Heidelberg:
Digitale Angebote gebündelt


[30.3.2023] Die Stadt Heidelberg bündelt ihre Angebote übersichtlich in einem zentralen Bürgerportal. Dort erhalten Bürgerinnen und Bürger Zugang zu städtischen Dienstleistungen und zu Informationen über Politik, Verkehr und Klima. Auch Informationen aus smarten Datenquellen fließen ein.

Das neue Bürgerportal bündelt die digitalen Angebote der Stadt Heidelberg kompakt und übersichtlich. In Heidelberg ist ein neues Bürgerportal online gegangen, das alle digitalen Angebote der Stadt kompakt und übersichtlich bündelt. Durch die Verknüpfung mit verschiedenen Datenquellen entstehe ein nützliches Werkzeug für Bürgerinnen und Bürger, so die Stadt in einer Pressemeldung. Das Bürgerportal ist in drei Themenbereiche gegliedert: Bürgerservices, Mobilität und Klimakompass.
Im ersten Bereich werden Bürgerdienste und Informationen rund um die Stadtverwaltung bereitgestellt. Über mehrere themenbezogene Darstellungen können die wichtigsten Anlaufpunkte direkt angezeigt werden. Darüber hinaus findet sich im Bereich Bürgerservices ein Zugang zum Gremieninformationssystem mit Unterlagen und Terminkalender zu Gemeinderats- und Ausschusssitzungen sowie zur Vorhabenliste und dem Portal für Kinder- und Jugendbeteiligung.
Unter dem Punkt Mobilität kann die Verkehrslage im Heidelberger Stadtgebiet eingesehen werden. Die Daten kommen von verschiedenen Sensoren, darunter eine Fahrradzählstelle, eine Verkehrskamera und das Parkleitsystem. Zusätzlich sind dort Mobilitätsinformationen zu finden, etwa zu besonders kinderfreundlichen Wegen, zu Baustellen, Ladestationen und Parkplätzen.

Mitmachen erwünscht!

Mit dem nun in das Portal integrierten Klimakompass hat die Stadt bereits 2021 eine Datenplattform geschaffen, auf der Umwelt- und Meteorologiedaten in Heidelberg online und in Echtzeit bereitgestellt werden – für Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaft, aber auch die Verwaltung selbst. Die Stadtverwaltung und ihre Kooperationspartner betreiben im Stadtgebiet Messstationen, deren Daten in die Plattform einfließen. Darüber hinaus sind Daten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für eine Heidelberger Wetterprognose integriert.
Das Bürgerportal soll stetig weiterentwickelt und ausgebaut werden. Geplant ist etwa eine Integration des Parkleitsystems der Heidelberger Parkhäuser. Die Mitarbeit von Bürgerinnen und Bürgern ist bei der weiteren Entwicklung des zentralen Portals ausdrücklich willkommen. Anregungen, Vorschläge und Ideen zur Integration weiterer Daten und Visualisierungen können per E-Mail (digitales@heidelberg.de) oder über die Social-Media-Kanäle der Stadt eingereicht werden.
Entwickelt wurde das Bürgerportal der Stadt Heidelberg im Rahmen des Förderprogramms Digitale Zukunftskommune@bw (wir berichteten) von der Digital-Agentur Heidelberg, die dabei eng mit dem Amt für Digitales und Informationsverarbeitung zusammenarbeitete. Weitere Kooperationspartner waren das Amt für Umweltschutz, Gewerbeaufsicht und Energie sowie das Amt für Mobilität. (sib)

https://buergerportal.heidelberg.de

Stichwörter: Portale, CMS, Heidelberg, Smart City, Bürgerservice

Bildquelle: Stadt Heidelberg

Druckversion    PDF     Link mailen


Weitere Meldungen und Beiträge aus dem Bereich CMS | Portale
Gummersbach: Serviceportal eingeführt
[19.4.2024] Ihr neues Serviceportal hat jetzt die nordrhein-westfälische Stadt Gummersbach freigeschaltet. Mehr als 200 Leistungen stehen zum Start des Portals zur Verfügung. mehr...
cit/komuna: E-Government kann auch einfach sein
[19.4.2024] Der mittelständische IT-Dienstleister komuna nutzt cit intelliForm als Plattform für Teile seines Produkts „Rathaus Service-Portal“ und profitiert von der großen Menge an fertigen Bausteinen. Mehr als 550 Kommunen in Bayern nutzen die Lösung bereits. mehr...
komuna ist mit cit intelliForm in mehr als 550 Kommunen in Bayern erfolgreich.
Kreis Segeberg: Einer für vieles Bericht
[16.4.2024] Ein Online-Service bündelt im Kreis Segeberg mehrere Leistungen für hilfebedürftige Menschen, sodass diese ihre Daten nur einmal eingeben müssen. Dataport hat den Dienst in einem Referenzprojekt mit dem Land im Auftrag des ITV.SH entwickelt. mehr...
Nutzerfreundlicher Kombi-Antrag breitet sich vom Kreis Segeberg weiter aus.
Cuxhaven: Mängel einfacher melden
[12.4.2024] Der neue Mängelmelder der Stadt Cuxhaven ist online: Mit der Umstellung gehen Verbesserungen für die Bürgerinnen und Bürger einher. Sie sollen in nur wenigen Schritten einen digitalen Hinweis geben können. mehr...
In Cuxhaven können der Stadt Mängel jetzt noch einfacher elektronisch gemeldet werden mit Standortangabe und Foto.
Leverkusen: Standortportal für Gewerbeimmobilien
[8.4.2024] In Leverkusen ist ein neues Standortportal für Gewerbeimmobilien an den Start gegangen. Dieses verknüpft Daten zu möglichen Gewerbestandorten mit der digitalen Stadtkarte und dem 3D-Modell von Leverkusen. Hinzu kommt eine persönliche Beratung von Immobilieninteressenten durch die Wirtschaftsförderung Leverkusen. mehr...
In Leverkusen ist ein Standortportal für Gewerbeimmobilien an den Start gegangen.
Suchen...

 Anzeige

 Anzeige

 Anzeige



Aboverwaltung


Abbonement kuendigen

Abbonement kuendigen
Ausgewählte Anbieter aus dem Bereich CMS | Portale:
KID Magdeburg GmbH
39104 Magdeburg
KID Magdeburg GmbH
NOLIS GmbH
31582 Nienburg/Weser
NOLIS GmbH
brain-SCC GmbH
06217 Merseburg
brain-SCC GmbH
Aktuelle Meldungen