KDO:
Datenschutzbeauftragte im Einsatz


[18.6.2013] Für das KDO-Angebot „Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter“ haben sich aktuell zwei weitere Stadtverwaltungen entschieden.

Zwei weitere Stadtverwaltungen im Kreisgebiet Rotenburg (Wümme) beziehungsweise Goslar haben sich kürzlich für die KDO-Dienstleistung „Gemeinsamer Datenschutzbeauftragter“ entschieden. „Wir freuen uns über die weiterhin positive Entwicklung in diesem Beratungsbereich. Jede Kommune die wir hinzugewinnen, erweitert auch unseren Erfahrungsschatz“, sagt Thorsten Roßkamp, Leiter des derzeit dreiköpfigen Teams. Wie der IT-Dienstleister mitteilt, werden beim Erstbesuch wesentliche Punkte auf den Gebieten des formalen Datenschutzes, der nicht automatisierten Datenverarbeitung und der Informationstechnik analysiert und besprochen. Der anschließende Datenschutzbericht beinhaltet die festgestellten Schwachstellen mit unterschiedlichen Prioritäten. Daraus leiten die KDO-Datenschutzbeauftragten – auch unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit – geeignete Maßnahmenempfehlungen ab, die zu einem späteren Zeitpunkt auf ihre Umsetzung überprüft werden. (ba)

Weitere Informationen zu den KDO-Datenschutzbeauftragten (Deep Link)
http://www.kdo.de

Stichwörter: IT-Sicherheit, Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg (KDO), KDO-Datenschutzbeauftragte, Datenschutz



Druckversion    PDF     Link mailen



Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich IT-Sicherheit
Blockchain: Digital und authentisch Bericht
[16.11.2021] Behörden müssen wichtige Dokumente dauerhaft sicher und unverfälscht aufbewahren. Dazu hat govdigital mit der Public Permissioned Blockchain eine Lösung entwickelt. Digitale Schulzeugnisse und Corona-Testzertifikate werden darüber bereits validiert. mehr...
Die govdigital-Blockchain läuft bereits im Pilotbetrieb.
BSI-Lagebericht 2021: Lage angespannt bis kritisch
[26.10.2021] Ein jetzt veröffentlichter Bericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur IT-Sicherheit in Deutschland zeigt, dass die Cyber-Kriminalität rasant zunimmt. Aus der Bedrohungslage folgert das BSI, der Informationssicherheit einen höheren Stellenwert beizumessen. mehr...
BSI-Lagebericht: Cyber-Angriffe verursachen zum Teil erhebliche wirtschaftliche Schäden.
Westmecklenburg: Cyber-Angriff auf die kommunale IT
[19.10.2021] Der Kommunalservice Mecklenburg (KSM) ist Opfer eines Cyber-Angriffs geworden. Die Gründe hierfür sind unklar. Der Landesregierungsminister von Mecklenburg-Vorpommern, Christian Pegel, mahnt zur Vorsicht. mehr...
Baden-Württemberg: Führungsduo für Cybersicherheitsagentur
[22.9.2021] Beim Aufbau der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg (CSBW) ist mit der Ernennung eines Führungsduos ein weiterer Meilenstein erreicht. Die CSWB ist ein zentrales Element der Cybersicherheitsarchitektur des Landes. Sie soll bestehende Cybersicherheitsstrukturen vernetzen. mehr...
Das neue Führungsduo der Cybersicherheitsagentur Baden-Württemberg
Hamburg: BfDI warnt vor Zoom-Einsatz
[8.9.2021] In Hamburg hat der Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit die Senatskanzlei offiziell gewarnt, die Videokonferenzlösung von Zoom in der On-demand-Variante zu verwenden. Die Lösung könne nicht DSGVO-konform genutzt werden. mehr...
Suchen...

 Anzeige



 Anzeige



Aktuelle Information des Verlags


In Zeiten der Corona-Pandemie werden wir aktuelle Ausgaben von Kommune21 allen Interessierten bis auf weiteres kostenfrei digital zur Verfügung stellen. Weisen Sie bitte auch Ihre Kolleginnen und Kollegen im Homeoffice auf diese Möglichkeit hin.

Wir haben an dieser Stelle eine Bitte an Sie:
Die gegenwärtige Situation macht einmal mehr deutlich, wie wichtig das Thema Digitalisierung auch in Ihrer Verwaltung, Behörde oder Schule ist. Kommune21 berichtet seit 20 Jahren über alle wichtigen Themen der IT-gestützten Verwaltungsmodernisierung und hilft, die Digitalisierung im Public Sector transparent und besser zu gestalten. Bitte prüfen Sie über Ihre Buchhaltung, ob Sie bereits ein reguläres Abonnement von Kommune21 haben. Wenn nicht, dann freuen wir uns, wenn Sie gerade in diesen Zeiten ein Abonnement in Betracht ziehen. Danke!

Kommune21, Ausgabe 11/2021
Kommune21, Ausgabe 10/2021
Kommune21, Ausgabe 9/2021
Kommune21, Ausgabe 8/2021

Aktuelle Meldungen