115:
Auskunft zu Mobilitätsfragen


[22.3.2019] Unter der einheitlichen Behördennummer 115 erhalten Bürger ab sofort auch Auskunft bei Fragen zur Mobilität.

Führerschein, Fahrzeugummeldung, Umweltplakette, Wunschkennzeichen, Zulassung und vieles mehr – die Behördennummer 115 ist ab sofort auch für Mobilitätsfragen ein kompetenter Wegweiser. Das teilt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur mit. Steffen Bilger, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, sagt: „Unser Ziel ist eine moderne, saubere, barrierefreie und bezahlbare Mobilität. Viele Bürgerinnen und Bürger haben dazu drängende Fragen an die Ämter und die Behördennummer 115 hilft ihnen, den Weg durch den Verwaltungsdschungel zu meistern. Schnelle und kompetente Hilfe – das macht moderne, effiziente Verwaltung aus.“ Günter Krings, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, ergänzt: „Mit der 115 sind Kommunen, Länder und der Bund vorbildlich vernetzt. Das ist praktisch gelebter Bürgerservice und funktioniert hervorragend. Die Bürgerinnen und Bürger können ihre Fragen unkompliziert telefonisch klären – egal ob sie wissen, wer zuständig ist.“
Neben der Bundesverwaltung nehmen aktuell mehr als 550 Kommunen und zwölf Länder am einheitlichen Behördenruf teil, heißt es in der Pressemeldung des Ministeriums. Rund 80 Millionen Menschen in Deutschland könnten die 115 wählen, davon erhielten rund 26 Millionen Auskunft zu ihrer Kommune. Alle 115-Teilnehmer stellen Informationen zu den häufigsten Verwaltungsleistungen in der 115-Wissensdatenbank zur Verfügung. (ba)

http://www.115.de

Stichwörter: Panorama, 115, Bürgerservice, Berlin



Druckversion    PDF     Link mailen


Advantic
Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Panorama
Fotofix: Fotokabinen für Behörden
[18.7.2019] Das Unternehmen Fotofix bietet neben den klassischen Fotoautomaten nun auch solche an, die speziell Ansprüche der öffentlichen Hand erfüllen und mit Signatur-Tablet und Fingerabdruck-Scanner ausgestattet sind. mehr...
Fotoautomaten speziell für die Belange von Behörden bietet das Unternehmen Fotofix an.
Bremen: Fahrkarten selbst verwalten
[12.7.2019] Ein virtuelles Kunden-Center zur Abo-Selbstverwaltung in Echtzeit bietet jetzt die Bremer Straßenbahn AG an. Hinter „Meine BSAG“ steht die Lösung Abo-Online von HanseCom. mehr...
Hamburg: Feuerwehr bildet virtuell aus
[2.7.2019] In Hamburg werden Auszubildende für die Feuerwehr mittels Virtual-Reality-Taktiktraining auf künftige Einsätze vorbereitet. mehr...
Berlin: Chatbot namens Bobbi
[19.6.2019] In Berlin begrüßt Bobbi jetzt die Bürger als virtueller Service-Assistent und beantwortet Fragen rund um den Verwaltungsservice. Der Name hat sich im Wettbewerb der Senatsverwaltung für Inneres und Sport durchgesetzt. mehr...
Bobbi heißt der Chatbot der Berliner Verwaltung.
AKDB: Neue Schulungsangebote
[18.6.2019] Ihr Seminarprogramm für das zweite Halbjahr 2019 hat die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB) veröffentlicht. Der Fokus liegt auf der Kommunalwahl 2020. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

SMART CITY SOLUTIONS: SMART CITY SOLUTIONS part of INTERGEO bringt Inspiration für die Stadt von morgen
[27.6.2019] Umweltfreundlich und effizient soll sie sein – und natürlich lebenswert: die Smart City. Trotz steigender Einwohnerzahlen, immer mehr Verkehr, wachsendem Energiebedarf und einem Mangel an Wohnraum. mehr...
Suchen...

 Anzeige

Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Panorama:
AIDA ORGA GmbH
75391 Gechingen
AIDA ORGA GmbH
Aktuelle Meldungen