T-Systems:
Souveräne Heimat für GovMarket


[12.7.2023] Das Start-up GovMarket – ein Joint-Venture von PwC und PUBLIC – bietet einen Marktplatz für Govtech-Dienstleistungen. Nun migriert GovMarket seinen Betrieb zur Sovereign Cloud von T-Systems. Diese Plattform will Datenhoheit und Compliance für den Public Sector bereitstellen.

GovMarket migriert seinen Betrieb und wird neuer Kunde der Sovereign Cloud von T-Systems. Die Unternehmen PwC Deutschland und PUBLIC stehen hinter dem jungen Berliner Unternehmen GovMarket, dessen Plattform die öffentliche Verwaltung einfacher mit innovativen Start-ups zusammenbringen will (wir berichteten). Dabei müssen strenge Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Nun teilt T-Systems mit, dass GovMarket auf die Sovereign Cloud migriert. Damit ist GovMarket neuer Kunde auf der gemeinsamen Plattform von T-Systems und Google Cloud. Die Sovereign Cloud biete Kontrollen und die Einhaltung des europäischen Datenschutzes, die von T-Systems gewährleistet werden, heißt es in der Meldung weiter. Außerdem stelle sie die Skalierbarkeit und das innovative Potenzial der Public Cloud von Google bereit, um digitale Anbieter mit öffentlichen Verwaltungen zusammenzubringen.
Das gemeinsame Angebot von T-Systems und Google Cloud werde kontinuierlich ausgebaut, so T-Systems. Das Kommunikationstechnologie-Unternehmen übernehme die Verantwortung für eine Reihe von operativen Maßnahmen und Kontrollmechanismen zur Wahrung der Souveränität. Dazu gehören Verschlüsselung und Identitätsmanagement. Darüber hinaus will T-Systems relevante Teile der deutschen Google-Cloud-Infrastruktur kontrollieren. Jeder physische oder virtuelle Zugang zu Einrichtungen in Deutschland, wie routinemäßige Wartungen und Upgrades, soll unter der gemeinsamen Aufsicht von T-Systems und Google Cloud stehen. (sib)

https://govmarket.io
https://www.t-systems.de

Stichwörter: Unternehmen, T-Systems, GovMarket, Cloud

Bildquelle: Deutsche Telekom

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Unternehmen
Dataport: Projekt zum nachhaltigen IT-Kreislauf
[21.2.2024] IT-Dienstleister Dataport hat das Projekt Remarketing-BASIS gestartet. Um Ressourcen zu schonen, wird in Hamburg und Bremen aussortierte Hardware nun nicht automatisch verschrottet, sondern zunächst auf ihre Wiedervermarktung hin überprüft. mehr...
JCC Software: ISO-zertifiziertes Angebot
[16.2.2024] Das Unternehmen JCC Software ist für sein Qualitätsmanagement und sein Informations-Sicherheits-Management-System erfolgreich nach ISO 9001 und ISO/IEC 27001 zertifiziert worden. mehr...
JCC Software freut sich über ISO-Zertifizierungen.
Nolis: Schulungsangebot ausgebaut
[8.2.2024] Das Unternehmen Nolis hat eine eigene Akademie für die Aus- und Fortbildung gegründet. Das Schulungsangebot soll sukzessive ausgebaut werden. mehr...
OWL-IT: Neue Verbandsspitze
[7.2.2024] Bei dem zum Jahresanfang neu konstituierten IT-Zweckverband Ostwestfalen-Lippe-IT fand die erste Verbandsversammlung statt. Neben den Wahlen der Verbandsspitze wurden auch die nächsten Schritte für den Zusammenschluss abgestimmt. mehr...
Bei dem zu Anfang Januar neu gegründeten IT-Zweckverband Ostwestfalen-Lippe-IT fand die konstituierende Verbandsversammlung statt.
GISA/d.velop: Strategische Partnerschaft geschlossen
[6.2.2024] Der IT-Dienstleister GISA und die Software-Firma d.velop wollen künftig enger zusammenarbeiten. GISA will so das bestehende Angebot erweitern und Kunden vor allem im Bereich Hochschule und Forschung einen umfassenden Service anbieten. mehr...
Weitere FirmennewsAnzeige

Kundenportal: Der Weg in die digitale Zukunft der Antragsprozesse
[27.2.2024] Willkommen in der Ära der digitalen Transformation für die öffentliche Verwaltung. Ein Kundenportal für digitale Antragsstrecken revolutioniert nicht nur die Art und Weise, wie Anträge bearbeitet werden, sondern schafft auch Raum für Effizienz, Flexibilität und reibungslose Abläufe. mehr...

EU-Richtlinie 2016/2102: So funktioniert barrierearme Rechnungsverarbeitung
[22.8.2023] Einen barrierearmen Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen zu gewährleisten, dazu sind öffentliche Stellen in Deutschland und der EU seit 2019 verpflichtet. Was bedeutet dies für die Verarbeitung eingehender Rechnungen in SAP? Sind Dokumentenprozesse überhaupt betroffen? mehr...

Stadt Essen nutzt Eingangsrechnungsworkflow der xSuite im großen Stil: Sichere Planung durch Rechnungsworkflow
[23.3.2023] Essen ist eine moderne Wirtschafts-, Handels- und Dienstleistungsmetropole im Herzen des Ruhrgebiets. Sie ist Konzernzentrale, zum Beispiel für RWE AG, Evonik Industries AG, E.ON Ruhrgas AG, GALERIA Karstadt Kaufhof GmbH und Hochtief AG. Die Messe Essen ist etabliert unter den Top-Ten der deutschen Messeplätze. Was viele Besucher angesichts der modernen Essener Skyline verblüfft: Die Geschichte der Stadt ist älter als die Berlins, Dresdens oder Münchens. Essen feierte im Jahr 2002 das 1150-jährige Jubiläum von Stift und Stadt Essen. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige

Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich Unternehmen:
Aktuelle Meldungen