Kommunale:
Grundstücksverwaltung mit Kolibri


[29.9.2011] Auf der Kommunale in Nürnberg informiert die Firma Kolibri Software über ihr Liegenschafts- und Facility-Management-System KoLiBRI.

Im Fokus des Messeauftritts der Firma Kolibri Software auf der Kommunale 2011 in Nürnberg (19. und 20. Oktober, Stand 444) steht das Grundstücksinformationssystem KoLiBRI für Bau- und Liegenschaftsämter. Dieses wird nach Unternehmensangaben seit über 20 Jahren mit einem integrativen Ansatz entwickelt und implementiert, wonach alle Informationen transparent und übersichtlich auf Grundlage des Flurstücks und dessen Lebenslauf verwaltet werden. Praxisgerechte, ergebnisorientierte Module sollen die Verwaltungen mit intelligenten Prozessen, maßgeschneiderten Workflows und Werkzeugen für die Bearbeitung von Vorgängen unterstützen. Die Lösung biete zudem transparente Übersichten, umfangreiche Auswertungen, Integrationen, ein Wiedervorlagen-Management und Schnittstellen zu allen gängigen Geografischen Informationssystemen und Finanzverfahren. Abgerundet wird der Messeauftritt durch einen Praxisbericht zum Liegenschafts- und Facility Management beim Markt Feucht. (cs)

www.kolibri-software.de
www.kommunale.de

Stichwörter: Kongresse, Messen, Kommunale 2011, Liegenschaftsmanagement, Facility-Management, Kolibri



Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich Messen | Kongresse
Zukunftskongress: Prozess-Management mit Picture
[15.6.2018] Um erfolgreiches Prozess-Management geht es nicht nur am Stand des Unternehmens Picture beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. Auch Vorträge sollen den Behördenmitarbeitern eine Hilfestellung bieten. mehr...
Zukunftskongress: SAP mit Stand und Vorträgen
[14.6.2018] Nicht nur mit eigenem Messestand wird das Unternehmen SAP den Zukunftskongress Staat & Verwaltung mitgestalten, sondern auch mit Vortragsangeboten. mehr...
CEBIT 2018: Innovation Award für Park-App
[13.6.2018] Eine Smartphone-App, die Nutzern bei der Parkplatzsuche hilft, hat jetzt den CEBIT Innovation Award 2018 erhalten. mehr...
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek hat auf der CEBIT das Projekt AIPARK mit dem CEBIT Innovation Award 2018 ausgezeichnet.
Zukunftskongress: ServiceNow von operational services
[13.6.2018] Wie sich Fachverfahren der öffentlichen Hand mit ServiceNow auf Knopfdruck digitalisieren lassen, zeigt das Unternehmen operational services beim Zukunftskongress Staat & Verwaltung. mehr...
CEBIT 2018: Bundesdruckerei prüft Ausweise
[12.6.2018] Ausweisprüfung und digitale Zertifikate stehen im Fokus des Messeauftritts der Bundesdruckerei auf der CEBIT in Hannover (12. bis 15. Juni 2018). mehr...
Ausweisprüfung, digitale Zertifikate und die Cloud-Speicher-Software Bdrive sind Themen am CEBIT-Stand der Bundesdruckerei.