsitz in Hürth. Einen Tag lang sollen Studierende und Mitarbeitende aus dem öffentlichen Sektor sowie Experten aus den Bereichen IT, Jura und Projekt-Management zusammenkommen, um zukunftsweisende Lösungen für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der öffentlichen Verwaltung zu entwickeln.
„Unser GovTech Prompt-a-thon bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit, innovative Lösungen zu entwickeln und so die Zukunft der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten“, sagt Burkhardt Vitt, Business Manager Public Digital & Customer Solutions bei Wolters Kluwer Deutschland.
Der GovTech Prompt-a-thon soll sich laut Wolters Kluwer auf den Einsatz generativer KI-Modelle wie GPT in verschiedenen Anwendungsbereichen fokussieren, darunter die Automatisierung von Workflows, die Verbesserung von (Fach-)Texten, die Umstrukturierung von Informationen und die effektive Kommunikation mit den Bürgern. Die Teilnehmenden sollen in Teams zusammenarbeiten und von erfahrenen Mentoren unterstützt werden, um für die aktuellen Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung konkrete Lösungen zu finden. Kooperationspartner der Veranstaltung sind das AI Village, der KI Bundesverband, St@rt Hürth und Gateway Hochschule Köln. (sib)

Weitere Informationen und Anmeldung (Deep Link)

Stichwörter: Kongresse, Messen, Wolters Kluwer, KI, Künstliche Intelligenz



Druckversion    PDF     Link mailen


 Anzeige

Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Kaiserslautern: Erste Fachkonferenz zu Smart City
[21.6.2024] Erstmals trafen sich am Fraunhofer-Institut IESE in Kaiserslautern Akademiker und Praktiker aus dem Smart-City-Bereich und kommunalen Verwaltungen zu einer fachübergreifenden Konferenz. Die Veranstaltung stieß auf großes Interesse und soll wiederholt werden. mehr...
Zukunftskongress: Die Kommunalebene ist gefragt Interview
[20.6.2024] Marc Groß ist Programmbereichsleiter bei der KGSt und im Zukunftskongress-Programmbeirat. Er erzählt, warum der Kongress auch für Kommunen relevant ist. mehr...
Marc Groß
eXPO 2024: 10-jähriges Jubiläum und ein neuer Rekord
[19.6.2024] Die Hausmesse eXPO des hessischen IT-Dienstleisters ekom21 feierte in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum – und lockte dabei so viele Besucher wie noch nie in den Congress Park Hanau. mehr...
Hessens Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Kaweh Mansoori gratulierte in seinem Grußwort zum Erfolg der eXPO.
Zukunftskongress: Moderne Strukturen schaffen Bericht
[17.6.2024] Im Jubiläumsjahr fragt der 10. Zukunftskongress Staat & Verwaltung nach den Bedingungen für eine erfolgreiche Modernisierung und Digitalisierung. Wichtige Zukunftsaufgaben können nur gelöst werden, wenn passende Strukturen bereitgestellt werden. mehr...
Der 10. Zukunftskongress findet erneut im Berliner Westhafen statt.
Zukunftskongress: Tempo für die Transformation Bericht
[17.6.2024] Staatssekretärin Martina Klement, CDO des Landes Berlin und beim Zukunftskongress auf der Main Stage vertreten, erklärt, was die digitale Verwaltungstransformation voranbringt: ein unbürokratisches Vergabewesen und ein kurzer Draht zur GovTech-Szene. mehr...
Berlin-CDO Martina Klement
Suchen...

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
IT-Guide PlusCC e-gov GmbH
20097 Hamburg
CC e-gov GmbH
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
VertiGIS GmbH
53177 Bonn
VertiGIS GmbH
ab-data GmbH & Co. KG
42551 Velbert
ab-data GmbH & Co. KG
Aktuelle Meldungen